Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 25.90
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Audio-CD

Steel Panther

Lower The Bar - Deluxe

Interpreten Steel Panther
 
Genre Heavy, Hardrock
Inhalt CD
Erschienen 24.03.2017
 
Kundenbewertung 4 (3)

Tracks

play 1.Goin' In The Backdoor 3:10
play 2.Anything Goes 3:01
play 3.Poontang Boomerang 3:23
play 4.That's When You Came In 3:46
play 5.Wrong Side Of The Tracks 3:07
play 6.Now The Fun Starts 3:44
play 7.Pussy Ain't Free 3:56
play 8.Wasted Too Much Time 3:51
play 9.I Got What You Want 4:13
play 10.Walk Of Shame 4:12
play 11.She's Tight 2:57
play 12.Red Headed Step Child (Bonustrack) 3:40
play 13.Momentary Epiphany (Bonustrack) 2:57

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Wristlet666 vom 19. April 2017

    Tolle Scheibe, Deluxe tut's auch

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Japan Edition enthält gleiche Tracks wie Deluxe Edition + eine Live Version von "Gloryhole" (aufgenommen am Wacken Open Air 2016). Hammer Album...aber aus meiner Sicht ist die Deluxe Edition für Fans völlig ausreichend...

  • von Wristlet666 vom 30. März 2017

    Beeindruckend

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Steel Panther schaffen es, sich auch ein wenig weiter zu entwickeln und dennoch insgesamt ihrem Sound treu zu bleiben. Ich finde die Scheibe echt stark! "That's when you came in" kann es locker mit "Community Property" aufnehmen. "Now the fun starts" und "Pussy ain't free" sind anders als gewohnt, aber voll gelungen. "Poontang Boomerang" macht riesig Spass etc. Die Gitarrenarbeit auf dem Album ist 1a!!! Ich kann's kaum erwarten, die Songs live zu hören...
    Einzig die Texte sind vielleicht nicht 100% so witzig, wie die der bisherigen Alben...aber immer noch gut.

  • von angstfabrik vom 23. März 2017

    Naja...

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kommt leider nicht mehr ganz an die Vorgänger Alben heran. Eher schwach.
    Trotzdem: Live absolut empfehlenswert.