Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 29.90
Lieferfrist1 Woche
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
CH Audio-CD

Shakra

Back On Track (Digipack)

Interpreten Shakra
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erschienen 02.03.2011
Edition Digipack
 
Kundenbewertung 4 (115)

Tracks

play 1.B True B You 3:57
play 2.I'll Be 3:37
play 3.Crazy 3:44
play 4.Back On Track 3:32
play 5.When I See You 4:01
play 6.Mmtwgr 3:36
play 7.Yesterday's Gone 5:02
play 8.Someday 4:07
play 9.Eternity (Bonus Track) 4:50
play 10.Lonesomeness 3:40
play 11.Unspoken Truth 4:46
play 12.Brand New Day 3:55
play 13.Stronger Than Ever 4:29

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Ricky vom 07. März 2012

    Na ja

    Back on Track ist OK, der Rest dann halt eher langweilig. Die Gitarren klingen konstant gleich, der Sänger schafft es nicht zu diversifizieren. Damit klingt die ganze Scheibe eintönig und fantasielos... Sorry!

  • von Fabio vom 24. Dezember 2011

    shakra

    Qui a dit que le hard rock suisse était mort, en tout cas pas moi.....

  • von Maze vom 25. November 2011

    Na ja

    Klingt irgendwie wie immer, schade.
    Ich höre Shakra schon seit ihren anfängen und leider werden sie nicht besser.
    John ist aber klar besser als sein vorgänger.

  • von Ontherun vom 20. Oktober 2011

    Also ... ;-)

    Absolut Daumen hoch!!! Wieder eine ganz gute Scheibe von Shakra!!! Meiner Meinung nach, um einiges besser als der kommerzielle Soft-Rock von Gotthard - ist aber natürlich Geschmackssache!!! Von Prakesh bin ich doch sehr Überrascht! Aber obwohl er wohl der besser Sänger als Fox sein mag lässt die neue CD die Priese "meh Dräck" die Fox mit seiner Stimme beisteuerte ein wenig vermissen!! Bin gespannt auf das Album von Fox - der Titel "Sell it to me" geht ja schon mal sehr gut ab!!!! BITTE MEHR DAVON!!!

  • von susanna vom 04. September 2011

    Back on track

    Einfach geil.
    Gehört wie Gotthart zu den 1 A Bands from Switzerland!!!!!

    Su

  • von Amin vom 07. August 2011

    Schöner melodiöser

    Hardrock, gute Scheibe!

  • von Marcopolo vom 13. Mai 2011

    The voice

    Ich find die Stimme von Prakesh einfach endgeil, allein daher schon ist diese Scheibe hörenswert. Selbst das Hammerlied "Why", als John im SF1 seinen Einstand präsentierte, klingt noch geiler als mit Fox. Aber auch sonst grosse Lob meinerseits, ich find die Band plötzlich aufregend interessant...

  • von thom vom 27. April 2011

    so muss das klingen!

    habe die band live im kofmehl gesehen und muss zugestehen, dass die band rockt ohne ende. john prakesh macht einen riesen job, super stimme, sehr symphatischer typ.
    zu fox: hör' doch auf diese gefakten kommentare reinzuschreiben, hast du nichts besseres zu tun?

  • von Jacky vom 11. April 2011

    Fabuleux

    Génial. J'ai eu l'occasion de faire une interview de John Prakesh. Un gars super, gentil, incroyable. Sa voix est tout simplement magnifique, en plus. Ecoutez en particulier le superbe 'When I See You' et franchement, John a carrément des intonations de Steve Lee (la chanson a des intonations, sur le bridge, de 'In The Name' il faut le dire) ! A se passer en boucle. Franchement, c'est grandiose.

  • von morpheus vom 28. März 2011

    super!

    ich finde das neue album back on track super!
    well done!
    freue mich schon auf die konzerte im april!

  • von The Power vom 19. März 2011

    Hammer Album!!

    Ich versteh nicht was manche Leute haben ich finde das neue Album Hammer und der neue Sänger macht einen riesen Job!!
    Ich fand Mark Fox stimmlich immer etwas monoton das macht der neue um Welten besser.
    Für mich nach Powerride das beste Album von Shakra.

  • von Mela vom 18. März 2011

    Stimme zu leise gemischt

    Insgesamt gefällt mir Back On Track sehr gut - geile Gitarren-Riffs, starker neuer Sänger. Allerdings finde ich e sehr schade, dass man den Gesang so krass in den Gesamtbrei gemischt hat.

  • von Rico Freddi vom 17. März 2011

    Gutes Album

    im ersten moment dachte ich es ist der alte Sänger. Der neue klingt ähnlich und von dem her läuft ja alles wie gewohnt.
    Bei genauem hinhören merkt man aber der neue hat etwas mehr Dreck auf den Stimmbändern.
    Everest hat für mich aber immer noch etwas mehr Substanz

  • von Peter Münger vom 13. März 2011

    schnörkelloser power

    back on track ist ein kompromissloses hammer poweralbum des 21.jarhunderts !!! mochte shakra früher auch aber mit neuem gesang ist es für mich nun perfekt .......... und ich glaube dass ist nicht ihr letzter streich, es fängt erst an :)))
    SHAKRA RULES >>>

  • von kalle d. vom 13. März 2011

    Ganz klar schwächer

    Mit dem neuen Snger haben siich keinen gefallen getan . Bin reichlich entäuscht

  • von Andy vom 11. März 2011

    Ich finds nicht soooo toll

    irgendwie zwar wieder back to the roots aber unterdessen bin ich wohl zu alt für solches

  • von Reto Hubacher vom 09. März 2011

    Shakra platz 2 der ch-charts

    Gratuliere Shakra für ihren 2 Platz in denn Swiss-Album-Charts !!!! Da haben die Jungs wirklich ein tolles Album gemacht !!!!

