Fr. 9.90

Down To Earth

Audio-CD

Sofort Lieferbar

2 weitere Versionen verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Ozzy Osbourne
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 13.10.2001
 

Tracks

1.
Gets Me Throug
5:04
2.
Facing Hell
4:25
3.
Dreamer
4:44
4.
No Easy Way Out
5:06
5.
That I Never Had
4:23
6.
You Know - Part 1
1:06
7.
Junkie
4:28
8.
Running Out Of Time
5:05
9.
Black Illusion
4:21
10.
Alive
4:54
11.
Can You Hear Them
4:58

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • solide

    Am 07. September 2006 von ha! geschrieben.

    nicht wirklich der reisser, aber ein ganz anständiges album, dass ozzy hier produzierte. die ultimativen ozzy alben sind halt immer noch 'no rest for the wicked'; 'no more tears' und 'ultimate sin'

  • can you say ozzy?

    Am 11. März 2004 von Daniel Düsenflieger geschrieben.

    der mann hat definitiv einen an der waffel aber die musik ist echt vom feinsten. mehr davon!

  • all right

    Am 29. Oktober 2003 von Sepp geschrieben.

    Es ist eine verdammte Schande dass MTV und die Musikindustrie den wahren Metal gekillt haben. Die heutige Musik ist grottenschlechte Massenware für Blödis. Nu-Metal und Grunge können den wahren Metal nie toppen. Ozzy rocks my world!

  • Respect

    Am 08. Januar 2003 von Nicu geschrieben.

    einfach geil, einfach einmalig, einfach OZZY. Sound den sich Vater und Sohn gemeinsam rein ziehn können!
    Live! Prince of darkness

  • genial

    Am 14. November 2002 von nicolas hunziker geschrieben.

    Einfach genial, ein Albim voller abwechslung, hatt zwar nur 11 Songs, dafür keinen einzigen wirckilch schlechten. ,Alle alten und neuen ozzi Fans können zuigreifen, auch diese, die Ihn noch aus der Zeit des schwarzen Sabbaths kennen!

  • klinnere tool fan

    Am 03. September 2002 von siny geschrieben.

    naja... wohl den gleichen cover-designer gehabt wie tool!! =)
    schade schade dass nix aus dem ozzfest wurde!!
    heul!

  • Musik aus dem Irrenhaus

    Am 03. September 2002 von Nie mehr Dr. Best geschrieben.

    Wahnsinnsmusik eines professionellen Wahnsinnigen!!! Zu geil für diese Welt! Pflichtkauf!

  • Ozzy halt....

    Am 03. Juli 2002 von Monoprix geschrieben.

    Also ganz hundertprozentig bei Trost ist er ja nicht, der gute Ozzy. Trotzdem hat der Altmeister immer wieder Hardrock vom Feinsten aus dem Sack gezaubert. Nach den Black Sabbath Reunion-Gigs und den Ozzfestern schien sich der älter werdende Rockteufel doch in letzter Zeit tatsächlich mit dem Genre des New Metal anfreunden zu wollen, was im Vorfeld der Veröffentlichung von "Down To Earth" für einige Unruhe gesorgt hatte. Doch Ozzy macht das einzig richtige, er lässt den New Metal da, wo er hingehört (wahrscheinlich in irgendeinem depressiv anmutenden, typischen amerikanischen Hintergässlein) und zelebriert zusammen mit seinem Gitarristen Zakk Wylde Hardrock, wie er typscher nicht sein könnte. "Down To Earth" ist mit Sicherheit kein zweites "No More Tears", aber eine mehr als positive Überraschung allemal.

  • geil

    Am 14. April 2002 von plumpsdotcom geschrieben.

    ozzy is back, und wie! ein wirkliches meisterwerk, viele ohrwürmer wie "gets me through", "dreamer", "facing hell". schön zu sehen, dass zakk wylde mit seinen unverwechselbaren riffs wieder an bord ist. bedenkenlos zugreifen

  • scheisse

    Am 11. April 2002 von geschrieben.

    wo 15min dvd?

  • OZZFEST

    Am 19. März 2002 von madhouse geschrieben.

    OZZFEST in zürich am 8.juni!!!!!mit tool und 2 weitere bands in england sind slayer und system of a down dabei.
    ozzy live das beste was es gibt!!!

  • eyeyey

    Am 29. November 2001 von stiffed geschrieben.

    eyeyey isch das geieieil!

  • Madman of Rock n Roll

    Am 17. November 2001 von Alias geschrieben.

    Ozzy ist und bleibt der The Madman of Rock n Roll.
    Und Zakk Wylde der Beste Gitarrenplayer der Welt!
    Einfach Genial
    Thats it

  • Best Album 2001

    Am 28. Oktober 2001 von Rocksaurier geschrieben.

    Ozzy ist unter Mithilfe von Zakk Wylde und Geoff Nichols ein weiteres Meisterwerk gelungen das sich an Werke wie Blizzard of Ozz oder Bark at the Moon anlehnt. Einfach Super. Zudem enthält die Cd ein interessantes 15 Min DVD Video mit Raritäten.

  • Der Meister schlägt zurück...

    Am 19. Oktober 2001 von carpe diem geschrieben.

    Altbewährtes aus dem Hause "Osbourne": Ozzy konnte seinen Stil bewahren, ohne auf irgendeiner Weise den "alten" Hardrockklischees genügen zu müssen. Eingängiges, kompaktes Songwriting und eine glanzvolle Leistung von Zakk Wylde, die Ihresgleichen sucht.

  • SuperGenial

    Am 17. Oktober 2001 von MaB geschrieben.

    Tja was soll ich sagen. Wieder mal ein wirklich geiles Album von Ozzy. Mit dieser Platte dürfte wohl bewiesen sein dass "uns" Ozzy mit dem superstarken Zakk Wylde an der Gitarre am Besten rüberkommt. Was der junge an geilen, fetten Riffs raushaut ist unglaublich. Endlich kracht's wieder von vorne bis hinten.
    Für alle Ozzy Fan's......BEDENKENLOS ZUGREIFFEN !!!
    Ich finde das Ding ist ein Meisterwerk.

  • Am 16. Oktober 2001 von Consty geschrieben.

    Geil wie eh und je, aber trotzdem a bisserl anders.
    Wer Ozzy liebt, wird auch diese Scheibe lieben, denn
    sie beinhaltet alles was typisch Ozzy ist, fette Riffs, schwere Grooves und die
    typischen Gesangsmelodien vom Meister himself. Mir gefällt zwar die letzte Scheibe
    Ozmosis besser, weil hier ein Hit wie, Perry Mason, fehlt.
    Man hört der Scheibe irgendwie an, dass Oz die letzten Jahre mit Black Sabbath verbracht hat.
    Wie gesagt, für Ozzy-Fans ein Muss!!!!!!!!
    MEGAGEIL!!!!!!!!

  • Am 09. September 2001 von geschrieben.

    Habe "Gets Me Through", die erste Single des Albums auf New Yorks rock radio gehört. Mein erster Eindruck: "Das neue Album von Ozzy", nicht aber: "reisst vom Hocker, was ganz Neues, Ozzy geht neue Wege". Ist wohl das ganze Album so auf Nummer sicher angelegt?

  • Am 30. August 2001 von lucy fehr geschrieben.

    das neue album heisst "down to earth" und verspricht ein wahres feuerwerk zu werden. hat sich wohl sehr viel energie angestaut in den 6 jahren seit seinem letzten studioalbum...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.