Fr. 27.90

Blueskywell

Audio-CD

SWISS

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Filewile
 
Genre Electronica, Electro, Ambient
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 30.10.2009
 

Tracks

1.
Sombrero Or Die
3:48
2.
Number One Kid
3:38
3.
Kick The Spacedrum
3:26
4.
Radiotower
3:32
5.
Bug
3:56
6.
Blueskywell
4:19
7.
Robibot
3:14
8.
One Space Town
6:51
9.
Cave
3:01
10.
King Of The World
3:49
11.
Iron Lady Feat. Rqm
5:02
12.
Balaton Soupdrink
4:53
13.
Swahee Swahoo
4:29
14.
Codeine Feat. Rqm
5:46

Künstler

Kundenrezensionen

  • wow

    Am 01. Januar 2012 von greg geschrieben.

    das konzert in Bern letzte woche war so schön! freue mich auf dieses Album!

  • fantastisch

    Am 25. Januar 2011 von richi geschrieben.

    das ich dieses album erst jetzt entdecke...
    gross unterwegs dieses jahr:
    # 08.04.2011: Garorock, Marmande, France
    # 09.04.2011: Le Fil, St. Etienne, France
    # 15.04.2011: Paris, Belleviloise, France
    # 16.04.2011: Paradis Artificiel Festival, Lille, France
    # 28.04.2011: TBA, France
    # 29.04.2011: Emb, Sannois, France
    # 30.04.2011: Run Ar Puns, Chateaulin, France
    # 21.05.2011: 3Elephants, Laval, France
    # 10.06.2011: Skabazac, Rodez, France
    # 18.06.2011: Sonar Festival, Barcelona, Spain
    # 25.06.2011: Jazz Festival Montreal, Canada
    # 23.07.2011: Chant de Foire Festival, Bournezeau, France

  • live

    Am 02. September 2010 von Madeleine geschrieben.

    live am 4.Sept.2010 in der Stanzerei Baden, 21:30h

  • Anna Belle!

    Am 15. Juli 2010 von leoni geschrieben.

    Annabelle hat in der aktuellen Ausgabe dieses Album als eines der besten 20 Schweizer Alben gewählt, zurecht

  • was für eine Liveband!

    Am 13. Juni 2010 von Moses geschrieben.

    Ich habe Filewile dieses Wochenende am B-Sides gesehen, super Konzert! Von Ihnen werden wir noch viel hören

  • Gratulation

    Am 22. Februar 2010 von Bono geschrieben.

    Zurecht ist diese Band mit dem Album nominiert für den Jury Preis der Swiss Music Awards! Wunderbares Stück!

  • tolles album

    Am 15. Februar 2010 von bernd geschrieben.

    sehr eigener sound! mir kommt keine ch band in den sinn, die so eigenständig ist!

  • interessant, mehr nicht

    Am 02. Februar 2010 von pete geschrieben.

    schöne soundexperimente, aber die musik "weiss" nicht, was sie will. interessant, aber sicherlich kein grosser wurf.

  • EIN MUSS!

    Am 28. Januar 2010 von Gerry geschrieben.

    Ein Muss für alle! Gestern im PROGR Bern haben sie gerockt wie der teufel, fantastisch!

  • oh yeah

    Am 25. Januar 2010 von leile geschrieben.

    am Konzert in Huttwil hat das gerockt! eigenständig und noch nie gehört. Dieser Band gehört die Zukunft! Auf CD ist es genauso fantastisch!

  • schön!

    Am 17. Januar 2010 von flavia geschrieben.

    Das Konzert gestern im Palace St.Gallen war der Hammer! und das Album genauso

  • sehr gut

    Am 11. Januar 2010 von bidi geschrieben.

    ja ein sehr cooles album, habe die cd hier gekauft, aber werde das Vinyl auch noch bestellen!

  • Bald auch auf Vinyl?

    Am 07. Januar 2010 von Lover geschrieben.

    Dieses Grossartige Album wird evtl. bald auch auf Vinyl gepresst, Filewile und ihr Label suchen 250 Produzenten die sich an der Produktion des Vinyls beteiligen, super idee und super Band!

  • entdeckung zum jahresende!

    Am 28. Dezember 2009 von velti geschrieben.

    was für eine entdeckung zum jahresende! mein favorit im 2009. Wer gerne anspruchsvollen pop, weg vom mainstream schrott, hat, ist dieses Album ein muss!

  • kultiger elektropop

    Am 27. Dezember 2009 von rockfan geschrieben.