  • von Markus Holzer vom 05. März 2011

    keine konstruktive kritik

    ja klar ... die fachpresse in ganz europa lobt das neue album und denn neuen sänger von shakra aber die haben natürlich keine ahnung ! hört doch endlich auf mit diesen gefakten kommentaren, hier geht es doch nur um neid ! fox wird ja schon bald sein eigenes werk veröffentlichen dann wird man`s sehen und hören ..... ich fint Back on Track geil !!!

  • von Rocker vom 04. März 2011

    Back On Track

    Fox war leider viel besser, langweilig!

  • von Andi vom 02. März 2011

    Yeah

    Ich muss schon sagen, nach dem letzten Machwerk der Band war ich skeptisch was das neue Album betraf. Die Bedenken wurden in der Luft zerschlagen als ich zum ersten Mal reingehört habe. Dieses Album hat Dampf, starke Melodien und ich finde den neuen Sänger genial. So will ich gerockt werden ;-)

  • von Hase vom 01. März 2011

    Mit Fox besser

    Klar schwächer als Everest.
    Schwächere Songs, malmige Gitarren und ein Sänger, der bezüglich Stimmfarbe und Charisma gegen Fox keine Chance hat!

  • von Marco vom 27. Februar 2011

    Hammer

    Der Erfolg von Shakra geht weiter. Mit John hat man eine Wahnsinns Stimme gefunden, mit der, der alte Sänger nicht mithalten kann.
    Hammer Songs und Hammer Album. Lets Rock

  • von Ueli vom 26. Februar 2011

    Super Album

    Nichts für Ewig- (korrekt) Gestrige.
    Alles neu und die Post geht ab!
    Kaufen! Kaufen!

  • von Harry vom 26. Februar 2011

    Rückschritt

    Für mich ist diese Scheiben ein grosser Rückschritt. Der Sängerwechsel hat der Band nicht gut getan, die Songs sind Durchschnitt, nicht mehr, nicht weniger. Schade.

  • von Dave vom 25. Februar 2011

    Back on Tracks

    Knackig hart gitarrenlastig, und der neue Sänger passt da ausgezeichnet rein. Ein Must für Fans der härteren Gangart

  • von JoeloHirsch vom 25. Februar 2011

    Schrecklich

    Deutsche Hard Rock Imitation! Langweilig, tausendmal gehört, gefühlslose Stimme. So wird das nichts mit der Gotthard Nachfolge! Leider Nein!

  • von T.Bertrams vom 06. April 2016

    Good Music

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bad Copy protect.

  • von Tom Warrior vom 09. Februar 2013

    Irren ist menschlich!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Erst einmal, von Back On Track durfte und konnte man nicht zu viel erwarten, da sie unter grossem Zeitdruck entstanden ist. Dafür, kann man sie, getrost als gelungen bezeichnen. Nun zu der Aussage von Freesoul, über den Gesangsstil von Mark Tormillo, ich glaube er unterstellte ihm fehlendes Gespühr für die englische Sprache...
    Was mich ziemlich irritiert, da der gute Mark Amerikaner ist! Klar über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, aber bevor man einem Musiker etwas unterstellt, sollte man zuerst etwas recherchieren, nichts für ungut, freesoul !

  • von Marky vom 08. November 2011

    super

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Shakra, zusammen mit Within Temptation sind am Samstag, 26. November 2011 am Rock Sound Festival in der Stadthalle Sursee. Plus Krypteria, November-7. CU there....

  • von Jacky vom 11. April 2011

    Fabuleux

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Génial. J'ai eu l'occasion de faire une interview de John Prakesh. Un gars super, gentil, incroyable. Sa voix est tout simplement magnifique, en plus. Ecoutez en particulier le superbe 'When I See You' et franchement, John a carrément des intonations de Steve Lee (la chanson a des intonations, sur le bridge, de 'In The Name' il faut le dire) ! A se passer en boucle. Franchement, c'est grandiose.

  • von Jacky vom 11. April 2011

    Fabuleux

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Génial. J'ai eu l'occasion de faire une interview de John Prakesh. Un gars super, gentil, incroyable. Sa voix est tout simplement magnifique, en plus. Ecoutez en particulier le superbe 'When I See You' et franchement, John a carrément des intonations de Steve Lee (la chanson a des intonations, sur le bridge, de 'In The Name' il faut le dire) ! A se passer en boucle. Franchement, c'est grandiose.

  • von KrokiMcFox vom 04. April 2011

    Endlich...

