Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt

Dieser Artikel ist vergriffen

Gewisse Artikel sind zu einem späteren Zeitpunkt wieder erhältlich. Gerne informieren wir Dich per E-Mail, wenn dies bei diesem Artikel der Fall ist. Setz ihn dafür einfach auf Deine Wunschliste.

Zu Wunschliste hinzufügen
Audio-CD

Helloween

7 Sinners - Digipack

Erhältliche Versionen

Unser Recherchedienst sucht unverbindlich und gratis!

Dein Wunschartikel ist leider über die üblichen Kanäle nicht mehr lieferbar. Aber unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Mittels Klick auf den Button "Weiter" kannst auch du unser Recherche-Team auf die Suche nach deinem Liebhaber-Artikel schicken - unverbindlich und kostenlos.

Weiter>
Interpreten Helloween
 
Genre Heavy, Hardrock
Inhalt CD
Erschienen 29.10.2010
 
Kundenbewertung 4 (39)

Tracks

play 1.Where The Sinners Go 3:35
play 2.Are You Metal 3:35
play 3.Who Is Mr. Madman 5:42
play 4.Raise The Noise 5:06
play 5.World Of Fantasy 5:14
play 6.Long Live The King 4:12
play 7.Smile Of The Sun 4:36
play 8.You Stupid Mankind 4:04
play 9.If A Mountain Could Talk 6:44
play 10.Sage, The Fool, The Sinner 3:59
play 11.My Sacrifice 4:59
play 12.Not Yet Today 1:11
play 13.Far In The Future 7:45

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von chris vom 07. Oktober 2011

    hat einige tolle stücke drau

    wie zum beispiel are you metal (vollgas in die fresse!), mr. madman, raise the noise (geiles querflötensolo!), world of fantasy, long live the king, if a mountain could talk. der rest ist meiner meinung nach überflüssig, aber auf den wenigsten neuen metalscheiben findet man noch 6 richtig geile stücke. deshalb gibz von mir ein

  • von mr. brownstone vom 20. Juli 2011

    Genial

    Echt ein tolles Album! Gefällt mir gewaltig!

    Wie kann man bald 20 Jahre nach der Kiske-Aera noch so Stumpfsinn schreiben, wie das einige hier tun? Kiske war und ist ein guter Sänger, aber wenn ich mir die Entwicklung der Alben von Keeper Part I bis Chameleon anschaue, dann möchte ich gar nicht wissen, was für schnulziger Kiske-Pop da auf längere Zeit entstanden wäre.. Helloween war zu Hansen-Zeit eine Metal-Band. Und jetzt sind sie es wieder. Mir gefällts...

  • von Nightlord vom 15. November 2010

    Grossartig!

    Ich bin sehr überrascht, habe Helloween in den letzten Jahren noch noch beiläufig verfolgt, auch weil mir das neuere Material doch gar etwas zu "Standart" war. Die letzte Scheibe, die ich wirklich cool fand, war "The Dark Ride"...eben gerade weil sie NICHT typisch Helloween war. Nun ja, und jetzt, im Jahre 2010 dieser Kracher! Ich bin begeistert! Klar hat das auch was mit meiner vielleicht etwas niedrigen Erwartungshaltung zu tun, aber m.E. muss Power Metal anno 2010 genau so tönen! Tolle Produktion, viel Druck (der Kammerton 432Hz war ne tolle Idee!), sehr transparent. Die Songs sind eingängig und melodiös, trotzdem hart und niemals kitschig oder stereotyp, nie langweilig, genug experimentiell um zu überraschen und mit genug Bodenhaftung, um erdig zu Rocken. Und nun das Beste zum Schluss: Die Scheibe lebt einfach! Man hört das einfach, wenn ein Album nicht auf Klick eingespielt wurde (hier ein grosses Kompliment an den Drummer, der schon fast progressives Spiel an den Tag legt), man hört die Leidenschaft, das Herzblut und den Spass heraus, den die Musiker während den Aufnahmen gehabt haben müssen. Ich liebe das einfach! Leider sind solch lebhafte Produktionen heutzutage sehr sehr rar geworden...

