Fr. 24.90

1958 (Digipack)

Audio-CD

4-6 Tage

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Blick Bassy
 
Genre World Music
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 22.03.2019
Edition Digipack
 

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Gesungene Geschichte

    Am 05. Mai 2019 von globalsounds.info geschrieben.

    Blick Bassy, der Kameruner mit der sanften Falsett-Stimme und mit Melodien, die sich einschmeicheln und verzahnen, legt ein politisches Werk vor. 1958 ist in der Geschichte der Kameruner ein Jahr der Tragödie, und ein Stigma. 1958 wurde der Freiheitskämpfer Ruben Um Nyobé von den französischen Kolonialherren gejagt und getötet. Bassy arbeitet nicht nur die Geschichte des Befreiungskampfs der Kameruner auf, sondern verweist auch auf die Werte, die durch den Befreiungskampf erobert wurden.

    Musikalisch bleibt Blick Bassy dem Klang seines letzten Albums «Akö» fast treu: Neben der eigenen Gitarre, dem Cello von Clément Petit – neuerdings spielt dieser auch mit Electronica-Effekten – und der Posaune von Johan Blanc, spielen neu die Trompete und die Keyboards von Alexis Anerilles eine wichtige Rolle. Doch auch im dichteren Klangumfeld wird die Stimme von Blick Bassy nie eingeengt, bleibt im Zentrum.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.