Fr. 13.90

Disarm The Descent

Audio-CD

Versand in der Regel in 1 bis 4 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Killswitch Engage
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 29.03.2013
 

Tracks

1.
The Hell In Me
2:57
2.
Beyond the Flames
2:54
3.
New Awakening
3:30
4.
In Due Time
3:18
5.
A Tribute to the Fallen
4:03
6.
Turning Point
3:12
7.
All We Have
3:20
8.
You Don't Bleed for Me
3:21
9.
The Call
2:51
10.
No End In Sight
3:29
11.
Always
4:33
12.
Time Will Not Remain
3:13

Künstler

Kundenrezensionen

  • killswitch

    Am 09. Juni 2013 von HeavenShallBurn geschrieben.

    sorry, aber ich finde dieses Album nicht so überzeugend. Pluspunkte gibt's für den alten neuen Sänger. Aber auch er scheint die Kohlen in diesem Album nicht aus dem Feuer nehmen zu können. Mich packt diese Scheibe nicht. An das alte Material mit Jesse am Mic kommt dies bei weitem nicht an. Für mich eine Enttäuschung...

  • Disarm The Descent

    Am 01. Juni 2013 von dober geschrieben.

    ich denke nicht so gut wie bullet aber gut Kopie

  • 1A!

    Am 04. April 2013 von combine geschrieben.

    Mich hat das Album von der ersten Sekunde gepackt. Nach mehrmaligen durchhören, kamen viele Erinnerungen hervor an die guten alten Zeiten von KsE. Jesses Stimme ist jetzt noch brachialer. Das Album gestaltes sich sehr abwechslungsreich mit immer wieder hammer geilen Parts! Die Gitarren sind auch experimentier freudiger geworden sowie die Song Parts! Die Jungs von KsE liefern hier (für mich) ein super Album ab, dass wieder alte erinnerungen aufkommen an die früheren Alben mit Jesse! Killswitch: Einer der besten Metalcore Band die es gibt! Kauft sie euch, cheers

  • WOW

    Am 03. April 2013 von SB geschrieben.

    Mag weder Death Metal noch Hardcore, noch Metalcore aber Killswitch Engage liebe ich. gekauft und gelohnt. TIPP: kauft euch die Special Edition mit DVD. Dort sind 16 Lieder drauf (2 davon Live von 2012), eine Making of DVD.

  • ...

    Am 01. April 2013 von Twister geschrieben.

    Kann mich nur anschliessen, Haut mich von den Socken. Welcome Back!!!

  • awesome

    Am 31. März 2013 von godschild83 geschrieben.

    great!

  • Review!

    Am 29. März 2013 von Darkness geschrieben.

    Anfang 2012 schied Howard Jones aus gesundheitlichen Gründen aus der Band aus und sein Vorgänger Jesse Leach wurde sein Nachfolger. Der neue Sänger musste sich sofort auf einer Tour beweisen, bevor Killswitch Engage sich ins Studio verdrückten um am sechsten Album “Disarm The Descent“ zu arbeiten.

    Fans der ersten Stunde werden am neuen Album sofort Bekanntes erkennen, war doch Neo-Sänger Jesse Leach schon früher, etwa auf “Alive or Just Breathing“, zu hören. Vor allem langjährigen Killswitch Engage – Hörern wird der Unterschied der beiden Sänger auffallen. Während Howard doch eine um einiges melodiösere Stimme hat und durch seine Clean-Parts brillierte, beweist Jesse sein Talent bei den Scream- und Shoutparts. Diese Tatsache macht “Disarm the Descent“ doch härter als seine Vorgänger.

    Musikalisch bleibt man allerdings beim Altbewährten – Adam D. Auch bei der aktuellen Platte hört man deutlich, wer federführend war. Verspielte Gitarrenlines, harte Breakdowns und immer wieder melodiöse Refrains und Soli – so präsentiert sich das neue Werk instrumental. Jedoch wirken vor allem die Soli ausgecheckter und technisch anspruchsvoller als auf den bisherigen Werken der Jungs aus Massachusetts.

    Insgesamt ist “Disarm the Descent“ ein guter Querschnitt durch die Historie von Killswitch Engage. Elemente von “Alive or Just Breathing“, “The End of Heartache“, “As Daylight Dies“ und natürlich auch der beiden self-titeled Platten werden gemischt und ergeben eine abwechslungsreiche und gute Platte. Die Pause mit Besetzungswechsel hat sich also durchaus bezahlt gemacht. Die Scheibe wirkt weder abgekupfert noch einfallslos. Sie macht einen sehr gut durchdachten und ausgewoenen Eindruck. Nicht zuletzt dadurch, dass trotz der brachialen Stimme von Jesse mit zahlreiche Clean-Parts ein guter Ausgleich gefunden wurde. Nichtsdestotrotz ist “Disarm the Descent“ aber, zumindest am Beginn härter als die Vorgänger.

    Für jeden Killswitch Engage – Fan ist “Disarm the Descent“ eine wichtige Erweiterung der Sammlung und für alle, die noch nichts von den Jungs gehört haben, das ist das richtige Werk, um auf den Geschmack zu kommen.

