Fr. 14.90

One Life One Soul - Best Of Ballads

Audio-CD

SWISS

Versand in der Regel in 1 bis 4 Arbeitstagen

1 weitere Version verfügbar
Fr. 14.90

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Gotthard
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 28.01.2002
 

Tracks

1.
Heaven
4:09
2.
Ruby Tuesday
4:21
3.
Looking At You
4:25
4.
Let It Rain
4:36
5.
All I Care For You
3:08
6.
He Ain't Heavy
4:34
7.
One Life One Soul
3:59
8.
You
4:18
9.
Homerun
3:55
10.
Father Is That Enough?
3:57
11.
Reason To Live
4:38
12.
Lonely People
3:24
13.
Peace Of Mind
3:33
14.
Angel
5:04
15.
Out Of My Own
5:09
16.
I'm On My Way
5:53
17.
Love Soul Matter
8:56

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Homeron

    Am 23. Oktober 2010 von Jane geschrieben.

    Diese cd ist einfach der Hammer,wunderschöne Balladen,schade für den netten Sänger.vermisse seine Stimme...bis irgend wann im Heaven.... Jane

  • Andenken

    Am 23. Oktober 2010 von Ein Fan geschrieben.

    Die besten Rockgruppen haben auch die schönsten Balladen. Ein schönes Andenken an Steve Lee und Band. Die Schweiz hat Ihre beste Stimme verloren.

  • Einfach schön

    Am 17. November 2008 von Josi geschrieben.

    Ich liebe es wenn hartgesottene Jungs auch mal richtig kuschlig werden. Das Balladsalbum ist gelungen und meiner Frau kann ich erst noch ein Geschenk machen. Saubi sag ich da.

  • Schmalzig

    Am 08. Februar 2006 von robert.c geschrieben.

    ich zerfliesse ab so viel Kitsch. was ist nur aus der Rockband Gotthard geworden? weil das ist ne schnulzenband.

  • perfekt

    Am 11. September 2004 von Francesca geschrieben.

    so schön!!! perfekt zum treume.

  • We only want Hardrock

    Am 15. März 2003 von Der Snowboarder geschrieben.

    Was soll das? Vor 10 Jahren machten Gotthard noch anständige Musik, so richtigen fetten Hardrock! Doch jetzt? Nur noch diese dämlichen Balladen! GOTTHARD IST EINE RICHTIGE KOMMERZ-BAND!
    Also: Kauft die alten Alben, die sind viel besser!

  • Ballads

    Am 05. Januar 2003 von Baba geschrieben.

    Hm, wisst ihr was ich nicht kapier? ihr motzt alle dass auf der cd nur langsame songs drauf sind. Habt ihr schon gemerkt dass die scheibe best of BALLADS heisst???!? Was erwartet ihr also? Hardrock?!!

  • Alles Kitsch..

    Am 10. November 2002 von Mike geschrieben.

    Sorry Jungs wenn ich das mal schreiben muss: Ich finde all Eure eigenen Songs voll kitschig. Kitschige Melodien, kitschige Texte, kitschige Arrangements, kitschiger Gesang und ein "Hard-Rock"-Sound der in den 80er stehen geblieben ist und einfach vorbei ist. Und vor allem keine Inspiration!!

    Mike

    PS: Hört bitte auf "Musik" zu machen..

  • Alternative

    Am 19. Oktober 2002 von Martin geschrieben.

    Hallo zusammen, ich habe eine echt gute schweizer Alternative zu Gotthard gefunden: Schaut mal unter Blue Beat rein, und bestellt euch den Aasgeier, das lohnt sich wirklich! Geniale Mundarttexte und sauberer Rock.

  • Ruby Tuesday

    Am 30. September 2002 von chbarmettler geschrieben.

    Also ich muss hier mal etwas klar stellen! Rolf hat natürlich eindeutig recht! "Ruby Tuesday" ist von den Rolling Stones! Es erschien 1967 auf ihrem Album "Between the buttons". Melanie Safka coverte den Song 1970 und hatte sehr grossen Erfolg damit. Sie hat aufgezeigt das es auch Covers gibt die Sinn machen. Melanies Song ist schlicht genial...trotzdem bleibt der Song natürlich eine echte "Jagger/Richards"-Nummer.

