Fr. 19.90

Death On The Road - Live (2 CDs)

Audio-CD

3-4 Tage

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

nun, die aufgabe sollte mittlerweile mathematikern überlassen werden. wie viele offizielle live-alben gibt es mittlerweile von iron maiden? ein halbes dutzend dürften es seit "live after death" sicher sein. die britischen metal-oldies sind ja seit jeher eine tourfreudige band. seit die besetzung der erfolgreichen zeiten wieder zusammen ist, machts natürlich noch mehr spass, den eisernen jungfrauen bei der arbeit zuzuschauen. item, jedenfalls wurde "death on the road" nicht auf der aktuellen "best of the old days"-tour (mit der sie im juni in uster zu erleben waren), sondern vor zwei jahren in der dortmunder westfalenhalle mitgeschnitten. Genau, das ist jener ort, an dem maiden vor 22 jahren ihren denkwürdigen fernsehauftritt im deutschen farbfernsehen hatten. "death on the road" bietet keine überraschungen, sondern einen ausgewogenen mix aus alten und neuen maiden-klassikern. was will man mehr?

Produktdetails

Interpreten Iron Maiden
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt 2 CDs
Erscheinungsdatum 26.08.2005
 

Tracks - Disc 1 (CD)

1.
Wildest Dreams
4:51
2.
Wrathchild
2:49
3.
Can I Play With Madness
3:30
4.
Trooper
4:12
5.
Dance Of Death
9:23
6.
Rainmaker
4:01
7.
Brave New World
6:09
8.
Paschendale
10:17
9.
Lord Of The Flies
5:04

Tracks - Disc 2 (CD)

1.
No More Lies
7:49
2.
Hallowed Be Thy Name
7:31
3.
Fear Of The Dark
7:28
4.
Iron Maiden
4:50
5.
Journeyman
7:02
6.
Number Of The Beast
4:57
7.
Run To The Hills
4:24

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • coole scheibe

    Am 11. Mai 2007 von dani geschrieben.

    Würde man nur die Scheibe alleine betrachten, ist sie absolut top und braucht sich nicht vor anderen Livescheiben zu verstecken, doch von Maiden gibt es bessere Livealben (Rock in Rio und Live of the Dead), welche ich mir erst zutun würde (nach den ersten 7 Studienalben selbstverständlich)

    PS: an alle die irgendwas von den Beatles, Rolling Stones oder Black Sabbath schreiben; ich gebe zu die Bands haben auch ihre Qualität aber so etwas eindrückliches wie ein, von einem gesamten Hallenstadion mitgesungenen und -gesummenen Fear of the Dark, schafft nur Iron Maiden!!

  • Gibt 'ne schöne Summe

    Am 02. September 2006 von m_elmi geschrieben.

    Ich bin auch schon langjähriger Maiden-Fan, doch ob es für die alten Herren noch vonnöten ist, den ewigen Album-Tour-Livealbum-Rhythmus beizubehalten, ist fraglich.
    Ich habe dieses Album nicht, da ich Maiden on Tour gesehen habe und auch immer sehen werde, solange sie unterwegs ist. Somit brauche ich solche Livealben gar nicht, da es 1. eh immer dasselbe ist 2. ich selber in der Halle stand und 3. eine Maidenshow live geiler ist als ab Band.
    Somit: Für die die's wollen, ein Fehlkauf ist es bestimmt nicht...

  • !!!

    Am 15. August 2006 von sfu420 geschrieben.

    Maiden ist und bleibt Weltklasse! Habe diese CD zwar nicht gekauft, dafür habe ich Tickets fürs Konzert am 5.12. in Zürich!!!

  • Autsch

    Am 16. Juni 2006 von Bekloppter geschrieben.

    weil ich auch so bekloppt bin propagiere ich auch:
    Hört Beatler und vergesst die Teufelsmusik

  • an metal warrior und tggg

    Am 03. Juni 2006 von Nikki Sixx geschrieben.

    Sorry, aber "Somwhere in Time" würde ich gegen Killers austauschen, da sind einfach zu viele Klassiker drauf. Fear of the Dark ist aber genial, sorry, schön melodiös und mit genialen Soli. Also meine Top5-Liste wäre dann so:
    1. Piece of Mind
    2. N.o.t.b.
    3. Powerslave
    4. Killers
    5. S.s.o.a.s.s.

    Grüsse

  • CD zog bei Neu-Maiden-Fan

    Am 20. Mai 2006 von dani geschrieben.

    Meine 1. Maiden-CD (da sie so preisgünstig war). Erst gefiel mir die Scheibe nicht so, doch dank Judas Priest kam ich auf den Hard-Rockgescmack und mittlerweile gefallen mir die Maiden beinah besser als die Priests; die Cd ist sehr stimmungsvoll und kriegt von mir ein

  • Danke

    Am 20. Mai 2006 von tggg geschrieben.

    An den unter mir. also dann kaufe ich diese fünf alben und vileicht den rest merci viel mal

  • Piece Of Mind

    Am 19. Mai 2006 von Metal Warrior geschrieben.

    Meiner Meinung nach brauchst du als erste:

    1. Piece Of Mind
    2. TNOTB
    3. Somewhere In Time
    4. Powerslave
    5. SSOASS

    Dann kannst du den ganzen Rest kaufen, weil der grösstenteis auch genial ist.

    Fear Of The Dark ist meiner Meinung nach eines der schwächsten Alben, Afraid To Shoot Strangers und Fear Of The Dark sind aber geniale Lieder. Nur dies allein reicht aber noch nicht.