    Zu Andi Deris kann ich nur sagen: Chapeau! Ich gehöre zu denen, die mit der Stimme Deris' immer wenig bis nichts anfangen konnten...teilweise hat sie mich sogar genervt. Hier ist das irgendwie anders. Vielleicht liegts daran, dass die Stimme etwas weiter im Hintergrund gemischt ist, oder an den Songs an sich...klar, es ist typisch Deris' und trotzdem finde ich, dass die sehr spezielle Stimme Deris' (das ist lobenswert, es gibt so viel "gute" 08/15-Stimmen im Biz heutzutage) der Scheibe einfach nochmal einen Stempel aufdrückt.

    Ihr sehr schon Leute...ich bin restlos überzeugt!

  • von Harry vom 04. November 2010

    Licht und Schatten

    Hammersongs (Are you Metal, Who is Mr. Madman?) wechseln ab mit absoluten Nullnummern (Where the Sinners go, you stupid mankind). Manchmal trashig, manchmal echt Helloween. Von allem etwas, reicht bei mir aber nicht für eine Spitzennote.

  • von Metaller vom 02. November 2010

    TOP!!1AA!

    Absolut geiles-Album!!habe auch nichts anderes erwartet!! Kompliment an die Jungs!

  • von Condor vom 30. Oktober 2010

    Wahnsinn !!!!!!!!!!

    Der absolute Wahnsinn was die Jungs da abgeliefert haben. Die Schreibe rockt ja nur.
    Who Is Mr. Madman? die Fortsetzung von Perfect Gentleman einfach nur Genial. An alle Kiske und Hansen verehrer: Gottesidank haben die ihre eigenen Bands, sonst wäre die neue CD nie so genial geworden. Andi, der beste Sänger den Helloween seit 1994 hat. Ich freue mich auf weitere CD´s mit diesen genialen Sänger. Kiske und Hansen sollen da bleiben wo sie sind, bei Helloween brauchen wir sie nicht mehr !

  • von Eric Cantona is king. vom 30. Oktober 2010

    Dont like Deris

    Deris is really boring singer without any charisma and voice. just monotonic shoutin wiyhout heart. I Dont like this new Helloween album. I Hope kiske and Hansen will be back to Helloween some time in future.

  • von hans (en) li vom 30. Oktober 2010

    masquarade..

    masquarade its helloween.und wie,
    super scheibe,super hart.andi s stimme wurde nach hinten gemixt,aber das soll so sein,damit das ganze teil kpmpakt tönt und nicht nur seine stimme im vordergurnd,das teil tönt wie voivod,
    die band mit jason newsted am bass.auch geile band,nun diese paltte ist hammer mässig krass

  • von georgie vom 30. Oktober 2010

    super scheibe

    andi ist klar der beste frontman den helloween je hatte,hansen hätte halt seine stimme ausbilden sollen,nun an die nörgler,kiske ist gegangen worden weil er quasi grössenwahsinnig wurde nun andi ist seit 1994 ,also länger als hansen und kiske bei der band,zollt ihm endlich den respekt den er verdient,super platte .krass hard für helloween verhältnise,aber geils scheibe ,
    hey machs besser,,

  • von Keeper of the truth vom 28. Oktober 2010

    Wahnsinn

    Eines der besten Helloween Alben, schnell, hart, melodiös, einfach geil.
    Nur die ewigen Nörgler (geht doch zurück in die 80 er), welche noch nicht gemerkt haben, was der Kiske für einen Schwachsinn rauslässt, sind nicht begeistert - was soll's - die sind unwichtig.
    Kauf euch diesen Wahnsinn und kommt am 31.1. ins Z7!

  • von Mincho vom 26. Oktober 2010

    7 SINNERS WORST ALBUM

    I have listened this album 3 times and is one of the WORST Helloween albums. Andi suX as always LOL and the songs are really boring. How I miss Kiske , Hansen and Ingo...

  • von Frozen-Steel vom 24. Oktober 2010

    Noch Fragen?

    Lange waren Helloween kleiner, als ihr Schatten vermuten liess. Wer jedoch nach dieser Musterdarbietung noch zweifelt, dem ist nicht mehr zu helfen. 7 Sinners ist eine tolle fusion aus Härte und Melodie mit gelungen eingefügten Thrash elementen und einer überragenden Leistung von Deris. Schwache Songs sucht man vergebens.

    Helloween wird dieses Jahr ein Festtag für jeden Fan traditionellen Power Metals. Noch Fragen?