  • Hafenkäse im Quadrat

    Am 31. August 2002 von Häm geschrieben.

    Gopeletti wo bleibt Dust & Beer & Rock'n'Roll ??
    Ändert sofort euren trugschlüssigen Bandnamen !!!
    Schämt euch, GOTSOFT !!!

  • Gagg

    Am 05. Juli 2002 von Thomas/Thöme geschrieben.

    Man sollte sie erschiessen.

  • Beni

    Am 24. Juni 2002 von Köhle geschrieben.

    Sorry, Beni
    Mit "nicht zu rockig" bin ich durchaus einverstanden, aber "nicht zu lahm"?!?
    Nix gegen ein paar Balladen, aber ab und zu sollte es ja doch auch mal wieder ein wenig fetzen, oder nicht? Schliesslich sollte man nie vergessen, wodurch man berühmt geworden ist und den Leuten, denen das zu verdanken ist (in diesem Falle ganz klar die Hard n' Heavy Fans) auch mal wieder eine Freude machen. Alles andere ist einfach undankbar!

  • totaler mist

    Am 20. April 2002 von roX0r geschrieben.

    sorry, aber das ist kein hard rock, der sound hat absolut nix mit metal oder ähnlichem zu tun, das ist pop. kommerz, es lebe der kommerz

  • Am 11. April 2002 von tim geschrieben.

    He, Röfe

    Ruby tuesday ist von ....Melanie!!!! Die Stones habens gecovert!!!

  • Totaler Müll

    Am 30. März 2002 von Zakk geschrieben.

    Ihr wollt eine Rockband sein?
    Dann bitte Rockt doch mal wieder bitte,bitte.
    Ich freue mich auf die nächste hoffendlich Harte Scheibe

  • Übertraf meine Erwartungen

    Am 21. März 2002 von Vankor geschrieben.

    Habe mir die CD gestern gekauft und ich muss sagen, dass es eine unglaublich gelungene Scheibe geworden ist. Die Balladen, zu Teil auch etwas härter, passen einfach super zu Steve Lee's Stimme. Ich bin total begeistert von dieser CD!!!

  • Am 20. März 2002 von Jeremy geschrieben.

    Früher haben sie mit dem Spruch "Gott sind die Hard!" Werbung gemacht. Nun was soll man jetzt sagen? Gott sind die Weichspühler geworden? Keine Ahnung, aber mir gefällt ihr Auftreten nicht mehr, alles viel zu brav, alles viel zu durchschaubar...vielleicht besinnen sie sich mit diesem besinnlichen Album und nehmen wiedermal den Verstärker aus dem verstaubten alten Proberaum...

  • jawoll

    Am 04. März 2002 von Fidi geschrieben.

    I hätt jo ned dänkt,dass ich emou en Gotthard-CD wörd choufe.Esch jo eigentlech ned so mi Stil,aber sed ich si am "Heitere" live erläbt ha,ond mer die Stemm vom Steve dorch March ond Bei esch,hani die aso müesse ha.SUUUUUUUPER!!!!!

  • GENIAL!

    Am 23. Februar 2002 von Fiona geschrieben.

    Ich muss sagen, die CD ist echt supergut! Find sie genial!
    Gotthard, macht weiter so!

  • Hardrock??????

    Am 19. Februar 2002 von thebigf. geschrieben.

    Gotthard sind schon seit den Cd's "Open" und "Homerun"
    keine Hardrockband mehr. Gotthard ist zu einer mittelmässigen
    Popgruppe mutiert. Ich habe gerade gelesen, dass hier
    über die "Mainstream-Scheisse" gflucht wird. Was ist den
    diese CD? Vielleicht nicht gerade "Scheisse", aber 100%
    Mainstream und Kommerz. Ich habe grundsätzlich nichts
    gegen Kommerz (Musik soll sich ja auszahlen), aber bitte
    versucht nicht Gotthard als Geheimtipp mit höchster Qualität
    zu verkaufen.
    Ausserdem, wer braucht eine CD voller Balladen?
    Gotthard bleibt Gotthard. Grundsolide aber irgendwie unbedeutend!

  • an monte

    Am 15. Februar 2002 von michi geschrieben.

    geh doch mal unter www.gotthard.ch schauen da kannst du die neuen Lieder runterladen.