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...ist der unsägliche Fox weg. Sein gepresstes Gequängel und sein Anti-Charisma in der Live-Situation wird niemand vermissen. "Back On Track" ist ein super Album, und am Freitag haben die Jungs im Z7 gut gerockt. Einziger Wermutstropfen: die Altfans werden ingnoriert, "Moving Force" und "Power Ride" komplett aussen vor gelassen. Lediglich "Hands On The Trigger" vom Debut kam zu Live-Ehren. Man sieht sich in der Mühle Rubigen :-)

  • von KrokiMcFox vom 04. April 2011

    Endlich...

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist der unsägliche Fox weg. Sein gepresstes Gequängel und sein Anti-Charisma in der Live-Situation wird niemand vermissen. "Back On Track" ist ein super Album, und am Freitag haben die Jungs im Z7 gut gerockt. Einziger Wermutstropfen: die Altfans werden ingnoriert, "Moving Force" und "Power Ride" komplett aussen vor gelassen. Lediglich "Hands On The Trigger" vom Debut kam zu Live-Ehren. Man sieht sich in der Mühle Rubigen :-)

  • von Martin Frehner vom 30. März 2011

    Shakra neu Nummer 1!!!!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tolles Album, Super Band,Der Zug fängt an zu rollen und wie.Shakra das wird euer Jahr.!!!! wer intessiert sich noch für Krokus und herrn CRV sollen ins alterheim gehen ihre zeit ist vorbei.!!! Tourstart 1.4.11 im Z7 denn hier geht der Zug ab. Für alle Rock-und Hardrock Fans ein muss.

  • von Reto Bühler vom 28. März 2011

    Sänger Top Band Mega Top

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wo Shakra drauf steht muss auch Shakra drin sein.
    Warum muss es was neues sein. Verstehe ich nicht.
    Mir gefählt so wie es ist, Shakra besser den je.!!!!!!
    ein muss für jede CD Sammlung.

  • von röbu vom 25. März 2011

    sänger top band flop

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dä sänger isch geil, aber diä band tönt immer glich machid emol neui musik

  • von Marcopolo vom 12. März 2011

    Prakesh

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Früher wusste ich nie so recht, ob mir Shakra nun gefällt oder nicht.. mal schon, mal nicht, die Stimme von Fox ist irgendwie dauergewöhnungsbedürftig. Mit John Prakesh nun weiss ich... geil, das gefällt mri aber richtig! Songs dürfen noch wachsen, aber die Produktion ist spitze und um die Zukunft der Band mach ich mir so keine Sorgen! Manche Änderungen zeigen erst danach, warum sie gut waren....

  • von Ralph Kraus vom 11. März 2011

    Charts

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nr. 2 ist der logische Hitparadeneinstieg von BoT in dieser Woche. Nur Sina hat gleichzeitig ein Album auf den Markt geworfen und ihre CD ist erwartungsgemäss ganz zuoberst anzutreffen. Mit oder ohne Fox wäre das Nachfolgealbum von Everest in dieser Konstellation genau am selben Ort zu finden gewesen. Die Vertriebe orientieren sich doch an den Verkaufszahlen des letzten Albums und entsprechend fallen die Vorbestellungen dann auch aus. Sozusagen Vorschusslorbeeren. Nun gilt es aber den teil hohen Erwartungen der Fans zu entsprechen! Nicht schlecht aber auch nicht so gut. Einfach Durchschnitt.

  • von Anna Infanger vom 10. März 2011

    cool

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nach mehrmaligem anhören wird die cd immer besser.Rockt super

  • von Markus Vetterli vom 09. März 2011

    Swiss Charts Platz 2.!!!!!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Fleiss und erliche Arbeit wird belohnt.
    Gratuliere der ganzen Band zu dem Meisterwerk.
    Back on Track hatt alles was ein richtiges Hardrock Album haben muss.
    Freue mich auf die Super Live Shows im Z7.

  • von Monkey vom 02. März 2011

    Tolle Scheibe!!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Musik ist halt auch immer Geschmacksache - aber diese Scheibe trifft meinen Geschmack voll und ganz!!! Sie ist sehr abwechslungsreich und tönt trotzdem nach Shakra. Für mich persönlich ein super Album!
    Ausserdem muss doch jeder objektive Kritiker feststellen, dass der neue Sänger um Klassen besser ist als sein Vorgänger.

  • von Silvia Vetter vom 01. März 2011

    Back on Track, Stronger than ever

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Titel ist her durchaus Programm. Für mich ist B.o.T. das bisher beste Shakra Album. Noch nie war der Sound so dicht und so perfekt gespielt. Es gibt hier einige SchreiberInnen, die Mark vermissen. Mark war gut, aber John ist besser. Seine Stimme gibt den Songs das gewisse etwas. Phasenweise erinnert er mich schon fast an den harten rockigen Steve Lee. Vor allem bei "Unspoken Truth" kommt Hühnerhaut auf. Ich fühle mich sowie immer wieder an die rockigen Gotthardsongs erinnert. Shakra spielt jetzt nicht mehr im Schatten von Gotthard oder Krokus, sondern auf Augenhöhe.
    Mein Lieblingssong? Crazy!! Steve und Gotthard lassen auch hier grüssen... Als grosses Kompliment gemeint.

