Fr. 18.90

History Of Modern - 14 Tracks

Audio-CD

3-5 Tage

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Orchestral Manoeuvres In The Dark (OMD)
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 28.09.2010
 

Tracks

1.
New Babies: New Toys
3:51
2.
If You Want It
4:44
3.
History Of Modern - Part 1
4:40
4.
History Of Modern - Part 2
4:12
5.
Sometimes
3:45
6.
Rfwk
3:46
7.
New Holy Ground
3:41
8.
Future, The Past And Forever After
4:51
9.
Sister Mary Says
4:00
10.
Pulse
3:43
11.
Green
4:16
12.
Bondage Of Fate
4:06
13.
Right Side
8:18
14.
Save Me
3:57

Künstler

Kundenrezensionen

  • Cooler Sound

    Am 15. Dezember 2010 von Amin geschrieben.

    ...wie von OMD schon aus den 80er bekannt und auch heute wieder! SUPER!!

  • wonder

    Am 28. November 2010 von wonder geschrieben.

    ist und bleibt schlecht.

  • History of Modern-Part 1

    Am 18. Oktober 2010 von dani geschrieben.

    Hammermegasupertolle Scheibe....OMD...muss man hören und kaufen.

  • History of Modern _Part 1

    Am 18. Oktober 2010 von dani geschrieben.

    Hammersupermagatole Scheibe...OMD muss mann hören und kaufen

  • Absolutes Klasse-Album

    Am 07. Oktober 2010 von Guido Walker, Bitsch geschrieben.

    Ich bin sehr positiv überrascht, wie OMD es fertig brachte nach 14 Jahren ein derart erfrischendes und Freude verbreitendes Album herauszubringen. Dieses Album kann als Best Of ...-OMD Werk angesehen werden, verstehen es Andy und Paul die Art von Synthie-Pop Musik zu machen, welches ihre ganze kreative Bandbreite als Weltklasse-Band aufzeigt. Musik unbedingt mit dem Kopfhörer hören und geniessen - Kauftipp des Jahrzehnts!

  • Musikgeschichte

    Am 04. Oktober 2010 von Der Fant geschrieben.

    Nach den Warte- und Ankündigungs-Manoeuvren durfte man was Gutes erwarten. Aber gleich sowas? Ohne bei ihren eigenen Phasen (den frühen und den späteren) abzukucken ging's zwar nicht, doch wer irgendeine der OMD-Phasen (auch eine frühere) gut fand, dürfte hiermit wirklich nicht enttäuscht werden.
    Der Vergleich mit Hurts ist nicht schlecht, aber passt wie viele Vergleiche nicht ganz. OMD haben ihre eigene Story, und Hurts gründen etwas mehr auf den "80ern" und den heutigen Charts generell. Da muss OMD ja besser abschneiden ;-), auch wenn die Charts im Herbst 2010 besser sind als viele Jahre lang.

  • +++

    Am 02. Oktober 2010 von thomas geschrieben.

    um längen besser als hurts und einiges abwechslungsreicher

  • einzigartig schön.

    Am 28. September 2010 von Ciril geschrieben.

    Was soll ich sagen?Zeitlos schön.Bewegend und teilweise so ergreifend.Für mich hat OMD nichts von dem Reiz des akustischen verloren seit es Sie gibt.
    Vorallem die nachwievor so unvergleichliche Stimme von Andy McCluskey ist einzigartig.Als würde die Zeit still stehen.

  • Geniales Comeback

    Am 01. November 2010 von chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also auf eine solch geniale Produktion wartet man doch gerne 14 Jahre :-) OMD wieder vereint! Es auferstehe der Synthypop :-)

  • OMD - zeitlos und genial

    Am 07. Oktober 2010 von Guido W. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin sehr positiv überrascht, wie OMD es fertig brachte nach 14 Jahren ein derart erfrischendes und Freude verbreitendes Album herauszubringen. Dieses Album kann als Best Of ...-OMD Werk angesehen werden, verstehen es Andy und Paul die Art von Synthie-Pop Musik zu machen, welches ihre ganze kreative Bandbreite als Weltklasse-Band aufzeigt. Musik unbedingt mit dem Kopfhörer hören und geniessen - Kauftipp des Jahrzehnts!
    > die "limited box set" ist eine Sammler-Edition mit vielen umfangreichen einmaligen Fan-Artikeln zum neuen Album "History of Modern" und war nach wenigen Tagen bereits ausverkauft!

  • Originell und zeitloser Spitzenpop!