  • von Giant vom 20. Oktober 2010

    Jawoll

    Sie machen weiter wie immer. Was ich gehört habe ist absolut geil, wie immer. Zu der Sängerfrage möchte ich mich auch kurz äussern. Sowohl Deris als auch Kiske sind absolute Spitzensänger!! Ich finde PC69 und Helloween zwei Weltklasse Bands. Zu beginn hatte ich Mühe mit der Stimme von Readman bei PC69 und auch mit derjenigen von Deris bei Helloween. Schlussendlich ist es aber so. Entweder ein Musiker ist gut, oder er ist es nicht. Kiske und Deris beide der Hammer!!! Für alle die an Kiske hängengeblieben sind: Man muss auch loslassen können und offen für Neues sein.... Denkt mal darüber nach...

  • von rockfan vom 10. Oktober 2010

    so gut wie einst im mai

    HELLOWEEN werden am 31. Oktober 2010 ihr bereits 13. Album "7 Sinners" veröffentlichen, es ist das erste nach ihrem "unplugged"-Best-Of-Album, das im Januar 2010 erschienen war. Die Norddeutschen kehren zu ihren Wurzeln zurück und mischen Speed- und melodiösen Heavy-Metal so, wie man es von ihnen kennt. Es dürfen auch ein paar Überraschungen nicht fehlen, so schleicht sich gar eine Querflöte in den harten Sound ein, die sich aber ausnehmend gut macht. Ansonsten bieten Helloween ihren Fans genau jenen Soundmix, den sie seit 26 Jahren an ihren Lieblingen mögen. Produziert hat Charlie Bauerfeind.

  • von ich kommen vom 04. Oktober 2010

    Better than raw das gut

    Better than raw is only good album by Deris era Helloween. This new album is really bad. Too dark and "heavy" for Helloween album.

  • von EduHohner vom 02. Oktober 2010

    Super, wie immer !

    Die 30 Sekunden Stücke sind ja wohl der Hammer. Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Album und die Tour.
    Achja noch was: "Helloween ist nichts ohne Kiske" darüber kann ich ja nur lachen. Ich würde sagen : Kiske ist nichts ohne Helloween !
    Andi Deris ist nun seit 16 Jahren Sänger und das zu recht !
    Ich hoffe dass wir noch viele Albums in der Besetzung bekommen.

  • von rrright vom 01. Oktober 2010

    Amazing!

    Andi sounds phenomenal in these bitties. So if I STILL hear anybody talking about how great Kisko was...
    Please go listen to Place Vendome, it's time to accept WEEN AS THEY ARE! Current, and much better!

  • von kai vom 28. September 2010

    l'album complet

    Decidement ou sont passée nos citrouilles
    depuis que ce Deris est là les morceaux sont tous les mêmes
    De plus en plus nul

  • von Michael vom 20. September 2010

    Michael

    Wirklich geil. Am Besten gefallen mir bisher:

    Long Live The King
    World Of Fantasy
    Sage, The Fool, The Sinners

    Album wird gekauft!

  • von Ikashi vom 20. September 2010

    Hmmm

    Better Than Gambling. ;D

  • von John vom 20. September 2010

    Good

    I Really Like it

  • von Artem vom 19. September 2010

    Who is Mr.Madman

    Who is Mr.Madman? - this song will be like a bomb... yeah..

  • von Ipe the rautaneito vom 18. September 2010

    Boring...boring

    I never liked andi deris era Helloween and this new one is same boring stuff like prevoius albums. I listen olde kiske/kai hansen Helloween albums. They were and still are amazin albums.

  • von sikirocker vom 17. September 2010

    Hey

    keep rockin!! \m/

  • von Fábio vom 16. September 2010

    Botacini From Brazil

    Sehr gut, ich hoffe, für Jahre und Jahre mehr weiter und kommen nach Brasilien ...

    Happy Helloween!

    Abracos a todos os brasileiros do mundo !

  • von Orobellum vom 16. September 2010

    Bin gespannt

    Die Ausschnitte klingen entgegen der Ankündigungen in Interviews nicht härter als der Vorgänger. Wenn ich von dem Gehörten aus schon einen vorsichtigen Schluss wage, dann erwartet uns aber auf jeden Fall ein ähnlich gelungenes Album wie Gambling with the Devil.

