Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 10.90
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Audio-CD

Depeche Mode

Delta Machine - Deluxe Ecolbook (2 CDs)

Interpreten Depeche Mode
 
Genre Pop, Rock
Inhalt 2 CDs
Erschienen 22.03.2013
 
Kundenbewertung 4 (106)

DEPECHE MODE LIVE
Freitag, 7.6.13, Stade de Suisse Bern Tickets und Informationen

Tracks - Disc 1 (CD)

play 1.Welcome To My World 4:57
play 2.Angel 3:58
play 3.Heaven 4:06
play 4.Secret To The End 5:12
play 5.My Little Universe 4:24
play 6.Slow 3:46
play 7.Broken 3:58
play 8.Child Inside 4:16
play 9.Soft Touch/Raw Nerve 3:27
play 10.Should Be Higher 5:05
play 11.Alone 4:30
play 12.Soothe My Soul 5:22
play 13.Goodbye 5:03

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Tracks - Disc 2 (CD)

play 1.Long Time Lie 4:23
play 2.Happens All The Time 4:20
play 3.Always 5:07
play 4.All That's Mine 3:24

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Paolo Natia vom 18. Mai 2013

    supersonic

    Depeche Mode sind zurück und zeigen einmal mehr, wie genial sie sind!! DM forever!!

  • von Urs vom 08. Mai 2013

    Naja

    Ich bin nun schon bald 30 Jahre DM Anhänger aber leider muss ich dazu sagen dass für mich Violater das letzte wirklich gute DM Album war !
    Bei Delta Machine überzeugt mich widerrum nur ein Titel , Soothe My Soul . Aber das wars dann auch schon , leider .

  • von Holy Rezensionist vom 23. April 2013

    Enttäuschung

    So schwaches Songwriting gab es wohl noch nie bei DM. Ein haufen interessanter Geräusche machen noch keinen Song und schon gar nicht ein Album. Dave's Gesang resp. Jammerlaute sind einfach nur langweilig. Sehr schwaches Album...

  • von newDM vom 10. April 2013

    Back

    Alles alte Zeugs von DM hat mir nie gefallen. Mit Ultra stieg ich ein, mit Delta Machine bin ich zurück. Geschmäcker sind verschieden. Zum guten Glück. Hoffe DM machen was sie selber gerne machen. Bands sind doch nicht da die Bedürfnisse von Fans zu befriedigen, sondern sich selbst auszudrücken.

  • von DM vom 07. April 2013

    DM is back...

    nach den letzten Alben (und der Vorab-Single Heaven) hatte ich nicht allzu grosse Hoffnungen. Aber je länger ich reinhöre, je mehr Wow-Effekte ! Wirklich gelungen, das Beste seit Ultra. Freue mich sehr auf Bern und noch viel mehr auf Locarno!!

  • von Gloomysunday vom 05. April 2013

    Yesss!

    Hat meine Erwartungen übertroffen, die Jungs haben ein super Album kreiert! Je länger ich das Album höre, desto besser wird es. Diese Deluxe Version lohnt sich definitiv... freu mich auf das Konzert in Bern! :-)

  • von ModeLove vom 03. April 2013

    CH Album Charts 07.04.2013

    "Delta Machine" verdientermassen auf Platz 1! Auch "The Best Of - Volume 1" stieg erneut auf Platz 59 ein.

  • von decypher vom 26. März 2013

    Wow

    Das erste DM Album welches is nicht vorbestellt hatte - meine Interesse an DM ist in letzter Zeit etwas "abgeflacht".

    Grosser Fehler - das Album ist genial! Nach mehrmaligem durchhören mausert es sich sogar zu einem brillianten DM Album (!) Welcome back DM!!!

    Freu mich riiiiiesig auf das Konzert in Bern im Golden-Circle :-))

  • von rouge vom 25. März 2013

    der richtige weg.

    Es ist ein sehr atmosphärisches album und mit "Secrets Of Life" und "Sooth My Soul" zwei der besten DM-Tracks ever. Durch das Album zieht sich die atmosphäre wie ein roter Faden durch: typischer DM-Soundteppich, gepickt mit blues, von Daves Stimme getragen und gut von Martin inszeniert. Es gibt wie das viel zu überkandidelte "Goodbeye" - aber ist wohl zurecht erst am Schluss, hehe....Die alten Hasen haben ein sehr gutes Album abgeliefert

  • von Freelover vom 25. März 2013

    On the right track

    Das erste Album seit "Ultra" das ich durchhören kann. Songs, Sounds und Songabfolge sind viel besser und stimmiger als bei den letzten Hillier-Produktionen. They're on the right track...

  • von Lee Gore vom 24. März 2013

    Daves Song

    Daves geschriebene songs sind die besten Stücke wie auch schon auf den letzten beiden alben.

  • von Roger vom 24. März 2013

    Genial !!!!!

