Fr. 42.90

Hypnotic Eye (Deluxe Edition, 2 LPs + Digital Copy)

Vinyl

3-4 Tage

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Tom Petty
 
Genre Pop, Rock
Inhalt 2 LPs + 1 Digital Copy
Erscheinungsdatum 29.08.2014
Produktform 180g
Edition Deluxe Edition
 

Tracks - Disc 1 (LP)

1.
American Dream Plan B Tom & The Heartbreakers Petty
3:01
2.
4:29
3.
4:00
4.
3:26
5.
4:35
6.
4:39
7.
2:49
8.
3:50
9.
U Get Me High
4:12
10.
Burnt Out Town
3:05
11.
Shadow People
6:43

Tracks - Disc 2 (LP)

1.
4:12
2.
3:04
3.
4:07
4.
6:43

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • R.I.P

    Am 03. Oktober 2017 von travel agent geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einer der ganz Grossen ist leider von uns gegangen. Seine Musik wird weiterleben. Die Bewertung bezieht sich auf diese wunderbare Scheibe.

  • wunderbar!

    Am 19. September 2014 von redrooster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mehr an lob kann ich nicht beisteuern!

  • Gott stieg hinab

    Am 15. September 2014 von Roger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    setzte sich Tom Petty auf den Schoss und küsste ihn mit der Musik-Muse. Er gab ihm die Kraft, das tollste Rock-Album der Musikgeschichte aufzunehmen. Er will dies als Geschenk an die Menschheit wissen, als diese wieder hören kann, was wirklich tolle Musik ist...

  • jetzt gibts sie noch

    Am 16. August 2014 von Hans geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mit einem 12. Bonus Track

  • ich nicht

    Am 16. August 2014 von Rocky geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist das beste Album 2014

  • Ein Schelm

    Am 11. August 2014 von Roger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wer denkt, dass Petty die Gitarrenmelodie dem Calvin Russell sel. aus Crossroads geklaut hat...

  • Im Song Shadow People

    Am 11. August 2014 von Roger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Einfach Geil,das Teil

    Am 08. August 2014 von sulpan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gross und zwar artig ist diese neue Scheibe! Tom Petty und seine Mannen bringens und wIe! Top!

  • oh Ja

    Am 07. August 2014 von ffffff geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Absolut das Beste

  • Bislang Platte des Jahres

    Am 06. August 2014 von Roger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zusammen mit der neuen Scheibe von Lana del Rey Ultraviolence....

  • Il est grand Petty

    Am 01. August 2014 von Jorubbersoul geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Extraordinaire! Tom Petty est un génial. A force de côtoyer les plus grands (toute la clique des Traveling Wilburys entre autre), il nous délivre depuis de nombreuses années des disques incroyables. Il fait sans aucun doute partie des plus grands et ses Heartbreakers sont au sommet également. En particulier Mike Campbell, omniprésent sur ce disque!
    A écouter sans modération!

  • Que du bon !

    Am 31. Juli 2014 von Batmanu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tom Petty est comme le bon vin, il se bonifie avec les ans, et ce nouvel opus prouve le propos. Solide, résolument rock, et l'art de dire des choses importantes sans rouler des mécaniques, franchement, quelle classe ! Merci Tom, merci les Heartbreakers, des albums comme celui-ci, il en faudrait un par jour !

  • Das Album packt

    Am 31. Juli 2014 von Roger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    einem an den Eiern, und will nicht mehr loslassen....was für ein Riesenglück, das es heutzutage noch solch durch und durch geile Alben gibt....Tom Petty sei's gedankt..und natürlich seinen Heartbreaker-Buben...

  • Phantastisch

    Am 29. Juli 2014 von Reto Frei 71 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese Platte wird mit jedem weiteren Durchhören besser.

  • WOW

    Am 29. Juli 2014 von Roger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    was für eine Hammer-Scheibe. Für mich kommt Tom Petty gleich nach Neil Young - und Neil Young ist GOTT !
    Songs wie American Plan B, Fault Lines, Red River (was für ein Ohrwurm!), All you can Carry (was für ein Mördergroove!) und Shadow People (was für ein chilliger Groover!) zaubern mir ein fettes Grinsen ins Gesicht...Repeat, Repeat !!!!!!

  • Oldies but goldies

    Am 27. Juli 2014 von Refugee geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Phantatische Platte, so muss Rock heute klingen, hervorragende Songs und super produziert... jetzt bitte noch ein Konzert in Zürich... Die beste Platte bis jetzt in diesem Jarh

  • GENIALES ALBUM

    Am 26. Juli 2014 von GDWerni geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach super Schön...
    Balladen und Soliden Rock..
    Eben einfach TOM PETTY

  • Einmal mehr...

    Am 25. Juli 2014 von Jürg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Knapp 64 Jahre alt ist er inzwischen, der Tom Petty. Doch älter wird er offenbar nur auf dem Papier. Mit "Hypnotic Eye" bringt er einmal mehr ein Album auf den Markt, das begeistert – sowohl musikalisch als auch textlich. Der Opener, American Dream Plan B, ist ein starker Einstieg, Schadow People ein atmosphärisch-hervorragender Schlusssong. Eingebettet in Titel 1 und 11 sind neun weitere grandiose Werke, wobei es Fault Lines und Sins Of My Youth oder Forgotten Man noch ein bisschen herauszuheben gilt. Petty bleibt sich mit diesem Album treu: Was er anpackt, wird einfach gut bis sehr gut oder (meistens) noch ein bisschen mehr als das. An Tracks früherer Zeiten wie Free Fallin, Learning To Fly, Into The Great Wide Open, Mary Jane's Last Dance, Here Comes My Girl etc. etc. erinnert Tom Penny längst nur noch bedingt. Das tut aber nichts zur Sache, denn er bewegt sich auch ohne diese phänomenalen Songs nach wie vor auf sehr hohem Niveau. Wobei der letzte Satz eigentlich einen kleinen Schönheitsfehler aufweist. Phänomenales leistet der junggebliebene Mann ja immer noch.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.