vergriffen

Angels - Open Disc

Audio-CD

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

2 weitere Versionen verfügbar
vergriffen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten The 69 Eyes
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 02.03.2007
 

Tracks

1.
Angels
3:59
2.
Never Say Never
3:29
3.
Rocker
3:39
4.
Ghost
4:17
5.
Perfect Skin
3:45
6.
Wings & Hearts
5:05
7.
Star Of Fate
4:50
8.
Los Angeles
3:48
9.
In My Name
3:36
10.
Shadow Of Your Love
3:43
11.
Frankenhooker
4:04

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • hmmm....

    Am 23. Dezember 2007 von the frozen one geschrieben.

    noch e paar mol lose ischs de igfahre. hoffentlech gits mol wieder es konz.
    hammer album und i hoff es got so witer.

  • yeah!!!

    Am 02. April 2007 von jussi 69 geschrieben.

    Hollywood-Rock n`roll vom feinsten! Super Melodien statt Goth-Gesülze.... So get on your Motorcycles, grab a girl and go for it...!
    Super-Entwicklung der 69 Eyes!!!!

  • Sehr geil

    Am 24. März 2007 von Lucretia geschrieben.

    Da ich sowieso ein treuer Fan der Eyes bin, überraschte es mich nicht, dass mir auch Angels super gefällt. Alle hier vergleichen sie mit Devils...was soll das? Es soll je nicht ein Album rauskommen, dass genau gleich ist, wie sein Vorgänger...!!
    Mir jedenfalls gefällt Angels gut, weil sie abwechslungsreich ist, die Eyes jedoch nicht an Ihrem Sisters Of Mercy - Style verloren haben....Darum von mir sein sehr gut! ;-)
    HELSINKI VAMPIRES FOR EVER

  • elvis meets sisters and him

    Am 14. März 2007 von RolfWyss geschrieben.

    nach dem teufel nun die engel... das coverfoto ist praktisch identisch mit der letzten cd, und auch am sound der finnen hat sich nicht allzu viel geändert, die neue cd könnte als logische fortsetzung betrachtet werden. aber wie dem auch sei, es macht erneut spass, den harten gesellen zuzuhören. eingängige songs, die zwischen elvis, him und den sisters of mercy pendeln, kaum ein klischee auslassen und sowohl auf klassischen stampfhammer rock als auch auf gothic abonniert sind. mit anderen worten: da ist für alle etwas dabei, die harten rock mit einem touch finsternis mögen. live zu begutachten im z7 und im sommer am greenfield.

  • Devils rockt Angels bockt

    Am 03. März 2007 von AvG geschrieben.

    Gegenüber dem Vorgänger Devils bockt die Angels ein bisschen in den Gehörgängen, kommt aber nach mehrmaligem Hören doch noch in die Gänge. Schlussendlich muss man doch zugeben Gothic-Rock vom Feinsten was die Finnen bringen!

  • angels from hellsinki

    Am 02. März 2007 von tristania geschrieben.

    nicht schlecht,aber die devils war meiner meinung nach besser.zu meiner schande kann ich diese aussage nicht mal wirklich begründen,vielleicht muss ich der scheibe noch ein paar durchläufe geben.
    aber wie dem auch sein die jungs verdienen mindestens ein:

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.