    Super CD je mehr man diese Hört je besser !!

  • von John the Relevator vom 24. März 2013

    DM2013

    Depeche Mode der 80er sind in den 80ern geblieben. Depeche Mode der 90er sind in den 90ern geblieben. Das ist auch gut so. Das hier sind Depeche Mode 2013 und Sie sind grossartig!!

  • von DJ Summer in love vom 24. März 2013

    Delta Machine is a big thing!!!

    Depeche Mode sind einfach cool und wunderbar. Blind kaufen und unbedingt die Deluxe Edition!!! Lohnt sich und ist nirgendwo so preiswert wie bei CeDe!

  • von ModeLove vom 24. März 2013

    DM at its best!

    Der erste Song auf der Bonus-CD heisst "Long Time Lie". Allen, die das neue Album von Depeche Mode bereits für sich entdeckt haben, weiterhin viel Spass. Es ist ein grossartiges Werk von den dreien! Den anderen sei gesagt, dass es für sie da draussen bestimmt noch andere gute Musik gibt.

  • von ehemaliger Depeche Mode Fan vom 23. März 2013

    Schade Schade

    ich finde die CD auch nicht gut. langweilig, zum teil komischer lärm, wo ist da der ohrwurmfaktor? wo sind die depeche mode der 80er und anfang 90er? ich finde es schade wenn man keine tollen songideen mehr hat, einfach den abfall zusammenkratzt und dann mit mühe und not eine cd rausbringt. dave und co. sollten vielleicht wieder etwas einwerfen, vielleicht kommen dann wieder tolle songideen....ich höre da lieber die alten, nein die uralten songs von depeche mode an, da kommt wenigsten freude auf. schade schade um eine ehemalig tolle band.

  • von Depesch Moud vom 23. März 2013

    Wunderbar

    Wunderbare CD mit grossartigen Liedern. Ein echtes Gesamtwerk, das sich sehr harmonisch anhört. Heaven ist genial. Sound be higher ein richtiger Hit. Slow total cool.
    Die Jungs entwickeln sich immer weiter (auch ohne Alan Wilder). Hoffentlich noch viele Jahre. Freue mich auf die Tour!

  • von SAndro M. vom 23. März 2013

    Hinhören

    Negative DM-Kritik ist meist nur zerstörerisch. "Meine Schatzis haben sich so verändert in den letzten Jahren. Ich will mein Lieblingsspielzeug zurück!" Jeder hat mal Frust, doch echte Kritik muss konstruktiv sein, sonst ist sie nur ein schlechter Witz.
    Die CD ist sicher nicht nur perfekt, hat aber absolut viele Stärken. Nur schon die 2. CD hat was Besonderes. Und für die die sich öffnen können: Mehrmals reinhören kann sich lohnen, ausser Elektro-Musik komme einem nicht in den Player. Dann ist man hier eh falsch.

  • von Noa vom 23. März 2013

    Delta Machine

    Super Depeche Mode Album. "Should be Higher" und "Sooth my Soul" sind Grossartig.

  • von pete vom 23. März 2013

    beste seit 20 jahren

    top

  • von A.S vom 23. März 2013

    Koordinierter Krach

    Ausser die letzten vier songs ist diese CD einfach nur schwach.Bin seit 25 Jahre Fan aber diese CD ist hat mich entäuscht. Die Arragements sind zu simpel.Jeder Songanfang ist meisst mit krachgeräuschen. Es quält richtig beim hören, Bass teilweise zu laut. Wo bleiben da die Arragements wie Enjoy the silence oder oder Never let me down again?Ist es einfach nur Wilder der fehlt? oder sind sie ausgebrannt? Habe mir die CD mindestens 10 mal angehört kann sie aber nicht schönreden.Es tut mir weh das diese wirklich geile Band nicht mehr fertig bringt.Hat Martin das gefühl diese Songs seien in der Zukunft hip? Denke nicht, diese CD habe ich in 1Monat vergessen. Some Great Reward,Music for the Masses und Violator werde ich hoffentlich noch mit 90 hören!

  • von alan wilder vom 22. März 2013

    dave for president

    nach mehrmaligem hören muss ich ganz klar festhalten: die besten songs kommen von dave! should be higher und die b-site von heaven, all that's mine sind die höhepunkte der scheibe!
    aber der rest... kommt wie in guter alter manier nach mehrmaligem hören immer besser. die platte ist besser als alle kritiken in deutschland sind.

  • von mon bon vom 22. März 2013

    Depeche Mode

    Sans originalité, ennuyeux. Imaginons le même album composé par un groupe inconnu; et bien absolument personne n'achéterait cet album.

  • von alex vom 22. März 2013

    Mode..

    Great Thank you Depeche Mode !

  • von Tom vom 22. März 2013

    wie immer ausgezeichnet

    die jungs wissen was sie machen und es ist immer ausgezeichnet vorallem die bonus tracks.