  • Einfach genial

    Am 15. Februar 2002 von Dr. Soft geschrieben.

    Best of ballads und das ist auch drin. Besonders gefällt mir Ruby Tuesday - echt gut interpretiert. Looking at you gefällt mir nicht und Angel in der plugged-Version gefällt halt noch immer besser als "defrosted". Aber anyway - als best of ballads wirklich gelungen.

  • gotthard hilft sparen

    Am 11. Februar 2002 von robbie geschrieben.

    da diese songs eh den ganzen tag schon im mainstream radio rauf- und runtergenudelt werden, kann man sich die investition für die neue gotthard-scheibe für den nächsten kino-besuch aufsparen...danke jungs, so macht sogar diese cd sinn!

  • @Beni

    Am 11. Februar 2002 von mike geschrieben.

    ich kann schon lesen, ich fragte ja lediglich ob das das beste aus 10 jahren gotthard sei. schliesslich verkaufen sie es ja als "jubiläums-cd", und dass man zu einem jubiläum eine sammlung der "schönsten balladen" (sind wohl eher alle die sie je aufgenommen haben) veröffentlich, stöss bei mir auf unverständnis. schön dass dir gotthard so gut gefallen, mir eben nicht (mehr)...

  • Suuuper!!!

    Am 05. Februar 2002 von Beni geschrieben.

    Lieber Mike

    Wenn du lesen könntest dann würdest du sehen das auf dem Cover vorne drauf Best of BALLADS und nicht irgendwie Best of ROCK oder sowas steht. Desswegen ist auf dieser cd nicht das beste ALLER songs, sondern nur die besten Balladen. Wer weis lieber Mike, vieleicht gibt Gotthard ja ganz speziell für dich eine cd mit den härtesten Songs der ganzen 10 Jahre heraus. Ich finde den Stile von Gotthard super!!! Nicht zu "rockig" und nicht zu "lahm"!!! Macht weiter so.

  • schade

    Am 02. Februar 2002 von Phil geschrieben.

    Schade, die G. und Dial Hard Zeiten von Gotthard dürften damit wohl vorbei sein! Warum muss sich eine Band eigentlich als knallharte Rockband (so tönt es zuweilen aus von Rohrs Mund) geben, dann aber nur Kuschelmusik machen? Naja, wem's gefällt, der soll sie kaufen, ich lass die Finger davon.

  • kuschelrock pur.

    Am 01. Februar 2002 von 0@,CeDe Shop geschrieben.

    Normalerweise veröffentlicht eine erfolgreiche Band nach ein paar Alben (sagen wir mal: 4-5) ein Greatest-Hits-Album auf. Weitere Jahre später gibt's noch eine Best Of, im günstigsten Fall Greatest Hits Vol.2. Und wenn die Zeit überbrückt wird, liefert man den treuen Fans ein Live-Album. Schmuserocker wie die Scorpions schieben irgendwann eine Best Of Ballads nach. Selbiges haben nun auch Gotthard getan, des Schweizers liebste Soft-Heavies. Da es schon eine Live-Scheibe (De-Frosted) gibt und sich die grossen Hits in erster Linie auf Balladen beschränken (Ausnahme: Mountain Mama), macht eine Schnulzen-Sammlung von Steve Lee & Co. auch Sinn. Das Stammpublikum kriegt 15 sattsam bekannte Feuerzeug-Erwärmer geboten, dazu die handelsüblichen Bonus-Tracks, diesmal in der Form von Looking At You und ... genau! Ruby Tuesday von den guten alten Stones. Gotthard setzen also die Tradition der Covers fort. One Life One Soul ist natürlich ein kalkuliertes Charts-Topthema für alle Kuschelrocker vom Dienst. Wer dabei eindöst, muss halt auf die frühen Scherben zurückgreifen, als es ab und zu durchaus noch zünftig rockte. (Röfe 2-02)

  • Am 01. Februar 2002 von Stecki geschrieben.

    Gotthard sind nach Krokus die beste Rockband der Schweiz und zum Glück schreiben sie nicht nur harte Songs. Diejenigen die hire von Geldmacherei reden sollten sich mal überlegen das eine Single Auskopplung wohl mer Geldmacherei ist. Wenn ich die ganze kommerzscheisse in den Charts sehe (Popstars, Coverversionen), da bin ich richtig froh dass es Gotthard gibt! das Album ist toll für alle die die Songs noch nicht auf CD haben, der Rest muss es ja nicht kaufen.

