Fr. 23.50

Second Tour - Digipack

Audio-CD

Versand in der Regel in 2 bis 5 Arbeitstagen

1 weitere Version verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Zebda
 
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 23.01.2012
 

Tracks

1.
Deux Ecoles
3:58
2.
Dimanche Autour De L'eglise
4:06
3.
Un Je Ne Sais Quoi
3:22
4.
Theoreme Du Chale
3:55
5.
J'suis Pas
3:31
6.
Harragas (Les Brules)
4:29
7.
Tu Peux Toujours Courir
3:38
8.
Promesse Faite Aux Mains
3:47
9.
Chance
3:53
10.
Proverbes
3:58
11.
Talent
4:01
12.
Correction
4:25

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • Korrektur

    Am 05. März 2012 von Inspiral Rose geschrieben.

    Dieses Sch...korrekturprogramm machte mir vorhin zwei Mal aus Zebda "Zebra". War aber gar nicht so gemeint. Also sorry an alle ZEBDA-People, und eben nochmals: ZEBDA rules. Yipppiiieyeaaaah!

  • Immer noch besser als manche anderen

    Am 05. März 2012 von Inspiral Rose geschrieben.

    Ja klar, haste Recht, Zebra laufen schon rein ideell auf einer anderen Schiene, und ich meine auch nicht, dass der Silberling hier schlecht wäre, die früheren Sachen oder auch ihre Solodinger deuchten mich einfach noch eine Spur pfupfiger und frecher ... Unvergessen die Einspielung einer Rede von Chichi, die auch von Le Pen hätte sein können!!! Zebra rules, in jedem Fall!!!

  • Frischer Elan

    Am 02. Februar 2012 von globalsounds.info geschrieben.

    Sie waren in den 90ern das musikalische Sprachrohr der algerischen Secondos in Frankreich. 2004 verabschiedeten sich von der Szene, jetzt sind sie zurück - aber halt: das ist keine Reunion!

    Zebda sind vielfältiger geworden: neue musikalische Farben, harmonische Experimente, mehr Melodie, mit spürbar neuem Elan und Spass.

  • comment

    Am 31. Januar 2012 von Kommentator geschrieben.

    Da bin ich aber anderer Meinung! Musik, wie sie eben von Zebda daherkommt. Frisch, klangvoll und ein Worldmusic-Tipp auch für's Radio.

  • Mouais ouais

    Am 29. Januar 2012 von inspiralrose geschrieben.

    Zu verwässert, nicht wirklich viel Pfpupf im Füdli, irgendwie fahrig und konzeptlos. Sie könnens besser. UND: Es fehlt "Jaurès"!!!!!

    Aber immerhin sind sie wieder da, und das allein zählt.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.