  • von ratzbatz vom 01. März 2011

    alles Musikexperten...?

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich glaube, dass es hier nur die wenigsten schaffen, eine wirklich objektive CD-Kritik abzugeben.Für mich zählen Shakra schon seit Jahren zu den konstantesten Bands der CH-Szene. Auch auf BoT lassen die Jungs nichts anbrennen. In erster Lini erkennt man Shakra nicht am Gesang, sondern an der Produktion, und die hat Thom Blunier wieder mal ausgezeichnet hingekriegt. Vielleicht fehlen auf dieser Platte der eine oder andere Überraschungsmoment, aber unterm Strich knallt das Ding ganz gut. Der neue Sänger fügt sich meiner Meinung nach etwas besser in das Gesamtbild der Band ein.Kein Meilenstein, aber ein qualitativ überdurchschnittliches Album.

  • von Nina(Ninö)Fahrer vom 28. Februar 2011

    sBeste wos je hets gits!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Back on Track isch für mi bis itze sbeste Album!! John du bisch der Börner=) ganz liebe gruess eues Shakra Nineli und persönlech füre Röschu NINÖ=)

  • von Steffi B vom 28. Februar 2011

    Hammer

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Depp, meine denks Kirchberg... chch

  • von Stefanie Büchi vom 28. Februar 2011

    Hammer

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finds neue Album eifach de Hammer!
    Freu mi ufd Eintracht, Wil!

  • von Rumpelstiltzchen vom 28. Februar 2011

    Back on track ?

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ....ich gebs ja zu. Ich war nie ein wirklicher Shakra Fan und werde es au nie werden. Soviel steht fest. Ich finds schön, wenn man mit dieser Musik so viele Leute begeistern kann aber objektiv betrachtet ist dies definitiv kein "Hammer Album". Vielleicht schwimmt wieder mal der Schweizer Bonus mit aber das ist auch egal. Die Scheibe ist OK....Shakra eben. Wer die Band mag, der findet diese CD wohl auch gut. Wer Shakra nicht mag, muss auch hier nicht kaufen. Back on track und die Fans werdesn ihnen danken.

  • von loli vom 28. Februar 2011

    na ja

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das gibt es schon 100000000 mal gleich . Nichts neues

  • von Andrea Inderbitzin vom 27. Februar 2011

    HELL YEEAH :D

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    super geils album!!!.. freu mi druf das live z'ghöre ;)

  • von Rock n' Role vom 27. Februar 2011

    Stronger than ever

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der bisherige Überflieger Power Ride wurde soeben abgelöst.

  • von Sandy Rock vom 27. Februar 2011

    Album des Jahres 2011

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für mich eindeutig "Album des Jahres 2011." Satter, handgemachter und zudem authentischer Hard Rock aus dem Emmental. Hinzu kommt, dass mit John eine völlig neue Qualität in den Gesang kommt. Der Mann hat Stimme, Charisma und ist auf der Bühne ein absoluter Entertainer . . . ich kann nur allen raten, geht und seht Euch die Band live an!!! Glückwunsch an Euch Jungs! Ich drück die Daumen, dass Ihr die Charts stürm! Rock on! ; )

  • von markus vom 27. Februar 2011

    Shakra Top!!!!!!!!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hammerband Hammersound Alles TOP.!!!
    und zum Glück hatt es noch einige kritiker denen es nicht gefählt.Sollen bloss alle zuhause bleiben denn nur so hat es Platz für alle die andereren Tollen Shakra fans .
    Shakra Rocks

  • von Rubber Duck vom 27. Februar 2011

    Shakra Rocks!!!!!!!!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hi delusion! Kann es sein, dass Du im falschen Film bist? Hier geht es um eine Hardrock-Band aus der Schweiz - und nicht um diese Latino-Tanz-Göre mit ähnlichem Namen. Shakra ist NICHT Shakira! :) Nun gut... Jedenfalls finde ich "Back On Track" eine sehr gelunge Scheibe! Druckvoll, stimmgewaltig, stilvoll - einfach klasse!
    Marks Footprints sind sicher schwer zu füllen, viele - auch ich - trauern ihm noch nach... Aber John hat das sehr gut hinbekommen! Ein toller Sänger als Frontmann einer starken Band. Für mich hat sich das warten gelohnt! Shakra ist "Back On Track"! Geiles Album! 100% - volle Punktzahl!

  • von Khakra vom 27. Februar 2011

    Muss Rozi rechtgeben

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kein Vergleich mehr mit den ersten Hammer-Alben und der neue Sänger nervt an allen Ecken und Enden. Daumen runter!!

  • von Nico vom 27. Februar 2011

    SHAKRA Nummer 1!!!!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Shakra Besser denn je!!!!!!!!!!!!!!!!

    Z7 Pflicht !!!!!!!!!!

  • von Oliver vom 27. Februar 2011

    Supergut und supererfolgreich

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mir gefällt das Album extreeeeeeeeeem gut und das scheint (fast) allen anderen auch so zu gehen wenn man auf die cede-charts schaut.
    Gut so!

  • von progy vom 26. Februar 2011

    Hammer.

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hammeralbum. Hammersänger. Hammersound. Hammerproduktion. Weltklasse.