  • von dj.. vom 22. März 2013

    eines der geilsten cd

    eines der geilsten cd dieses jahres vorallem das letzte lied auf der bonus cd ist der brenner.
    wer noch geile musik von etwa gleichen musikstil hören will muss sich hurts oder wo noch ne mischund zwischen hurts und depeche mode hören will mus sich ben ivory zulegen . kaufen kaufen kaufen.

  • von pete vom 22. März 2013

    hey

    welche Instrumente können die spielen ausser Computer

  • von Timmy vom 21. März 2013

    Meinungen

    My little Universe : spielen sie im Hintergrund Arcade Computerspiele oder was?Die Nerven waren beim Song davor nach dem endlosen "schubidu doo"schon angespannt und nun dies.
    Persönlich finde ich,wenn was gut ist,sollte man es so lassen.warum Veränderung/neues wenn es dann nicht mehr gut ist?

  • von philter vom 21. März 2013

    kult in ehren aber...

    ...seit 10 jahren die meist überschätze band!

  • von Hot Fan vom 21. März 2013

    DM DM

    Was würden die Kritiker schreiben, wenn die Songs auf dem Niveau von Violator und SOFAD geblieben wären, ihnen zuliebe? Sie würden meckern: Die sind ja stehen geblieben und alles tönt immer gleich. Machen sie etwas anderes, wird es ihnen fremd und können sich mit Neuem nicht anfreunden. So ists bei 50% der Kritiker. Nur die anderen 50% überlegen sich was dabei und hinterfragen das Ganze. Deshalb sollte man subjektive Kritiken gar veröffentlichen. Wer ist überhaupt dafür zuständig? Bin ein absoluter DM Fan. Finde das Album spannend und abwechslungsreich!

  • von Cheers vom 21. März 2013

    Dave hat den Soft Touch

    Bis jetzt mag ich die neue Pladde von DM. Das Teil kommt gut!

    Die "das-sind-nicht-mehr-die-DM-von-fr üher-Kritiker" werden langsam zur Plage hier.

  • von symX vom 20. März 2013

    Nach dem ersten Anhören...

    ...bin ich schlicht schwer beeindruckt und sprachlos. Irgendwie hab ich das Gefühl, einen baldigen Klassiker gehört zu haben... (Ja das klingt schrecklich abgedroschen... und ich wage es kaum laut zu sagen - die Zeit wird's zeigen.) Ich weiss auch nicht, was da die teils negativen Jammer-Kritiker gehört oder nicht gehört haben. Von meinem Empfinden her sollte das neue Album den Fans (und ich rede jetzt von denen, die jede Phase von DM geil finden) fast pausenlos Gänsehaut bescheren. Mir ging's so. Und die Schlaumeier, die da in den neuen Songs teilweise Fragmente von anderen DM-Klassikern heraushören - ja klar und selbstverständlich gehören solche augenzwinkernden und absichtlichen Selbstzitate bei einer Band die seit 30 Jahren Musik macht dazu! Diese Zitate sind auf Delta Machine meiner Meinung nach aber cool und intelligent eingesetzt - so mag ich das.
    Delta Machine bietet viel Atmosphäre, analoge Sounds die gar an "a broken frame" erinnern und gewisse experimentelle Momente wie sie DM schon immer gehabt haben - aber über Albumlänge ist Delta Machine (im Gegensatz zum, meiner Meinung nach, doch etwas zu verzettelten "Sounds of the universe") sehr songorientiert und eingängig. Für gewisse mag es länger dauern bis sie den Eingang gefunden haben, aber probiert's zumindest - es lohnt sich.

  • von EMI vom 20. März 2013

    DM Star

    ...Goodbye hat den riff von I feel you,welcome to my world-secret to the end-
    my little universe und should be higher könnten outtakes von sounds of the universe sein.soft touch/raw nerve nervt total.
    schon beim vorgänger SotU konnte man bei 2 songs stücke von songs of faith and devotion(walking in my shoes zu 100%)raushören.

  • von DM Star vom 19. März 2013

    Delta Machine

    Kopieren ihre Songs überhaupt nicht auf dieser CD. Schwachsinn, nur weil einem die Songs nicht gefallen eine solch billige Aussage zu machen. Mit jedem Album gleichen sie sich der heutigen Zeit an. Die Stimme von Gahan tönt oft ähnlich, da kann ich zustimmen, aber zwischendurch auch total anders. Der einzige Song der an alte Zeiten erinnert ist "Angel". Alles andere ist neu! Sie sind sehr experimentierfreudig auf diesem Album. 6 Perlen sind drauf. 4 gute bis sehr gute Songs und 3 Durchhänger. Fazit: Ein sehr gutes Album. Braucht Zeit um sich daran zu gewöhnen wie jedes Album von ihnen, aber hat man den Faden gefunden, erfreut es einem und die Songs wachsen einem ans Herz.