    Am 07. Oktober 2010 von Guido W. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin sehr positiv überrascht, wie OMD es fertig brachte nach 14 Jahren ein derart erfrischendes und Freude verbreitendes Album herauszubringen. Dieses Album kann als Best Of ...-OMD Werk angesehen werden, verstehen es Andy und Paul die Art von Synthie-Pop Musik zu machen, welches ihre ganze kreative Bandbreite als Weltklasse-Band aufzeigt. Musik unbedingt mit dem Kopfhörer hören und geniessen - Kauftipp des Jahrzehnts!
    > Diese Ausgabe ist besonders originell, liegt doch der normalen CD eine Vinyl Doppel-LP mit weisser Bonus-CD bei (Sammlerwert hoch).

  • ein klasse Album!

    Am 07. Oktober 2010 von Guido W. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin sehr positiv überrascht, wie OMD es fertig brachte nach 14 Jahren ein derart erfrischendes und Freude verbreitendes Album herauszubringen. Dieses Album kann als Best Of ...-OMD Werk angesehen werden, verstehen es Andy und Paul die Art von Synthie-Pop Musik zu machen, welches ihre ganze kreative Bandbreite als Weltklasse-Band aufzeigt. Musik unbedingt mit dem Kopfhörer hören und geniessen - Kauftipp des Jahrzehnts!

  • WoW !!

    Am 28. September 2010 von Ray Pablo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...ein gutes Comeback!

  • OMD-Comeback

    Am 27. September 2010 von Egischa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine der einflussreichsten Electro-Pop-Band der 80-er-Jahre meldet sich mit diesem Album in Originalbesetzung zurück. Sicher kein Meisterwerk wie "Architecture&Morality"oder "Organisation", trotzdem ein gut gelungenes Comeback mit Wiedererkennungswert.

  • Grossartig

    Am 20. September 2010 von Oliver geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    24 Jahre nach ihrer letzten gemeinsamen Aufnahme sind OMD in Originalbesetzung zurück. Entstanden ist ein fantastisches Retro-Album mit mehreren absoluten Höhepunkten. Eine Band wie Depeche Mode kann man kopieren - OMD nicht.

  • Genial

    Am 17. September 2010 von turro10 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sie sind back... und wie. Fühle mich retourversetzt 1980. War eine gute Zeit. Super!!!!

  • ...

    Am 17. September 2010 von l/o/r/d geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    brillant...

  • Endlich

    Am 16. September 2010 von dani geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich wieder Mal was tolles auf dem Musikmarkt...super sind OMD zurück

  • Ouaou

    Am 15. September 2010 von Alex geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ce cd promet d'être excellent :-)

  • geil

    Am 15. September 2010 von Insider geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    alle reden von HURTS - dabei sind OMD zu DEN Bands zu zählen, die den Synthi POP mitgeprägt haben - schon vor genau 30 Jahren. Wer redet noch von Hurts 2040? Genau niemand. Warum wird diese OMD Scheibe kein Hit? Weil die Plattenfirma keinen Finger krümmt. Oder hat schon jemand Werbung gesehen? In die Schweiz kommen sie nicht, sie seien zu teuer - und die Hallen damit wohl zu gross.... ich habe mir die Platte schon angehört, es hat ein paar ganz tolle Nummern drauf. Viel Spass, liebe OMD Fans.

  • Durchlaufenes Album

    Am 11. September 2010 von tapsy97 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es sind 5 coole Songs drauf aber der Rest des Albums ist solala, also vom Comeback des Jahres würde ich hier nicht sprechen. Die Herren sind älter geworden, aber die Musik ist irgendwo stehen geblieben.....schade.

  • Geht auf youtube...

    Am 17. August 2010 von fischbach geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...dort gibt es previews...ich sage euch, wie früher, mit einem leichten aber nicht überschäumenden modernen touch.....ich bin sprachlos, das wird das comeback 2010!!!!!

  • Spannend

    Am 16. August 2010 von Bianca Nadine geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin auch sehr gespannt auf die neue CD. Hoffe, sie ist auch tanzbar und enthält ein paar zackige Nummern wie Telegraph, Electricity oder Enola Gay anno domini. Immerhin lässt die Tatsache aufhorchen, dass nun die Original-Besetzung wieder zusammen spielt. Schön wäre ein Konzert dieser Band in Zürich... so wie damals Mitte der Achtziger im Kongress. Und Marsheaux als Vorgruppe. Andy kennt die ja gut.

  • Super !

    Am 11. Juni 2010 von sandro schmid geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich ist es bald soweit: OMD wider in originalbesetzung zurück! Die letzten drei Albun war ja nur die eine Hälfte. Auf youtube kann man schon mal den ersten neuen Track Sister Marie say anhören und dies klingt wunderschön: typisch OMD wie es auf dem Albun Universal klang. Das steigert die freude aufs Album gleich dreifach. Für viele Fans das Comeback des Jahres. Kann es kaum erwarten......

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.