  • Sackstark

    Am 01. Februar 2002 von patiscat geschrieben.

    Ich hoffe auch auf ein rockigeres nächstes Album, aber die Songs sind halt trotzdem Sackstark !
    Hard und Heavy Bands welche keiner hören will gibt es genug

  • Schlechtes Cover des Originals

    Am 31. Januar 2002 von Chris geschrieben.

    "Lookin' at you" wurde von Mandy Meyer bereits 1983 veröffentlicht. Das Debutalbum seiner damaligen Band COBRA ist ein Leckerbissen. Das gleiche gilt übrigens für die Coverversion von "Travellin' Man"! Auch dieser Song wurde bereits 1983 veröffentlicht und von Mandy Meyer geschrieben.
    Einziger Trost: Endlich wird Mandy Meyer den Erfolg ernten. Mandy Meyer ist sicher einer der besseren Songwriter und sicher auch einer der besten Gitarristen in der Schweizer Rockszene

  • Der Hidden Track 18. ist "ungewöhnlich" SPEZIELL

    Am 30. Januar 2002 von Viotti Patrick geschrieben.

    Mir gefällt diese CD sehr gut. " Ungewöhnlich" aber
    super gut gelungen ist der HIDDEN TRACK 18.
    Ich will jetzt aber noch nichts "Verraten". Also
    lass Dich überraschen. Eine schöne CD wie ein
    Edelstein ! " WIE EIN RUBIN "

    Ich mag aber nicht nur die Baladen von GOTTHARD
    sonder auch die HARTEN Songs aus der Anfangszeit
    der Band.

    Ich freue mich auch schon auf den DVD und die nächste
    CD von GOTTHARD.

    Gruss
    PATRICK VIOTTI
    viop@swissonline.ch

  • ich weiss nicht so recht...

    Am 29. Januar 2002 von monte geschrieben.

    klar unbestritten, Gotthard können sehr schöne Balladen schreiben.. auch die Idee ist sicher nicht schlecht, einen Sampler ihrer grössten - vermutlich aller - Balladen herauszugeben... aber was mich an Gotthard und Chris von Rohr stört, ist die Tatsache, dass sie sich nur dem Geldmachen unterwerfen... Ich kenne Gotthard seit den Anfangstagen, war an ihrem Silvesterkonzert in Biasca, wo sie ihre erste Platte noch draussen hatten, war an der Plattentaufen in Frauenfeld anfangs der Neunziger, habe alle ihre CDs usw.. aber was soll ich nun mit diesem Sampler anfangen, da ich ausser den zwei neuen Stücke alle anderen Songs schon habe?? was soll ich nun machen, wenn ich gerne "Looking at you" zuhause auf CD haben möchte??... Ist es wirklich notwendig, nur für diesen Song ein ganzes Album mit schon bereits in meiner Sammlung vorhandenen Songs zu kaufen... Nein, liebe Gotthard-Jungs, da enttäuscht ihr alte Fans total, wollt ihr uns auch noch zusätzliches Geld aus den Taschen ziehen... Veröffentlicht doch "Looking at you" und "Ruby Tuesday" als EINE Single-CD und die Mienen vieler alter Gotthard-Fans werden sich ein bisschen aufhellen... Danke und Tschüss..

  • nun...

    Am 29. Januar 2002 von varg geschrieben.

    Keine Frage, GOTTHARD waren mal cool. Auch ihre Balladen von den ersten drei Alben sind allesamt Klasse, aber seit die Band und der gute Chris gemerkt haben, dass man damit gut Geld verdienen kann ist die Band ins tiefste Mittelmass abgerutscht. Diese schmalzigen Schnulzen, die von "Defrosted" an aufwärts die Platten füllten gehen nicht unter die Haut, sondern tierisch auf den Sack! GOTTHARD haben das Glück dass die 80er vorbei sind (und die meisten Bands von damals nicht mehr da), denn neben WHITESNAKE, JOURNEY, SKID ROW, WHITE LION oder auch BON JOVI und BRYAN ADAMS sehen die Jungs alt aus.
    Junge Fans dieser Band sollten sich vielleicht mal einen alten "METAL BALLADS" Sampler kaufen. Die Bands und Songs darauf sind allesamt origineller...

