Fr. 12.90

Good Things

Audio-CD

Sofort Lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Aloe Blacc (Emanon)
 
Genre Rap, Hip-Hop
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 28.09.2010
 

Tracks

1.
I Need A Dollar
4:03
2.
Green Lights
2:54
3.
Hey Brother
2:36
4.
Miss Fortune
4:19
5.
Life So Hard
4:09
6.
Take Me Back
3:42
7.
Femme Fatale
3:51
8.
Loving You Is Killing Me
3:24
9.
Good Things
4:00
10.
You Make Me Smile
3:24
11.
If I
4:04
12.
Mama Hold My Hand
5:07
13.
Politician (Reprise)
1:38

Künstler

Kundenrezensionen

  • Aux sources de la soul

    Am 01. November 2010 von Christophe geschrieben.

    Aloe Blacc nous conduit aux sources de la soul ...

  • Re-Inkernation des Soul

    Am 07. Oktober 2010 von BlackisbautifulespeciallywhenitsfromPanama geschrieben.

    Wow! Was für ein gewaltiges Album. Angeblich wird er nicht gerne mit anderen, (teils) verstorbenen Soul-Grössen wie z. B. Marvin Gaye verglichen, aber eins ist klar: Aloe Blacc hat sich definitiv nicht vor diesen Legenden zu verstecken. Dieser Mann hat Soul in der Stimme, dass einem die Nackenhaare steif emporstehen.

  • ayay

    Am 28. September 2010 von aloevera geschrieben.

    erstmals dieses album ist hervorragend geworden!

    ät marker: shine through gefällt mir auch nicht so, aber das Emanon 'The Waiting Room'-Album ist doch grossartig?

  • Beeindruckende CD

    Am 27. September 2010 von Egischa geschrieben.

    Neo-Soul,Funk und Afro-Cuban-Klänge: Das passt hier ausgezeichnet zusammen und erinnert teilweise an Eric Burdon`s War. Unbedingt zu empfehlen.

  • GROSSARTIG!!!

    Am 27. September 2010 von Black geschrieben.

  • ...

    Am 24. September 2010 von marker geschrieben.

    Eine "räpper turned singer"- Geschichte mit Happy End - Um Welten besser als seine Räps!

  • more than good

    Am 22. September 2010 von Illosoph geschrieben.

    GROSS!

  • I need dallä, dalllä, dallä

    Am 14. August 2010 von ich geschrieben.

    Was oder was zum Teufel soll "Dallä" sein? ;-)

  • Perfekt

    Am 04. August 2010 von Daniel geschrieben.

    Ein traumhaftes Soul-Album von der ersten bis zur letzten Sekunde, das sich mit den Werken der grossen Meister definitiv messen kann. Aloe Blacc hat eine der grossartigsten und vielseitigsten Stimmen die man derzeit zu hören kriegt; kombiniert mit perfektem Writing und einer tollen Produktion entsteht etwas Zeitloses. Mit Sharon Jones und den beiden Alben der Roots ist es mir schon jetzt unmöglich, mich für ein Lieblingsalbum 2010 zu entscheiden. Ein tolles Jahr.

  • I need a dollar

    Am 09. Juli 2010 von missy geschrieben.

    Eines der ehrlichsten und pursten werken, die ich dieses jahr gehört habe! viel geschichte und viel inhalt!! mehr davon bitte!! :)

  • maddest

    Am 29. Juni 2010 von maddest geschrieben.

    soweit ich weiss wird ein soul-album, also voll old-sc hool-vintage-amy-winehouse-sharon- jones-mässig. ich steh drauf...

    hab grad tourdates gesehen! die kommen auch für zwei gigs in die schweiz!

    Weds 29th Sept 2010 - Paradiso, Amsterdam, Holland
    Thurs 30th Sept 2010 - Rotown, Rotterdam, Holland
    Fri 1st Oct 2010 - Skaters Palace, Munster, Germany
    Sat 2nd Oct 2010 - Bohannon Soul Club, Berlin, Germany
    Sun 3rd Oct 2010 - Bahnhof Ehrenfeld, Cologne, Germany
    Tues 5th Oct 2010 - Porgy & Bess, Vienna, Austria
    Weds 6th Oct 2010 - Puerto Giesing, Munich, Germany
    Thurs 7th Oct 2010 - 603qm, Darmstadt, Germany
    Fri 8th Oct 2010 - Stall 6, Zurich, Switzerland
    Sat 9th Oct 2010 - Kaserne, Basel, Switzerland
    Mon 11th Oct 2010 - Cabaret Aleatoire, Marseille, France
    Tues 12th Oct 2010 - L'Epicerie Moderne, Lyon, France
    Weds 13th Oct 2010 - Barbey Rock School, Bordeaux, France
    Thurs 14th Oct 2010 - Trabendo, Paris, France
    Fri 15th Oct 2010 - Grand Mix, Tourcoing, France
    Sat 16th Oct 2010 - Depot, Leuven, Belgium
    Sun 17th Oct 2010 - Vooruit, Gent, Belgium
    Tues 19th Oct 2010 - Jazz Cafe, London, UK
    Thurs 21st Oct 2010 - Hi Fi Club, Leeds, UK
    Fri 22nd Oct 2010 - Metropolis, Bristol, UK

  • whatever!

    Am 09. Juni 2010 von Get'Off'My'Ballz geschrieben.

    Dieses " I need a dollar" mag vielleicht ein Ohrwurm sein, aber langweilig ist er jetzt schon. Truth & Soul sind eh "so vintage" :) und der Schaden bleibt hoffentlich diesbezüglich zu verschmerzen ?

  • sweet soul

    Am 07. Juni 2010 von maddest geschrieben.

    die drei tracks, die ich gehört habe sind grossartig! das ganze album wurde produziert von der new yorker truth and soul-crew, die 2009 das hervorragende lee fields album rausbrachten.

    i need a dollar ist ein verdammter ohrwurm!

  • does he "needs a dollar" ?;-)

    Am 03. Juni 2010 von Babazhoff geschrieben.

    ich hoffe sehr, dass "I need a dollar" eine seltene Ausnahme bleibt und seine geniale Vielseitigkeit, wie bereits auf "Shine through" und dem grossartigen "Waiting room" (Emanon), wieder vollumfänglich zum tragen kommt!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.