  • von Fan seit erster Stunde vom 19. März 2013

    Negative Kritik leider berechtigt

    hatte auch mehr erhoft.2-3 gute songs reichen einfach nicht,hoffe auf der deluxe cd hats noch was hörenswertes drauf.
    sie kopieren ihre alten songs wie auch schon auf dem sehr schlechten letzten album.
    man hofft immer auf mehr bei einem song:jetzt kommts gleich,aber jetzt hauts rein...vergebens. zu abgehackt,kein ohrwurm.

  • von blackball vom 19. März 2013

    So ...

    ... ich habe das Ding jetzt an die 20 x komplett durchgehört und es gefällt tatsächlich immer besser. Spontan erinnert mich dieses Album sehr stark an Black Celebration obwohl es als das "modernste bisherige DM-Album" angekündigt wurde.

    Es ist zugegebenermassen gewöhnungsbedüftig, unkonventionell und im Ganzen nicht mehr mit den bisherigen DM-Alben zu vergleichen. Interessanterweise sind die Highlights diesmal nicht in einzelnen charttauglichen Stücken zu finden. Das Album ist meiner Meinung nach (fast) ein Highlight an sich, das Gejammere des Herrn Gore muss ich hier einfach mal wieder kritisieren. Lass es Martin, es interessiert wirklich keinen mehr. Somit leichte Abzüge in der B-Note, deshalb gibt es von mir auch nur ein

  • von BulletProof vom 19. März 2013

    Grottenschlecht

    Ich bin so enttäuscht....Ein einziger Song der mir (persönlich) gefällt. Sonst einfach nur....

  • von the violator vom 18. März 2013

    leider, leider, leider

    ...eine weitere Enttäuschung! Hillier müsste nach 3 Alben endlich mal wieder vom Produzentenstuhl runter! Von 13 Songs sind 5 einfach nur grottenschlecht und auch wenn der Rest nicht mies klingt, fehlt den Songs auf Delta Machine schlicht die Seele! What a shame! Für einen Fan der ersten Stunde ist dieses Album einfach nicht DM-würdig!

  • von blackball vom 18. März 2013

    Die Songs in der Einzelkritik

    Welcome To My World
    Ein ... äh ... etwas komischer Opener. Interessantes Intro ... and along came His Masters Voice. Daves Stimme will so gar nicht dazu passen. Atmosphärisch und technisch sehr gut gemacht.

    Angel
    I Feel You in abgeschwächter Form. Wer die Pressekonferenz zur Europa-Tournee gesehen hat, weiss wovon ich rede ... bin bei diesem Stück auf die Live-Version gespannt.

    Heaven
    Wider Erwarten ein langsames Stück von DM, das mir gefällt. Eingängig, harmonisch ... so muss dat ...

    Secret To The End
    Der erste tanzbare Song auf diesem Album. Verspielt und direkt und irgendwie sogar etwas 80er. Auf jeden Fall ein Anspieltip!

    My Little Universe
    Und zack, da ist er: Der obligatorische DM-Durchhängersong. Haste fein jemacht, Martin.

    Slow
    Sehr "dreckig", sehr langsam. Bin noch nicht sicher, ob ich den Song einfach nur gut finde oder sogar als Anspieltipp einordnen soll.

    Broken
    Der mit Abstand belangloseste Song auf diesem Album. Nicht Fisch, nicht Vogel, und plätschert furchtbar nett durch die Gehörgänge. Könnte eine Vince Clark Komposition sein ...

    The Child Inside
    Herr Gore möchte noch eine bedeutungsschwangere Aussage mit dem zweiten obligaten Durchhänger verbinden. Langweilig, sehr langweilig ...

    Soft Touch/Raw Nerve
    Anspieltipp, rockt sehr geil rein. Dürfte sogar noch etwas mehr ...

    Should Be Higher
    Iiih, der Dave kann ja auch Kopfstimme ... der erste Song ohne Gitarre. Gewöhnungsbedürftig, muss ich noch einige male hören um mir ein abschliessendes Urteil zu bilden ...

    Alone
    Oha, sehr schöner Song, unaufdringlich und der zweite ohne Gitarre. Anspieltip!

    Soothe My Soul
    Mein Geheimtip. Auf jeden Fall: Anspieltip!

    Goodbye
    Nein, dieses Wort wollen wir nicht hören, lesen und sehen ... böse! Böse! Böse!

    Fazit nach dem ersten kompletten Hördurchgang: Sehr schönes und abwechslungsreiches Album. Zwei, Drei Durchhänger, was bedeutend weniger als bei SOTU ist. Kommt leider nicht ganz an MFTM, PTA heran.

    Wer, wie ich, seit mehr als 25 Jahren DM-fanatisch ist und die musikalischen Entwicklungen (bis auf Exciter) mitgetragen hat, wird von diesem Album begeistert sein. Für alle Anderen wird dieses Album ein hartes Stück Brot sein.