  • part II

    Am 29. Januar 2002 von tom geschrieben.

    ach ja monte.....bei einem best of album ist es meistens so, dass die titel schon auf anderen cd's veröffentlicht wurde....darum auch "best of"

  • Steve & Co. in Bestform

    Am 28. Januar 2002 von tuffiwill geschrieben.

    Diese Cd ist ein Meisterstück an Musikalität und nichts für pubertäre Monoton Heavy-Metaller.Ich hoffe Steve & Co. machen weiter so.

  • Gähn, gähn...

    Am 28. Januar 2002 von POG geschrieben.

    Probleme einzuschlafen? Hiermit kann Ihnen geholfen werden: Diese CD kaufen, in den Player werfen, und - spätestens nach dem zwoten Schlaftabletten-Liedchen tauchen Sie ins Land der Träume ein!

    Tja, so kann es gehen, wenn man als einstige Rockband kommerziellen Zwängen unterworfen ist und nur noch auf Massentauglichkeit abzielt. Da kommen zweitklassig gecoverte Fremdkompositionen gerade recht, um dieses Ziel noch zusätzlich zu unterstützen.

    Gute Nacht!

  • Leider keine Doppel-CD

    Am 28. Januar 2002 von Kirchletten geschrieben.

    Eins steht doch wohl eindeutig fest: Musik ist Geschmackssache, aber für guten Geschmack brauch ich auch ein gewisses Maß an Hirn. So leids mir tut, aber es gibt hier anscheinend Leute die Beides nicht haben. Welche Band kann für sich schon in Anspruch nehmen eine "Best of Ballads"-CD rauszubringen? Für mich und nicht nur für mich die absolut beste Sampler-CD der letzten 15 Jahre.

  • Matti

    Am 28. Januar 2002 von Matti geschrieben.

    Gotthard bieten hier einen überaus peinlichen Überblick über ihre schmalzigen Hits.
    Mir steigt die Magensäure hoch. Dieses Album ist durchsband Scheisse. Und dieses Ruby Tuesday- Cover ist nun aber das beschissenste was ich von Gotthard je gehört habe .
    HArdrock ist generell als cool anzusehen und das Gotthard kein Hardrock machen sondern musikalisches Angleichen an ihre Käufer zelebrieren ist ja wohl klar.
    Diese Cd oder besser gesagt GOTTHARD braucht die Welt nicht.

  • ist das das beste...

    Am 28. Januar 2002 von mike geschrieben.

    ...aus 10 jahren GOTTHARD? das kann's ja wohl nicht wirklich sein! wütend und entäuscht wende ich mich nun endgültig von der einst besten schweizer rockband nach KROKUS ab. rest in peace, ihr seid fertig!!!

  • gut so

    Am 28. Januar 2002 von pauschal geschrieben.

    Leute regt euch nicht auf die nächste wird bestimmt wieder härter sein.Ich für meinen Teil finde die Scheibe gut, tolle Balladen.

  • kommerz

    Am 27. Januar 2002 von fab geschrieben.

    doch den wollen wir ja (teils) auch... stimmt, nett, niedlich, zum kuscheln od. mehr, hat aber mit hard rock nix mehr zu tun - dann doch gleich lieber das origianl - bon jovi... na ja... live kommts besser rein.. juckt mich nicht gross, aber man kanns hören...

  • Starke CD-Gotthard 2002 eben

    Am 26. Januar 2002 von labacca geschrieben.

    Best of Ballads - der Titel sagt schon alles aus, wer hier Hardrock erwartet sollte lesen lernen! Diese Band hat sich von CD zu CD musikalisch verbessert. Wer hier von musikalischem Abstieg redet, beweist doch das er in Sachen Musik noch lernen muss! Ich hoffe die Jungs bleiben Ihrer Linie treu und freue mich schon auf die CD 2003. Nach OPEN, Homerun und Ballads kommt sicher der nächste Klassiker.Macht weiter so!
    Danke!

  • Was zum Kuscheln!

    Am 17. Januar 2002 von geschrieben.

    Ja gut gemacht, aber nicht mehr die alten Hard Rockers, sondern mehr was zum Kuscheln!!!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.