    Andreas Ryser (Dustbowl) und Daniel Jakob (Dejot) starten 2003 als mobile Laptop-Strassenmusiker vor den Türen der Sonar und bringen sich so unter dem Namen Filewile in kurzer Zeit international ins Gespräch. Stationiert in Bern, spielen sie bald einmal in Clubs in Wien (Dubclub), Berlin (nbi), London (Cargo), Zürich (Zukunft)... Der Filewile Sound entwickelt sich stetig weiter. Dub-beeinflusste Elektronika, verschrobene Shuffle-Beats, kantiger Funk mit Kalimba und Plastikgitarre, zerhackte Farfisaorgeln und scheppernde Percussion vom missbrauchten Federhall... grausige Synthesizerklänge werden manipuliert, bis sie geil rocken. Filewile remixen für Lunik, Pressure Drop Soundsystem, Nicolette, Bonaparte etc. Sehr kultig! Erlaubt ist was gefällt!

  • Wunderbare Melange

    Am 23. Dezember 2009 von Ubuntu geschrieben.

    Wirklich geiles Album für jeden, der sich für elektronische Musik interessiert. Irgendwo zwischen Dub, Electronica, Trip-Hop und Pop...am 22. Januar live im Improvisorium in Huttwil!

  • Number One

    Am 17. November 2009 von sila geschrieben.

    In diesem Jahr aus der Schweiz, ganz klar!
    Spannend, hebt sich ab vom rest, erfrischend und absolut eigen. ganz gross

  • wow!

    Am 12. November 2009 von jan geschrieben.

    filewile überbieten sich wieder mal selber! grosses kino! unbedingt kaufen. klassiger.

  • oh my god!

    Am 08. November 2009 von rosalie geschrieben.

    komplett gelungenes Album, die Single Number One Kid ist der Hammer.

  • 1te Sahne

    Am 02. November 2009 von rolf geschrieben.

    dieses Album ist wirklich toll, ich verstehe ganz gut warum filewile solch gute kritiken bekommt überall auf dieser welt. sie haben einen sehr eigenen sound und dies ist gut so!

  • Number One Kid

    Am 01. November 2009 von sandra geschrieben.

    Die Single auf Couleur3 gehört! super song! und das Album geht so weiter, grosse klasse

  • Hörend entdeckt auf:

    Am 01. November 2009 von Frau Wolf geschrieben.

    Radio Nova Planet!
    Dankeschön! Oder merci beaucoup!

  • schön

    Am 31. Oktober 2009 von Laurinne geschrieben.

    Joy Frempong ist eine der besten Sängerinnen überhaubt, auf fast allen Songs ist Sie vertreten. Ein wunderschönes Album, anspruchsvoll und aber mit genug groove und soul. toll und abwechslungsreich.

  • Wow

    Am 31. Oktober 2009 von Anton geschrieben.

    Filewile spielte gestern im Exil in Zürich. Das Konzert war Hammermässig! Diesen Gig werde ich lange in Erinnerung behalten. Das Album ist etwas vom besten was in diesem Jahr released wurde. Wer gerne verspielten Electronica mit viel Pop appeal liebt ist diese Album ein Muss! Kann ich nur empfehlen.

  • Number One Hit

    Am 31. Oktober 2009 von leo geschrieben.

    sehr schönes album. abwechslungsreich und doch eine einheit. meine persönlichen favoriten. einer der instrumentaltracks balaton soupdrink und der titelsong blueskywell. und aber auch der single song number one kid ist gross.
    unbedingt kaufen!!

  • Wahnsinn

    Am 28. Oktober 2009 von Lorien geschrieben.

    das Album ist der Hammer! Grosser Electronica Pop mit viel Witz und Klasse, habe es via Radio Nova Paris und FM4 kennengelernt. War mir nicht bewusst das dies Schweizer sind, macht mir umso mehr freude.

  • *Vorfreude*

    Am 11. Oktober 2009 von Frau Wolf geschrieben.

    Ich freu mich auch!

  • Beseelte Elektronik

    Am 05. Oktober 2009 von deisel geschrieben.

    Kinisternde, warme und beseelte Elektronik. Eigenwillig und einmalige Musik.

  • Brillant

    Am 17. September 2009 von Marie geschrieben.

    die Radio Single Number One Kid ist super, freue mich sehr auf das Album!

  • Vorfreude

    Am 05. September 2009 von Pete geschrieben.

    Die Single Number One Kid verspricht grosses!
    freue mich riesig auf dieses Album

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.