    Wir lesen uns nach den nächsten Hördurchgängen.

  • von hansemann vom 17. März 2013

    simply boring

  • von KeeperOfTheCrypt vom 16. März 2013

    DM = Dauer Motzer

    Die Leute die DM-Alben haben und seit Jahren rummotzen zeigen, wie sehr ihnen die Band immer noch am Herzen liegt. So what...? Und
    die Leute die DM überhapt nicht verstehen und nur schon einmal motzen, sollten zunächst ihren eigenen Musikgeschmack zur Steinigung offenlegen und dann einen Tag lang eingesperrt und mit 100% DM-Musik gefoltert werden ;-)
    Elektronische Musik ist genauso Musik wie nichtelektronische, nur dass es anders klingt und die Elektroniker Pech haben, wenn der Strom wegbleibt.
    Lastbutnotleast: DM zeigen wohl viel mehr Seele als manch andere Musiker.

  • von Revalator vom 16. März 2013

    ok Computer

    Mein Gott Jack, DM benutzen schon immer Computer, oder ist dir das entgangen?? kommt immer noch auf die Songs draufan, oder? Sonst lasst doch die kritik, wenn DM nicht euer Geschmack ist, ist auch ok. Das letzte ZH Konzert war das beste in meinem Leben (bin U2 Fan) , Hoffe also auf sehr gut...

  • von alan wilder vom 14. März 2013

    wow!

    ich hab mir die lettermann-show reingezogen.
    dave singt weltklasse! besser denn je. "should be higher" ist ein absoluter knaller! m.e. um welten besser als die beiden singles. angel in der endfassung ebenfalls genial. dazu die b-seite von heaven "all that's mine".
    ich befürchte, das album wird grandios!

  • von jack vom 09. März 2013

    schlimm

    3 Leute mit 3 Computern, das soll noch Musik sein

  • von Le Hamster Déchu vom 08. März 2013

    DMDM

    Alan, come back please.....!!!!

  • von portishead vom 07. März 2013

    DM <3

    motze uf verdammt höchem niveau würdi mal säge...(ich bi zwar au defür, dassde herr wilder widr zrugg chunnt...)
    abxeh defo, als "ned-musiker" immer schön d füessli still hebe ;) wer nämmli gnau anelost, findet au ufde letschte 2 album wältklass songs...
    ich FREU MI ANDERSCH ufes nois, läbens begleitends album!!! DM FOREVER <3

  • von Martin vom 06. März 2013

    Ohne Wilder nur Mittelmass

    Ohne alan gab es nur noch ein gutes Album (ULTRA). Es fehlt der Sound der DM ausmacht(e). Die let^zten beiden Alben waren leider nur noch grottig. Heaven ist zwar ein schöner Song aber man vergleiche mal mit NLMDA, IYR etc.

  • von Singer of faith and devotion vom 19. Februar 2013

    All thats Mine

    ist ja wohl eines der schönsten Lieder von ihnen seit 20jahren.bringe melodie nicht mehr aus dem kopf

  • von One Finger vom 19. Februar 2013

    Fletch

    Andrew "brätscht" die Tasten ????
    da kennt sich wohl jemand richtig aus mit DM, na ?

  • von Depechemen71 vom 15. Februar 2013

    The Best Depeche Mode

    Einmalig das neue Album und natürlich in Deluxe. Man sieht sich am Konzert, was immer wieder ein Erlebnis sondergleichen ist. Einmal DEPECHE MODE Fan, immer Fan! Allen viel Spass, der Sound geht runter wie ÖL und der Synthipop unterstreicht die Melodien ihrer wahnsinns Songs!!! Music for the Masses wieder einmal mehr!!!

  • von depeche_mike vom 04. Februar 2013

    All that's mine ......

    hab ich schon gehört mannnnnn der Hammer wie in früheren Zeiten, Andrew "brätscht" die Tasten der Synthie's nur so runter WIRD MEGA!!!

  • von Bronxmachine vom 30. Januar 2013

    Die Götter sind zurück

    Super, dass die Jungs nebst der Standard Version auch noch ne Deluxe Version veröffentlichen. Man darf gespannt sein...

  • von kookoo vom 22. Juli 2013

    Schön!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gefällt!

  • von Wesenskind vom 22. Juli 2013

    depressiver als je zuvor

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zu düster, zu langweilig - selbst als Depeche Mode Fan finde ich es eher nichtssagend.

  • von LiquidSubhumanMethods vom 01. Juni 2013

    Hörenswert...

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...sind vorallem Covers von anderen Bands.
    Zum Beispiel Hussey/Regans ETS geht unter die Haut.
    Hoffe die holen auch bei DeltaMachine mehr Tiefe aus den Songs als DM. Hier tönt alles lieblos abgenudelt, wie Fastfood für die Ohren.