  • von Rubio vom 26. Februar 2011

    Besser als sehr gut

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schliesse mich der Meinung von Yannick an. Seit Power Ride (2001) das beste Shakra Album. Fox hatte auch eine sehr gute Stimme, aber er war nie ein sympathischer Frontmann. Im Gegenteil! John Prakesh ist der würdige Nachfolger von Pete.

  • von Yannick vom 25. Februar 2011

    Die beste...

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...Shakra-Scheibe seit dem Weggang von Pete!

  • von Rozi vom 25. Februar 2011

    Was ist auch aus euch gewordeb

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Als langjähriger shakra fan bin ich völlig entäuscht vom neuen album. Nixht zu vergleichen mit den andern hammer alben. Leute macht euch doch nichts vor, der neue sänger legt ein nervigen völlig übertriebenen gesang an den tag. Erste shakra scheibe die das geld nicht wert ist. Schade!!

  • von JoeloHirsch vom 25. Februar 2011

    Schlecht!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach, phantasielos! Leider nein!

  • von Aschi vom 25. Februar 2011

    Begeistert

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kurios wie diese CD verschieden bewertet wird. Das ist die beste Scheibe von Shakra. Es ist enorm viel Druck dahinter und John Prakesh hat eine äusserst variable Stimme. Der Titelsong Back on Track ist der Knaller und das Aushängeschild dieser CD. Gitarren mit enormem Druck, geniales Gehämmer und viel Power in den tiefen Tönen. Für die Schweiz endlich eine Band die sich zeigen kann. Hört auf Shakra mit Gotthard zu vergleichen. Das sind zwei komplett verschiedene Bands und Stile. Ich bin froh, dass Shakra den Wiedererkennungswert besitzt. Jetzt noch mit einer genialen Stimme. Jungs, ich schreibe nicht 'weiter so', denn ich weiss, dass dies so bleibt und ich weiterhin Eure Musik für mich an die Spitze setze. Man darf ja auch mal stolz sein auf unsere Schweizer Musiker.

  • von chris vom 25. Februar 2011

    zu sauber und geschliffen

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mir kommt das zu sauber daher
    bischen mehr dreck wäre angebracht aber dennoch gut!

  • von Urs vom 25. Februar 2011

    wie immer

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ....nicht schlecht, aber gleich wie immer. Back on Track? Einfach ein Werbegag! Es darf wohl nichts mehr so sein wie vorher? Dabei war es doch gar nicht schlecht.

  • von Andy vom 25. Februar 2011

    frisch und straight

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gratulation ins Emmental zum neuen Album! Reife Leistung, ein knackiges Hardrockwerk mit einer sehr positiven Intensität, frischer Energie, zahlreichen Ohrwürmern (ja...hat einige richtig fette Killer-Hooklines dabei!) und Sänger John ist in jeder Hinsicht ein Gewinn, weil er auch über ein breites und vieleseitiges Können verfügt und dadurch der Band neue Türen öffnen wird...ganz sicher!
    Unbedingt kaufen (und nicht aus dem Internet stehlen) und unterstützt diese tolle Band, die mit dem Album hoffentlich auch im Ausland weiter wargenommen werden wird....sie hätten es verdient!

  • von Remo Huber vom 25. Februar 2011

    Mit Prakesh ist alles SUPI!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich macht Shakra hören wieder richtig Spass.
    Die Songs sind klasse, die Produktion gut wie noch nie und Johne Prakesh ist schlicht Weltklasse.
    Ich kann wirklich nicht verstehen, wie man fox vermissen kann. Das hier ist grosses Kino!

  • von Roger vom 25. Februar 2011

    Ohne Fox is nix...

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Hörproben haben mich doch eher entäuscht. Nach den letzten tollen Alben mit Sänger Fox ist dies eher ein Schritt zurück in die Belanglosigkeit des 08/15-Hardrock...

  • von blaufritz vom 25. Februar 2011

    Wow

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Geradliniger und kraftvoller Sound mit einer hammer Stimme. f*in' great. Emmental rules!

  • von freddy hinz vom 25. Februar 2011

    genug?

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bi mir nicht sicher ob dieses album nötig ist? ein wenig überbewertet und altbacken die ganze geschichte...

  • von Ruby Berlusconi vom 23. Februar 2011

    Abwechslungsreich

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Shakra jetzt schon mit dem 3. (und besten!!) Sänger. Wenn das nicht abwechslungsreich ist.
    Die Songs sind mörderstark, Gratulation.
    Reicht das vielleicht für das erste N° 1 Album der Band? - Ich würde es Ihnen gönnen.

  • von Ripper vom 22. Februar 2011

    Langweilig

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nach soviel Alben kein bisschen Veränderung, absolute Stagnation.
    Da kauf ich mir lieber die neue Sideburn oder Jag Panzer.

  • von Hernandez Schmidiger vom 22. Februar 2011

    Überrascht Part II

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was mir vor allem gefällt ist, dass die Ballade mal eine ganz neue Seite von Shakra zeigt. Sehr schön, wirklich!

  • von F! vom 21. Februar 2011

    Überrascht!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...tönt wirklich geil, was ich hier höre!!!

