vergriffen

Approaching Normal

Audio-CD

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Blue October
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 20.03.2009
 

Tracks

1.
Weight Of The World
4:04
2.
Say It
3:38
3.
Dirt Room
3:25
4.
Been Down
4:21
5.
My Never
3:47
6.
Should Be Loved
4:03
7.
Kangaroo Cry
4:53
8.
Picking Up Pieces
4:21
9.
Jump Rope
3:19
10.
Blue Skies
3:46
11.
Blues Does
3:29
12.
End
4:59

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Geil und verkannt

    Am 25. Januar 2011 von tschitscho geschrieben.

    ist das Brot von Blue October. Mir solls recht sein; ich find die Jungs machen super sound. I like. Story-Teller passt wohl ziemlich gut zum Gesang.
    Kaufen!!!!

  • enttäuscht

    Am 08. Juli 2009 von Sponky geschrieben.

    Bin auch enttäuscht vom neuen Album. Hab der Scheibe nun Zeit gegeben, sich zu entfalten beim mehrmaligen Hören, doch die musikalisch überzeugenden Genialitäten der übrigen Alben zeigen sich nicht. Schade.

  • wahnsinn

    Am 12. Juni 2009 von nando geschrieben.

    Für mich die absolute Hammer cd. Genial-rockig

  • Enttäuschend...

    Am 27. März 2009 von Anna geschrieben.

    Eigentlich liebe ich diese Band, Blue October! Ich hab alle CD's und war bisher von deren Musik restlos begeistert! Die intelligenten, manchmal poetischen, manchmal manisch-depressiven, sensationellen Texte, die Vielseitigkeit der Melodien (mal rockig, mal poppig, zwischendurch eine schöne Ballade), die Hammerstimme des Leadsängers Justin Furstenfeld... Einfach berührend! Hatte mich dementsprechend auf dieses neue Album gefreut. Aber bis auf 3 Lieder hat das nicht viel mit Blue October der vergangenen Alben zu tun. Über weite Strecken sind die Songs langweilig, klingen wie schon von 100 anderen gesungen, keine Kreativität in den Melodien - ich weiss nicht wie ich es beschreiben soll: es ist einfach nicht Blue October! Die 3 oben erwähnten, guten Lieder haben's dann aber in sich, allen voran die Nr. 12: "End" - ein Meisterwerk! Ansonsten gefallen mir "Dirt Room" und "Weight of the world". Das seiner Tochter gewidmete "Blue Does" ist ja emotional gesehen auch ganz nett und amüsant ist das Kinderliedchen "Jump rope". Aber sonst... enttäuschend!

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.