Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 19.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Audio-CD

Enrico Rava

New York Days

Stil Jazz
Erschienen 21.01.2009
Inhalt 1 CD
 
Kundenbewertung 5 (2)

Enrico Rava trp, Mark Turner ts, Stefano Bollani p, Larry Grenadier b, Paul Motian dr

Was für ein Quintett! Die beiden Grandseigneurs Rava und Motian spielten Ende der 60er schon auf Carla Bley's epochalem Album 'Escalator over the Hill'. Turner und Grenadier waren bereits öfters in deren Bands anzutreffen, zusammen sind sie im Trio 'Fly' zu hören. Bollani war mehrfach dies- und jenseits des Atlantiks zu Gast. Für das erste Zusammentreffen des Quintetts in New York orientierte sich Rava an Duke Ellington und Miles Davis: Die Stücke sollten individuell auf die Musiker abgestimmt sein, dabei aber mit möglichst knappen Vorgaben auskommen. So blieb Raum für spontanes Interplay, überraschende Ideen, funkelnde Geistesblitze, inspirierte Begleitlinien, raumgreifende Solostatements. Alle Musiker sind mit der Tradition der legendären Quintette seit Parker/Gillespie und Davis/Coltrane bestens vertraut. So entstand über verschiedene Generationen hinweg ein äusserst facettenreiches Tagebuch, das zu mehrmaligem Hören einlädt.

In concert:

02.02.2009 Victoria Hall, Genève

Tracks

play 1.Lulu 9:33
play 2.Improvisation 1 4:24
play 3.Outsider 6:17
play 4.Certi Angoli Segreti 10:55
play 5.Interiors 10:42
play 6.Thank You Come Again 7:05
play 7.Count Dracula 3:20
play 8.Luna Urbana 7:39
play 9.Improvisation 2 7:52
play 10.Lady Orlando 5:31
play 11.Blancasnow 4:22

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von philed vom 23. Januar 2012

    Wunderschön

    Traumhaft einfühlsames Zusammenspiel.

  • von Egischa vom 09. Februar 2009

    Lyrische Klänge

    Enrico Rava legt hier eine äusserst lyrische CD vor und beweist erneut seine eindringlichen Trompetenkünste und zugleich sein Gespühr für interaktive Musiker-Kollegen. Besser könnte das subtile Zusammenspiel dieses Quartetts nicht sein, es ist ein besonderes Erlebnis, dieser Musik zuzuhören und die bezaubernden Klänge zu geniessen.