  • von cheers vom 31. Mai 2013

    Mittelmass

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Album ist sicher nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Es hat ein paar "catchy" Songs, das wars dann aber auch schon.

  • von floodlight vom 20. Mai 2013

    NLMDA-13, pls!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nach PJ-11 & ETS-04 wäre es wieder an der zeit für einen remix eines alten hits, gekoppelt an ein nächstes best-of (mehr best of = mehr kohle, weil sonst leider nix hörenswertes mehr kommt & die 3 ja bald in rente gehen).
    wie wär's mit NeverLetMeDownAgain-13 oder IFeelYou-13?
    schade, die waren echt mal göttlich.

  • von pm vom 18. Mai 2013

    GENIAL

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hoffentlich spielen sie an den Konzerten haufenweise neues Material, die neuen Songs sind der absolute Wahnsinn, brilliant!!

  • von David Boscombe vom 18. Mai 2013

    downward machine

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hab's 10x rauf und runtergehört:
    jede band hat gute und schlechte alben.
    dieses hier ist schlecht...
    dave sollte endlich zu 100% bei den soulsavers einsteigen, da bekommt seine brillante stimme genügend luft & somit den verdienten ausdruck.
    martin soll sich mit vince clarke an einen nachfolger von Ssss machen & als DJ arbeiten.
    PS: alan wilder wird nie mehr zu DM zurückkehren :-))

  • von Autolux vom 17. Mai 2013

    Grosse Entäuschung

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kann mich überhaupt nicht mit diesem Album anfreunden.
    DM waren mal ganz gross.
    Leider nur noch schlechte Songs.

  • von Dreamer vom 11. Mai 2013

    Exciter?

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer erwartet immer nur Ohrwürmer von DM? Vielleicht hab ich ja was mit den Ohren, finde Dave singt gut wie immer. Die Songs haben durchwegs klasse, und wachsen mehr und mehr... wer einen Vergleich mit DSDS macht, sollte mehr Respekt zeigen, diese Gruppe ist seit 30 Jahren top und wird es auch bleiben, live und auf Platte!!

  • von pet vom 09. Mai 2013

    klasse

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es wächst und wächst...

  • von Thomas vom 07. Mai 2013

    enttäuscht...

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...das Album ist wirklich Mist...unmusikalisch. Hoffe es wird live nicht allzuviel davon gespielt....

  • von dora vom 22. April 2013

    Soothe my Soul

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hammer Song, hammer CD
    DM gut wie immer! love it.

  • von Antwort am Abend vom 13. April 2013

    aber auch nicht gut.

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Meine Güte, schon im Kaufhaus sah die Scheibe wie ein eklig plattgefahrenes Tierchen aus. Was ist mit Gahans Stimme geschehen? .. Ist durchaus möglich dass die absichtlich dermassen schlechten Sound machen. Naja, hör ich mir 'sounds of the universe' halt ein wenig länger an als gedacht.

  • von ebody vom 09. April 2013

    The Bitter End

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Leider reicht es nicht alte Synthesizer zu sammeln, töne aneinanderzureihen und dann Dave dazu jammern zu lassen. Dieses Albums ist einfach nur Mist und langweilig.....

  • von Strangelove vom 06. April 2013

    lasch

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ohne wilder läuft gar nichts mehr, schade

  • von ModeLove vom 03. April 2013

    CH Album Charts 07.04.2013

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    "Delta Machine" verdientermassen auf Platz 1! Auch "The Best Of - Volume 1" stieg erneut auf Platz 59 ein.

  • von ModeLove vom 03. April 2013

    CH Album Charts 07.04.2013

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    "Delta Machine" verdientermassen auf Platz 1! Auch "The Best Of - Volume 1" stieg erneut auf Platz 59 ein.

  • von dasas vom 31. März 2013

    Überraschung!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das hätte ich nun wirklich nicht erwartet: Ein Album wie aus einem Guss, wird mit jedem Anhören besser, für mich ein einziges Stück zum Überspringen (Soft Touch). Und schliesslich seit langem wieder eine sorgfältig, beinahe audiophil produzierte CD. Ein Genuss! Unbedingt die Deluxe-Version kaufen, die Zusatz-Tracks sind der Hammer!

  • von Wernu vom 30. März 2013

    Vinylsammler

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bin eben auch Vinylsammler. Daher weiss ich natürlich, dass ich diese Scheibe in ein paar Jährchen für sehr gutes Geld wieder loswerde. Ich würde das Album musikalisch nicht mal wirklich gehaltlos nennen wollen, aber auch nach dem 2. oder 3. Hördurchgang ists einfach eine unglaublich zähflüssige Angelegenheit ohne irgendwelche Höhepunkte. Depeche Mode hat nie zu jenen vielen Bands gehört, die mir wirklich wichtig waren. Aber aus früheren Zeiten hatte ich sie dringlicher in Erinnerung. Alles Geschmacksache halt (und im Vergleich zu diesen schrecklichen Hurts ist selbst das neue DM-Album dann doch schon fast wieder gut)

  • von VinylSammler vom 28. März 2013

    Hallo Wernu

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...willst du die schlechte LP loswerden,kaufe sie ab für 1/3 des kaufpreises.