    Kurz gesagt: KAUFT SIE EUCH!

  • hammer album

    Am 28. März 2013 von metalfan22 geschrieben.

    bin sehr gespannt aufs album und die probehörten sowie auch die lieder "the awakening", "no end in sight" und "in due time"
    sind jsehr ausgezeichnet und super, freu mich mega aufs album und konzert in kofmehl.

  • New Track

    Am 19. März 2013 von Trouble geschrieben.

    The New Awakening ist der zweite Track der veröffentlicht wird. Einfach nur geil kann ich dazu sagen! KICK AZZ..

  • Can't wait..

    Am 17. März 2013 von NY geschrieben.

    Noch zwei Wochen!!!!!!! WILL SIE JETZT!
    Jesse is Back!

  • In Due Time...

    Am 27. Februar 2013 von zimtsternboarder84 geschrieben.

    ... ist im Grunde genommen nicht schlecht, nicht überragend und leider auch nicht unbedingt überraschend! Der Song tönt wie hundert andere auch und mir, (als eingefleischter Hardcore-Fan ) fehlen die Breakdowns. Nicht falsch verstehen: Das Wort "Schlecht" kann ich in Verbindung mit Killswitch Engage nicht in den Mund nehmen. Mir fehlt einfach noch das gewisse Etwas. Der sogenannte "WOW-Effekt!

  • Hell Yeah!!

    Am 18. Februar 2013 von Flames geschrieben.

    New Song from KsE is out now! "In Due Time" Sounds great!

  • Das stimmt aber..

    Am 06. Februar 2013 von Sworn geschrieben.

    Die neue Scheibe soll die schnellste überhaupt werden von KsE. Dass hat Jesse Leach bei einem Interview vor 2 Wochen gesagt. Somit können wir gespannt sein was da auf uns zu kommt! Ich hoffe auch, dass dieses Album wieder mehr wie Alive or just breathing klingt. So oder so, mir haben auch alle Alben mit Howard Jones gefallen, auch die letzte obwohl sie ein bisschen ruhiger ausgefallen ist. Auf jedenfall bin ich und werde immer ein grosser Fan von dieser Band bleiben, denn sie sind die, die mit wenigen anderen den ganzen Metalcore weitergebracht haben! Es lebe The NWOAHM....
    Cheeers

  • Naja...

    Am 06. Februar 2013 von zimtsternboarder84 geschrieben.

    Auch bei mir hat damals alles mit KSE angefangen aber die letzte Scheibe war definitiv kein Metal-Core mehr, hoffe jedoch, dass sie mit Jesse zu den alten Wurzeln zurückgefunden haben. Im Stiele von Alive or Just Breathing! Ich wage das jedoch irgendwie ein bisschen zu bezweiflen. Gespannt was da raus kommt bin ich aber allemal-

  • Meine favorits..

    Am 26. Januar 2013 von N8D geschrieben.

    Mit Killswitch Engage hat damals alles angefangen bei mir! Sie sind und bleiben meine favorits in der Metalcore Geschichte.
    Ich freue mich sehr auf die neue Scheibe mit Jesse, obwohl ich auch Howard absolut spitze fand. Bin gespannt:-)

  • Gespannt wie flitzebogen!

    Am 25. Januar 2013 von echidna797 geschrieben.

    Ich finde die beste Scheibe bisher ja mit abstand Alive Or Just Breathing. Deshalb freue ich mich gewaltig und bin gespannt wie sonst was. Der Trailer klang bisher ser vielversprechend (auch wenn er sehr kurz ist)

  • Ja..

    Am 12. Januar 2013 von combine geschrieben.

    Hey zimtsternboarder84 das denke ich auch. Das ist einfach das Album des Jahrhunderst:-)
    Warten wir mal ab..

  • Ich auch...

    Am 11. Januar 2013 von zimtsternboarder84 geschrieben.

    bin wirklich gespannt, ich denke aber "Alive Or Just Breathing wird unerreicht bleiben!

  • Sup!

    Am 10. Januar 2013 von combine geschrieben.

    Bin sehr gespannt auf die neue Scheibe von KsE. Mal sehen wie sich die Band weiter entwikelt hat mit ihrem neuen "alten" Sänger Jesse Leach. Ich freue mich drauf. Hier die Traklist!

    Disarm the Descent Track Listing:

    "The Hell In Me"
    "Beyond the Flames"
    "New Awakening"
    "In Due Time"
    "A Tribute to the Fallen"
    "The Turning Point"
    "All That We Have"
    "You Don't Bleed for Me"
    "The Call"
    "No End in Sight"
    "Always"
    "Time Will Not Remain"

  • WOW

    Am 03. April 2013 von SB geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mag weder Death Metal noch Hardcore, noch Metalcore aber Killswitch Engage liebe ich. gekauft und gelohnt. TIPP: kauft euch die Special Edition mit DVD. Dort sind 16 Lieder drauf (2 davon Live von 2012), eine Making of DVD.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.