  • von RayGamma vom 16. September 2010

    klingt gut

    Die kurzen Schnippsel reichen zwar nicht um sich einen wirklich guten Eindruck zu verschaffen aber was man so raushören kann klingt ganz gut. Das Album orientiert sich wohl stark am vor-vorgänger Gambling with the Devil.
    In den Sängerstreit will ich mich jetzt nicht groß einmischen ich finde alle Helloween Sänger haben ihre Stärken und Schwächen. Ein Hinweis habe ich aber für Euch. Wer zumidest Kiske und Hansen live auf einer Bühne erleben möchte, der sollte sich die kommende Avantasiatournee nicht entgehen lassen. Beste Grüße

  • von OervMeister69 vom 15. September 2010

    Endgeil

    Sind natürlich nur schnipsel, aber bisher war kein schnipsel dabei, der mich nicht zum ausrasten gebracht hätte. Richtig bock das neue zeug komplett zuhören, zumal Andi allem anschein nach wieder etwas aggressiver, sprich wie früher, singt.
    Scheint ein merh als nur würdiger nachfolger von der ohnehin schon supergeilen "Gambling" zu werden.

  • von Rico.M vom 14. September 2010

    7 Sinners

    Werde mir die Scheibe auf jedenfall zulegen,daß was ich gehört habe klingt gut.
    Helloween werden es sowieso nicht schaffen es jedem Recht zu machen,wollen sie
    wahrscheinlich auch gar nicht mehr.Mir ist's egal,bin seit 22 Jahren Fan und werde es auch bleiben.In diesem Sinne Happy Happy Hellöween.

  • von Majo aus der Slowakei vom 14. September 2010

    Ich muss lachen...

    Leute, Leute...es ist nur Musik, Kiske singt anders als Deris, aber beide sind sehr gut. Ich mag Kiske-era, so gleich wie Deris-era...Musik muss Spass machen. Punkt!

  • von tormentor vom 14. September 2010

    helloween

    an alle kiske fanatics:
    möget ihr aus dem metallischem universum verband werden wie einst euer ach so toller sänger, der keine eier hat, auf den keeper album nur am rumjodeln ist und jegliche heavyness schleifen lässt!
    wenn der geneigte metaller vom ursprung und vom klassiker spricht, dann sind das die worte walls of jericho und kai hansen!!!
    rafft das endlich, dass es weder mit ihm noch mit michael "ich hab keine eier" kiske zu einer richtigen reunion kommen wird. andi deris ist seit über 16 jahren dabei und wird auch aller wahrscheinlichkeit bis zum schluss dabei bleiben. er macht seine sache sowohl im studio als auch live wirklich gut. eagle fly free? ok! aber, und ich betone aber! ich will kiske mal sole survivor, steel tormentor, push, time, mirror mirror, i.m.e... singen hören! vom töne halten wird er sicher kein problem haben, aber durch seine stimme würden sie mal wieder weichgespült werden! hört euch bei youtube mal alte helloween konzerte an, wo er sich an walls of jericho material versucht. einfach nur grauenvoll!!!

    so ihr keepers of the lost key, äh kiske :-)

    viel spaß mit 7 sinners!

  • von kiske vom 14. September 2010

    hhhhm

    BORING!

  • von Udo vom 14. September 2010

    na ja...

    es sind nur Hörschnipsel, aber der "Gesang" macht leider wieder vieles Kaputt. Da kann ich mich einem Vorschreiber nur anschliessen.
    Ein paar Songs klingen erstmal vielversprechend.

  • von eduardo de jong vom 14. September 2010

    long live helloween

    heel goed .. ik ben blij met deze niewe album .... 6/12 effenaar ...heb mijn ticket al ...

    abraco pra galera do brasil .. 6/12 aqui na holanda ... já tenho meu ingresso em mãos !!

  • von Theo Helloween vom 14. September 2010

    Happy Happy Helloween

    Abraço pra galera brasileira ae :*

    AHAYHAYAHyAHyAh

  • von Majo vom 14. September 2010

    Hallo aus der Slowakei

    Es klingt sehr gut und ich freue mich auf Halloween 2010:-)

  • von Daniel vom 14. September 2010

    naja...

    Es is wieder mal naja vor allem dieser nicht sänger von Deris sollte endlich mal rausgeworfen werden und durch nen gscheiten ersetzt... gebt uns unseren Michi wieder ^^

  • von leodsk vom 14. September 2010

    Nicht fantastisch, aber

    Vielleicht wenn höre ich die ganze Songs, finde ich sie besser, aber für mich 7 Sinners kann "nur"ein gut Album sein.
    Aber dass ist fast genug.

  • von Armin vom 13. September 2010

    Alle!!

    Sind ihrem Stil treu geblieben..finde ich gut. Super hör-proben ... freue mich tierisch auf das komplette Album!