  • von Wernu vom 28. März 2013

    DM am Ende

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Album ist nicht einfach nur schlecht, sondern unfassbar schlecht. LANGWEILIG. Und ich habe die Vinyl-Scheibe gekauft, könnte mich in den Allerwertesten beissen....

  • von don't eat the yellow snow vom 27. März 2013

    lol

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wie viele DM Alben sind noch nötig, bis die "ehemaligen DM-Fans" endlich merken, dass es nie mehr so sein wird wie früher?

  • von domlel vom 25. März 2013

    Schade!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Leider weit weg von den "alten" Depechmode Meisterwerken!
    Schade!

  • von Mike Gfeller vom 24. März 2013

    Delta Machine

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Top Album!!

    Hier meine gewünschte Setlist für die folgende Tour:

    1.Welcome to my world
    2.All that´s mine
    3.World in my eyes
    4.Black celebration
    5.Enjoy the silence
    6.Secret to the end
    7.Dream on
    8. Walking in my shoes
    9.Broken
    10.Heaven
    11.Things you said
    12.Little 15
    13.Precious
    14.Wrong
    15.Useless
    16.Policy of truth
    17.Nothing
    18.Soothe my soul
    19.Home
    20.Question of time
    21.Master and Sservant
    22.People are people

  • von ehemaliger Depeche Mode Fan vom 23. März 2013

    Schade Schade

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich finde die CD auch nicht gut. langweilig, zum teil komischer lärm, wo ist da der ohrwurmfaktor? wo sind die depeche mode der 80er und anfang 90er? ich finde es schade wenn man keine tollen songideen mehr hat, einfach den abfall zusammenkratzt und dann mit mühe und not eine cd rausbringt. dave und co. sollten vielleicht wieder etwas einwerfen, vielleicht kommen dann wieder tolle songideen....ich höre da lieber die alten, nein die uralten songs von depeche mode an, da kommt wenigsten freude auf. schade schade um eine ehemalig tolle band.

  • von mlg vom 22. März 2013

    +bonus

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die vinyl ist inkl. den 4 bonussongs.

  • von supersonic vom 22. März 2013

    wow

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bereits jetzt schon mit grossem abstand platte des jahres !!!

  • von Jérôme Freymond vom 21. März 2013

    Erwartungen erfüllt - Super Synthiepop-Schibe

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich hatte es im Gefühl, dass die Jungs auch diesmal wieder einen grossen Streich tun würden. Ich will gar nicht gross über Düsterheit klagen, denn es wäre komisch und unglaubwürdig, wenn Depeche Mode plötzlich sonnig wie sonst was daher kommen würden. "Heaven" ist mein Favorit, dicht gefolgt von "Angel". Ein weiteres Plus gibt's meinerseits für die Promo. Schön dosiert wurden uns die neuen Songs präsentiert, tolle Pressekonferenz in Paris damals. Eine runde Scheibe!

  • von Analio vom 19. März 2013

    Deluxe

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    All That's Mine !!!!!!!!!!!!!!

    Der beste Song auf dem Album.
    Gänsehaut pur.

  • von Tom vom 17. März 2013

    Release zum tollen Album

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die areleaseparty zum Album findet am Mi 27.3.13 22.00h im X-TRA Zürich statt

  • von K.Cobain vom 15. März 2013

    Barrel of A Gun

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    habe mir nun auch auf u-tube die letterman show angesehn und muss sagen dass daves gesang leider nicht mehr perfekt ist und die "deutschland sucht den superstar"handbewegungen um die emotion zu betonen und "mehr"rauszuholen eher fool als cool sind.
    aber trotzdem sind sie eine der letzten alten guten bands,die es heutzutage noch fertigbringen ein neues hammer-album herauszubringen.

  • von Ganze Palette vom 15. März 2013

    an cede:

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist das vinyl angebot mit der normalen cd oder mit der deluxe cd? wenn es mit der deluxe wäre ,ist es kaufpflicht-ansonsten nicht.

  • von ModeLove vom 15. März 2013

    Zweite Single

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Heute war Radio-Premiere der zweiten "Delta Machine"-Single "Soothe My Soul". Schnell, "elektronisch" und eins kann jetzt schon gesagt werden: Das wird ein Hit auf der kommenen Stadion-Tournee!

  • von supersonic vom 13. März 2013

    DEPECHE MODE AFTERSHOW

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach dem Konzert am 7. Juni in Bern organisieren wir eine Depeche Mode Aftershow-Party im Graffitti Bern, ihr seid alle herzlich willkommen!

