vergriffen

A 1000 Punches

Audio-CD

SWISS

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Redwood
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 23.09.2011
 

Tracks

1.
Intro (Welcome)
1:45
2.
Elevator Girl (Up, We're Going Up)
3:36
3.
Burnin' Up
3:38
4.
One Trick Ponies
4:45
5.
On Yeah?
3:25
6.
It Sucks To Love You
3:50
7.
Here Comes The Sun
3:40
8.
Pop That Gun
4:37
9.
Nicotine
3:09
10.
Fallen
4:02
11.
Save Me
3:26
12.
Want Me To
2:47
13.
Somebody To Love
3:25
14.
That's What Happens When The Lights Go Out
4:49
15.
Outro (Goodbye)
0:54
16.
Polly's In Love
5:45

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • die luft ist raus!

    Am 17. November 2011 von ripper geschrieben.

    Schade die alten Alben hatten noch Ecken und Kanten und vermochten zu rocken. Das hier ist so lau wie Ihr support für AC/DC im Hallenstadion.

  • harmonisch gewachsen

    Am 10. November 2011 von rolfwyss geschrieben.

    drei platten mit lesley meguid, jetzt schon zwei mit nicole kammermann: redwood sind eine feste grösse in der schweizer rock-landschaft. "a 1000 punches" ist ein ausgewo genes stück pop und rock, das sehr organisch daher kommt und - im vergleich zu den ersten vier longplayern der zürcher - keine füller aufweist. kammermann ist bestens integriert, ihr starker gesang prägt die songs entscheidend, die mal lautstark und kantig rocken, dann wieder poppige melodien fürs radio in den vordergrund stellen. ganz am schluss gibts noch eine nette kleine cover-überraschung...

  • Oho, oho - wow!

    Am 17. Oktober 2011 von Peter geschrieben.

    Die erste CD von REDWOOD die ich mehrmals hintereinander durchhören kann! Voll cool und eingängig. Der 2. Teil der CD rockt zudem gewaltig! Als CH-Musikfan unbedingt - bedenkenlos - kaufen! Weiter so :-)

  • oho

    Am 03. Oktober 2011 von pete geschrieben.

    ui, zum ersten mal überhaupt bin ich angetan von einem redwoodschen werk. klar, sind simple songs, auf maximale eingängigkeit getrimmt, aber diesmal irgendwie stimmiger als sonst, authentischer, besser. gefällt!

  • leider

    Am 02. Oktober 2011 von bert geschrieben.

    ...total überbewertet. lauwarmes album fürs tralala-publikum. schade, da waren redwood früher vieeeel besser.

  • Tolle Scheibe !

    Am 25. September 2011 von Simon geschrieben.

    das rockt, fätzt und knallt, richtig schön , endlich auch mal eine CD die fast eine ganze Stunde dauert und nie langweilig wird. Hammer !

  • I like

    Am 16. September 2011 von Cheerleader Nr. 1 geschrieben.

    Wow! Da haben die Redwoodianer mal wirklich was neues ausprobiert! Es sind plötzlich Instrumente zu hören, die man von Redwood bis dahin nicht erwartet hat. Mal fühlt man sich an Alanis Morissette, mal an die Red Hot Chili Peppers erinnert. Oder doch eher die Beatles? Die wunderschön abgestimmten Männer-Chörli sind wirklich gelungen, schön das die jetzt nicht nur live sondern, auch auf der Platte zu hören sind.
    Auf jeden Fall ein kauf wert!!!

  • padadaaaaa, paparapapaaa!!!!

    Am 16. September 2011 von Carmen geschrieben.

    das wär doch mal Musik zum Liftfahren ;)... i'm still dancing, rockt, Fuss wippt, Kopf nickt, Nicoles Stimme hat nochmals an Charakter (one trick ponies) und Ausdruck ) it s* to love you) und Tiefgang (polly's in love/fallen) zugenommen-wow-congrats!, groovige Rhythmen, funny intro/outro, sehr abwechslungsreiche Songs, tolle "Männerchörli" ;), eingängige Melodien ohne "schon mal gehört" , entspricht euch und euren genialen Livegigs meiner Meinung nach noch mehr als die letzte Platte- Favourit: one trick ponies!!!!- freu mich auf die Plattentaufe-goodbye;)!

  • Hey, das rockt ja gewaltig!

    Am 15. September 2011 von Fluffy geschrieben.

    Redwood in gewohnt abwechslungsreicher Manier, mal melancholisch - mal frech und laut.
    Wer sagt da was von Mickey Mouse? Fliegen kann Ohrensausen erzeugen!! Ich bin begeistert von Nicoles starker Stimme, sie hält auch live was sie auf der CD verspricht.

  • Haammmmer!

    Am 14. September 2011 von Tom geschrieben.

    Die beste Band wo es überhaupt gibt!!! (Für mich :)

  • einfach nur...

    Am 13. September 2011 von SallySue geschrieben.

    ... GENIAL!! Habe soeben die Single zum ersten Mal im Radio gehört und bin begeistert! Die CD schlägt etwas melancholischere Töne an, als "Oh, yeah" vermuten lässt - darum nicht vorschnell urteilen, sondern sich das ganze Album anhören ^^. Endlich mal wieder Musik aus der Schweiz, die sich hören lassen kann. YOU ROCK, REDWOOD!!

  • pars pro toto

    Am 13. September 2011 von Mark the Magpie geschrieben.

    hey Eddie the Eagle
    ich schlage vor, Du hörst dir das ganze Album an und urteilst dann, anstatt Deine Bewertung allein auf die Radiosingle zu stützen. Aber vorschnell motzen scheint die Stärke von Leuten wie Dir zu sein...
    ich jedenfalls finde das Album

  • Micky Mouse

    Am 12. September 2011 von Eddie the Eagle geschrieben.

    Muss ehrlich zugeben, dass mich Nicole Kammermann mit ihrer Micky Mouse-Stimme und dem unsäglichen "Oh, oh, yeah, oh, oh..." auf der ersten Singleauskopplung nur noch nervt. Für mich unglaublich, dass die übrigen Bandmitglieder diese Entwicklung noch mitmachen. Redwood stand einmal für melancholischen Indie-Rock. Jetzt ist es nur noch überproduziertes Gedudel...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.