  • von Matthias vom 20. Februar 2011

    Vielversprechend

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Soweit sich nach den paar Sekunden Musik eine Meinung bilden lässt, scheint dies wieder ein Schritt zurück zu den guten alten Zeiten zu sein, in welchen noch richtig gerockt wurde. Leider sind auch auf dieser Scheibe wieder drei Pleiten (lies: Balladen). Der Plattenfirma und dem Airplay zuliebe muss wohl eine drauf sein, aber wieso noch zwei weitere?? Jungs, ihr könntet so genial groovende Rocker schreiben, ihr habt es einfach nicht nötig, Songs für verbotene Träume von Teenie-Girlies zu schreiben... Hoffentlich verschont ihr uns an den Konzerten mit diesen Langweilern!

  • von robas vom 20. Februar 2011

    Super

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tönt richtig erdig, kernig.
    John tönt wie John, was perfekt zu Shakra passt, finde ich.

  • von Cher vom 19. Februar 2011

    na ja..

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... hm, der Miro hat vor mir aus halt schon recht!! Als ich den John zum ersten Mal im Radio hörte,(mit eigenem Song), lief's mir eiskalt den Buckel runter. Nun habe ich aber das Gefühl, dass er doch wieder in diese Fox-Form gepresst wurde. Kann die beiden fast nicht mehr unterscheiden.. Versteht mich recht, ich mag Marks Stimme extrem!! Aber man wollte einen Neuen und jetzt tönt doch wieder alles gleich.. Natürlich kauf ich's trotzdem.. Ist ja auch schwierig, sich neu zu erfinden.. wenigstens haben sie Wiedererkennungswert ;-)

  • von freesolo vom 19. Februar 2011

    Experten

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lieber MIRO: Es ist wohl klar das Geschmäcker verschieden sind. Wenn aber der Massstab für Produktionen an Accept gemessen werden soll dann gute Nacht. Wenigstens versteht der indischstämmige Sänger von Shakra den englischen Songtext und kann ihn auch aussprechen. Anders sind die idiogenen Texte (ganz schlimm: Teutonic Terror) und das angestrengte Singen (Geschrei) ohne Phonetik von Acctept nicht zu erklären. Musikgeschmack und Qualität sind zwei Hosen....

  • von iseli marcel vom 19. Februar 2011

    back on track

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super CD jungs macht weiter so,absolut Hammer (sänger tönt wie steve lee)

  • von MIRO vom 18. Februar 2011

    CH- Durchschnitt

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Leider,
    muss ich sagen,
    nur Durchschnitt!
    Einmal mehr merkt man sehr schnell, dass es eine CH- Band und Produktion ist! Es ist kein Druck da und nach 2 Songs hat man das Gefühl, schon alle Songs zu kennen. Jeder Song ähnelt dem anderen einfach zu stark!
    Mit einem neuen Sänger hätte ich zudem mehr erwartet! Die Songauswahl ist zu komerziell ausgefallen. Der neue Sänger bemüht sich zwar redlich, kann die Karre aber nicht aus dem Dreck ziehen. Er wirkt auf mich verkrampft und kann deshalb zu wenig Druck erzeugen.
    Ich weiss, dass viele Fans nicht meiner Meinung sind, ich versuche das Ganze einfach neutral und emotionslos zu beurteilen.
    Von einer Band mit dieser Erfahrung und Routine erwarte ich einfach mehr!
    CvR würde wohl sagen: "Meh Dräck"!
    Genau dies fehlt mir auf dieser Scheibe eindeutig. Zu wenig Fantasie, Freude und Experimentierfreudigkeit!
    Mit dem Titel geben die Herren ja aber bereits bekannt, dass sie auf derselben Schiene weiter fahren wollen! Schade!
    Als Tipp: Hört Euch mal "Blood of the Nations" von Accept an!
    So muss das heutzutage tönen!
    Ich meine jetzt nicht den Musikstil, sondern die ganze Produktion und die Art und Weise wie das gespielt und gesungen wird!
    Mit so einer Scheibe währen die juungs voll im Final!

  • von Reto_Kuster vom 16. Februar 2011

    Freu

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... bin total überrascht dass Ihr weiterhin so gut klingt und finde es einfach geil, dass die Schweiz eine solche Band hat!
    Stehe sonst eher auf H-Blockxx und Bands wie Clawfinger und Godsmack ... aber Shakra ist es allemahl Wert zu unterstützen und der Sound ist klassich hardrockig!
    Weiter soo und viiiel Erfolg ... CD ist schon lange bestellt und ich freue mich sie endlich in Händen zu halten und reinzuschieben !

    Gruzz Reto

  • von Judy vom 16. Februar 2011

    alle

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also ich find jedes Lied klasse,und es macht einfach nur Spass so eine Band zu hören.Bin erst kürzlich auf Shakra gestossen und ich freu mich jetzt schon sehr auf die Platte!!!
    Thanks for the music!!!

  • von Manu vom 16. Februar 2011

    Shakra

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    rien de nouveau un album de plus qui sonne comme tout les autres... Ils tournent en rond, c'est bien dommage...