  • von jerry vom 01. März 2013

    Klasse

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bei einem neuen Golf oder Polo gibts die jetzt gratos dazu.

  • von Frage um Mitternacht vom 24. Februar 2013

    warten, warten

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Interessant klingt die Single schon mal. Hat jemand eine Ahnung um welche Themen sich die neuen Platte dreht?

  • von Teppich-Modä vom 16. Februar 2013

    es wird wavig

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ....wird es peace'ig wie auf dem letzten Album?!

  • von ever vom 13. Februar 2013

    DEPECHE MODE

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ....und wenn sie mit einer neuen cd kommen ..setzten sie allesin den schatten

  • von alex vom 13. Februar 2013

    DM

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die besten der besten!!

  • von hansemann vom 08. Februar 2013

    vw fahrer haben's gut!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • von Gloomysunday vom 08. Februar 2013

    Super!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kann es kaum erwarten!

  • von BCelebration vom 06. Februar 2013

    .....öhm...

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sind das die aus den 80igern? Waren uu cool damals! Bin gespannt wies heute tönen.

  • von Koppernikus vom 01. Februar 2013

    der album titel...

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...ist nun wirklich einfallslos...Buchstaben und Symbolspielerei, aber egal, es kommt auf den Inhalt an, und wenn der besser wird als die letzten Alben, dann freuts mich

  • von Bronxmachine vom 30. Januar 2013

    Die Götter sind zurück

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich. Wenn das neue Album so wie das wunderschöne Cover wird, dann darf man gespannt sein...

    Wird sicherlich wieder ein Meisterwerk

  • von Jünger vom 28. Januar 2013

    Das beste Album des Universums!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Album wird bestimmt so göttlich wie das Cover grässlich ist. Die alten Säcke machen eben immer noch nicht auf bequem und das lässt hoch hoffen!

  • von Bobo vom 26. Januar 2013

    DM DM

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Titel ist ja schon vielversprechend: Delta Machine. Keine CD hatte je solch einen Namen. Der Song Angel ist eher schwachstrom, egal, wir wissen nicht, ob es sich um eine Demo-Version handelt, der fertige Song wird vermutlich anders klingen. Hoffe ich jedoch, und sonst wird es noch andere 12 Songs haben. Und irgendwelche werden hart nach Depeche Mode klingen und sicherlich hat es hörbare Songs, wenn auch nicht alle... Sie habens oft bewiesen und ausserdem muss man alle Songs mehrmals hören, bis sie einem gefallen, mir geht es so. Ich bin guten Mutes und lasse mich überraschen.

  • von Blacky Fuchsberger vom 10. Januar 2013

    schade

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Depeche Mode hat verpasst zur richtigen Zeit aufzuhören. Die letzten Alben waren alle nur noch zum gähnen. U2, Pet Shop Boys und weitere trifft das gleiche Schicksal. Irgendwann ist halt mal gut. Schade natürlich.

  • von Wrong vom 08. Januar 2013

    Sounds of The universe 2 ???

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich hoffe nicht.

  • von Dave vom 12. Dezember 2012

    Album des Jahres

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für mich ganz klar jetzt schon Album des Jahres.

  • von Memphisto vom 05. Dezember 2012

    Alles wird gut

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es irrt der Mensch, solang' er strebt.

    Zwar weiß ich viel, doch möcht' ich alles wissen.

    Dummes Zeug kann man viel reden
    Kann es auch schreiben.
    Wird weder Leib noch Seele töten.
    Es wird alles beim Alten bleiben.

    Dummes aber vors Auge gestellt
    Hat ein magisches Recht.
    Weil es die Sinne gefesselt hält,
    bleibt der Geist ein Knecht.

  • von pat s vom 04. Dezember 2012

    neues album

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ahh...ihr wisst natürlich schon wie das neue album klingt....
    ...und wenn es euch nicht gefällt lasst es doch bleiben anstelle nur rumzumotzen...

  • von Policy of Truth vom 27. November 2012

    Never let me Down Again

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sorry,aber der neue song klingt wie ein outtake von sound of the universe album.
    wenn die vorabsingle schon so naja ist,wie wird der rest dann sein?
    dave versucht herauszustechen mit rockigem gesang wie auf seiner erstling-solo cd und sound of the universe.
    dabei ist sein wahres können sein easy gesang zu elektronischen rythmen wie auf seiner HOURGLASS oder playing the angels.

  • von Sergio vom 24. November 2012

    Angel of love

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Album erscheint Mitte April und nicht im Februar ;-)
    Dieser Track ist schlicht eine Zumutung verglichen mit den alten DM Platten. Produzent Hillier wird es zum dritten Mal schaffen ein DM Album zu "VERHUNZEN". Kein Wunder wird das Stade de Suisse nur halbvoll

  • von si rill vom 03. November 2012

    Neues Album??

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Juhee, Dave kommt zurück mit seinen Jungs. Kann's kaum erwarten!