  • von Geri Huber vom 16. Februar 2011

    Welcome to Festival Brütten

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Band ist der Hammer und ich kann es kaum erwarten diese einzigartige Band am Festival Brütten endlich mal live zu sehen!!
    ...weiter so!
    Cu in Brütten
    Geri

  • von Emmanuela vom 16. Februar 2011

    Hammer''''

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die cd gefällt mir sehr, ich steh e auf solche musik' SHAKRA' gut gemacht!!!

  • von Anita Burkard-Schneider vom 16. Februar 2011

    Lässt das Rockerherz höher schlagen!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ehrlicher, echter Hard Rock vom Feinsten! Für mich hat John absolut bestanden! Danke Shakra!

  • von Peter Hegetschweiler vom 16. Februar 2011

    Ganze Scheibe ist geilll

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hallo leute
    Also, ich finde die scheibe einen Hammer.
    Geile Sound und eine geile stimme des sängers..
    ich freue mich maga auf euch!!!!!!!!!!!
    Und zu den Negativen meldungen....
    Wenns euch nicht passt , gibts ja noch andere Gruppen!!
    Macht weiter so

  • von Denu vom 16. Februar 2011

    Back

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Verstehe die negativen Äusserungen nicht!!!
    So kernig hat sich Shakra noch nie angehört!
    Shakra Nr. 1 !!! :-)

  • von Losy vom 16. Februar 2011

    sehr gut

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    vileicht nicht jeden sein geschmak deswegen muss aber nicht schlecht sein oder?für mich in moment besste hardrock mussik aus der schweiz.
    mfg.Losy

  • von alex jansen vom 16. Februar 2011

    Shakra

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    super platte! gefallt mir super! viel erfolg mit neue sänger und platte!!

  • von Neustart vom 16. Februar 2011

    Oje

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schön dass es Fans gibt denen diese Platte gefällt. Also ich denke es liegt nicht am Sänger, die Stimme scheint gut zu sein. Aber so ein Brei von Musik, das hätte nicht mal Anfang der achtziger gereicht für Platz 1! Schade!

  • von Django77 vom 15. Februar 2011

    So gut wie schon lange nicht mehr

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sofern ich das anhand dieser qualitativ miesen Samples beurteilen kann, erwartet uns da ein starkes Album. So gut und erfrischend haben Shakra schon lange nicht mehr geklungen.

  • von Kordula vom 12. Februar 2011

    Shakra.......??????

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ihr wart die Nr. 1 aus der Schweiz für mich. Ich habe euch immer sehr geschätzt.
    Was ist nur aus euch geworden? Die Songs ohne jegliche Wärme und Gefühl. Der neue Sänger schreit sich von einem Track zum anderen. Bis auf einen einzigen Song gefällt mir nichts. Die CD ist für mich sehr enttäuschend. Habe mehr von euch erwartet nachdem euer neuer Sänger so angepriesen wurde aber hier in Deutschland kein einziger Ton als Vorgeschmack zu hören war. Muss sagen dass mir selbst der Alte vor Mark besser gefallen hat. Schade :-(

  • von Jonn vom 11. Februar 2011

    "Hout vou ine" - choufi (sowieso)

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ganz geil. Fröie mi scho uf diä Schibä. Witerso...

  • von Röbi vom 05. Februar 2011

    Hört auf zu mekern

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Immer diese blöden Diskusionen gut oder schlecht!!Wieso darf Shakra nicht nach Shakra klingen und wieso muss es immer etwas noch anders oder gleiches sein!!Ich für meinen teil höre Musik die mit einer solchen begeisterung aber auch mit einer top provesonalität angereichert mit einer Spielfreude wie ich es schon lange nicht gehört habe.
    Danke Shakra für dieses tolle Album.
    Danke Shakra für die vielen tollen Konzerte die jetzt folgen währden.
    Shakra ist Back und wie "Back on Track"
    Swizzerland 12 Ponits

  • von julius vom 03. Februar 2011

    na ja

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    super Stimme, die Musik und Song sind immer gleich, ihr wiederholt euch zu sehr, vieles klingt wie auf RISING

  • von Roary vom 31. Januar 2011

    Nr.2

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich glaube, es wird N°2 werden. Sina wird ihnen vor der Sonne stehen. Egal: Klasse-Platte!!

  • von Res Zürcher vom 30. Januar 2011

    NR.1

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich gratuliere schon im Voraus zum Platz 1 in der Hitparade!!!

  • von Peter Wolf vom 30. Januar 2011

    Shakra

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    könnens anscheinend auch Ohne Mark Fox ganz gut.
    GEile Scheibe.
    Gratuliere John

  • von Mäc vom 29. Januar 2011

    Super Stimme

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der neue Sänger hat eine ähnliche Stimme wie der Fuchs. Technisch aber um Welten besser, klar ohne krächzen. Leider tönt bei Shakra alles immer gleich, egal wer es schreibt. Schade schade.

  • von ädu ex sänger kirk vom 29. Januar 2011

    musikalisch top-charackter flop

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tja noch härter aber leider keinen charakter mehr!
    die songs haben leider wenig hitpotetial und der sänger geht zu agressiv ab,weniger ist mehr lautet das motto! wo ist sein gefühl und der ausdruck geblieben! hoffentlich finden shakra wieder auf den richtigen weg!!!

  • von Dieter Bohlen vom 29. Januar 2011

    Ich verstehe...

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...dieses Gejammer nicht. Die Songs klingen einfach so wie Shakra immer klangen. D.h. solide und eigentlich gut, aber halt immer das gleiche, hat man eine CD, hat man alle. Modern Talking Swiss Metal. Der neue Sänger klingt fast gleich wie der alte, hat auch schwarze Haare und dazu auch noch dunkle Haut. Somit alles irgendwie gleich wie immer :-)

  • von Randy vom 28. Januar 2011

    Soundsamples

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin überzeugt, dass die CD super ist, allerdings wäre es schön, mal was davon zu hören!

  • von me vom 22. Januar 2011

    !!!!!!!!!!!!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...fuchs fehlt.... zum glück!! das wird die scheibe des jahres! shakra forever!

  • von Sara vom 19. Januar 2011

    etwas fehlt

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    - aber was? schwierig zu beantworten. Charisma? Packt nicht.

  • von gabriela vom 17. Januar 2011

    besser als *everest*

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nach dem gestrigen pre-listening bei SHAKRA im studio muss ich sagen, dass hier wiederum eine super CD am 25.2.2011 erscheint!

    - einige härtere songs sind dabei (geschrieben von thom blunier)

    - wiederum balladen - sehr stark!

    john's stimme überzeugt in tieferen und höheren stimmlagen!

    anspieltipps:

    crazy und back on track

  • von Röbi vom 15. Januar 2011

    SHAKRA nummer 1!!!!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für mich ist SHAKRA im bereich Rock Musik ganz klar die nummer Eins in der Schweiz. Der neue Song ist Hammergeil und das neue
    Album wird die Schweiz erobern.Freue mich aufs Konzert im Z7 den da wird Post abgehen und wie!!!!¨

    John Prakesh hatt die Beste Rockstimme in der Schweiz.

    SHAKRA all The Best. !!!!!!!!!!!

  • von Matula vom 12. Januar 2011

    Besser als je zuvor !!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Shakra werden in Zukunft die gleiche Laufbahn erleben wie Gotthard !! Die neue Scheibe wird der schweizer Hevy Metal Markt sprengen !!!
    Freu mich jetzt schon !!

  • von Mike vom 09. Januar 2011

    Album des Jahres

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Egal ob schwarz oder weiss hier geht es um Musik und nichts anderes. John ist einer der besten Sänger in der Schweiz, alle die von Musik eine ahnung haben hören das. Für alle die hier nur rummeckern sollten doch an Fox Konzerte gehen wenn sie überhaupt statt finden. Weil dort finden ihr alles was ein guter Sänger nicht braucht. So und nun ist nicht mehr weit bis zum 25.2.2011 wenn das Album des Jahres heraus kommt,und dannach rate ich euch allen geht an die Konzerte und lasst euch die geilen neuen und alten Songs um die Ohren schmettern. Den eins weiss ich genau das wird ein SHAKRA Jahr.
    Von mir alle Daumen hoch.!!!!!!!!!!!!!!!!

    Danke das die Schweiz so eine Band wie Shakra hat.

    Shakra ist BACK nämlich BACK ON TRACK.

  • von gabriela vom 07. Januar 2011

    qualität bleibt!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wer SHAKRA und den neuen sänger john letztes jahr live auf der bühne erlebt hat weiss, was er kann. die band war locker und man spürte: da waren die richtigen jungs zusammen! ausserdem ist john nicht eingebildet und total sympathisch.

    wer mark fox vermisst, soll an seine konzerte gehen und hier das gemecker lassen. es nervt!

    rockig grüess

  • von :-) vom 07. Januar 2011

    Genial!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach super - freue mich schon riesig mehr zu hören! :-)

  • von Swiss Rock Chick vom 05. Januar 2011

    Vielversprechend

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Trailer haut mich ziemlich aus den Socken & nach dem Gig im Z7 am 1.4.11 kann ich mehr sagen,,,
    Freu mich drauf ....

  • von Sara vom 31. Dezember 2010

    Happy New Year

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der erste Vorgeschmack klingt schon mal super. Danke für den Trailer, da steigert sich doch meine Vorfreude grad noch mehr. Endlich ein Sänger der wirklich gut singen kann und nicht nur krächzt. Kommt gut!

  • von Freddie Gutknecht vom 30. Dezember 2010

    Schade :-(

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nun hat sich shakra leider auch zu diesen mechanischen Bands gesellt, helloween etc... Kein wiedererkennungswert mehr... Alles gute mit dem ac/dc Slogan, aber leider geht diese Partie nach hinten los. Keine Emotion... Schade! Zum Glück ist mark bald am Start! Feeling pur!

  • von danny vom 30. Dezember 2010

    na ja

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mark fehlt bei euch............. schade....!!!!!

  • von Igor vom 24. Dezember 2010

    Der Trailer

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    auf YouTube klingt schon mal seeeeehr vielversprechend! Das könnte ein Knaller werden wie einst Power-Ride!! Und der neue Sänger passt perfekt ins Soundbild! Ich freu mich drauf! Hopp Shakra!