  • tggg

    Am 18. Mai 2006 von Bruce Swiss geschrieben.

    Für mich ist "Fear of the dark" das beste Album von Maiden. Aber hey, warum nur eines kaufen, (fast) jedes Album von Iron Maiden ist sein Geld wert!! Glaubs mir...

  • ???

    Am 17. Mai 2006 von tggg geschrieben.

    ich will nur ein album kaufen.
    aber ich will das geilste und weis micht welches das ist? könnt mihr mir bitte sagen welches das beste album ist?

  • gut; Produktion enttäuschend

    Am 11. April 2006 von John Spillmann, Uster geschrieben.

    An der Songauswahl ist nicht viel zu bemängeln. Die Höhepunkte des hammermässigen "Dance of the Death"-Albums sind alle vertreten - wie auch einige der grössten früheren Klassiker. Die Jungs können es live immer noch, musikalisch und spielerisch ist kaum etwas zu kritisieren.
    Die Produktion ist allerdings eine herbe Enttäuschung! Und man darf, nein man muss (!) von einer Band wie Maiden hier mehr erwarten. Die Bässe kommen für meinen Geschmack leider zu wenig druckvoll rüber, auch wenn Steve Harris natürlich wie immer virtuos spielt und überall gut herauszuhören ist. Vor allem aber ist es der Drumsound (besonders die Snare!), der gewaltig nervt, sodass ich mich am Schluss doch nicht zum Kauf entschliessen konnte. Man hat sich hier unbewusst doch nicht etwa an der sackschwachem letzten Metallica orientiert? Nicko sollte sich neben früheren Maiden-Scheiben vielleicht mal wieder Bands wie Slayer (South ofr Heven!), Saxon, Hammerfall, Dream Theater , die frühen Metallica oder von mir aus auch Nightwish anhören, um sich wieder bewusst zu werden, wie im Metal das Schlagzeug zu klingen hat.

  • ???

    Am 04. April 2006 von muriel geschrieben.

    Was isst du eigentlich? Etwa so ein komischer kebab??? Ja natürlich, die Götter des Kebab können ja mit ihren bösen elektrischen messern keine nahrung machen sondern nur teuflische höllensauce. Hoffe du schauscht hier nicht noch mal vorbei kebabmann!!

  • ???

    Am 15. März 2006 von Metal Warrior geschrieben.

    Was bist du eigentlich?
    Etwa so ein komischer christlicher fundamentalist???

    Ja natürlich, die Götter des Metal können ja mit ihren bösen elektrischen gitarren keine musik machen sondern nur teuflischer höllenlärm.

    Hoffe du schauscht hier noch mal vorbei kranker mann!!

  • Maiden

    Am 08. März 2006 von Metal Warrior geschrieben.

    Sorry, Maiden natürlich!!

  • Meiden

    Am 08. März 2006 von Metal Warrior geschrieben.

    5.12. Live im Hallenstadion Zürich!!!!
    See You There!

  • I know what I want

    Am 03. März 2006 von Blaine geschrieben.

    ...und das ist Maiden LIVE!!!!
    Das ist ein unglaubliches Livealbum mit unglaublicher Produktion. einfach FETT!!!

  • geiles album

    Am 27. Februar 2006 von verdammt geschrieben.

    dieses live album ist verdammt geil

  • Up the Irons

    Am 13. Februar 2006 von Saxoman geschrieben.

    Geiles Live Album!!!

    Die Song auswahl war auch nicht schlecht mit allen den Klassikern und auch die neuen Stücke gehen voll ab. Journeyman ist genial vorallem mit der Acoustic Guitar kommt wunderbar zur Geltung und das Deutsche Publikum rastet fast komplett aus!!!!!

  • maiden

    Am 10. Februar 2006 von lüku geschrieben.

    maiden ist die beste band die existiert nichts übertrift die music von iron maiden grüsse an alle

  • Dägge

    Am 17. Januar 2006 von DER Graf geschrieben.

    hallo pete und nuni! Ihr seid wohl zwei riesen Schwachköpfe! Ihr habt genau null Ahnung von Musik und seid deshalb nicht würdig MAIDEN zu hören. Lasst die Finger von Sachen, wovon ihr nix versteht. und wer zum Teufel sind die Beatles????

  • Up The Irons !!!

    Am 11. Januar 2006 von Pascal geschrieben.

    un de plus !!! :))

  • DOTD

    Am 09. Januar 2006 von MAIDEN!!!!!!! geschrieben.

    génial , ya aucun autre mot

  • ja

    Am 05. Januar 2006 von nuni geschrieben.

    Recht hat er. ES ist wirklich nur noch schlecht was denen einfällt. Gar nichts mehr

  • ich weiss ja nicht..

    Am 23. November 2005 von Iron Eddie geschrieben.

    ..aber wer iron maiden mit the betles vergleicht, der hat von musik nicht die geringste ahnung! ich persönlich finde die cd natürlich

  • Dance on the road live

    Am 18. November 2005 von Steph geschrieben.

  • mhm

    Am 08. November 2005 von manuel obrist geschrieben.

    isch ja fascht das gleiche wie beatles hä

  • nein

    Am 27. Oktober 2005 von mare geschrieben.

    Daumen nach unten. Hört besser Beatles

  • na ja...

    Am 27. Oktober 2005 von carpe diem geschrieben.

    ...wers unbedingt braucht...

  • !!!

    Am 03. Oktober 2005 von webou geschrieben.

    Wie das Publikum so mitsingt ist einfach eine wucht... super sound und tolle Lieder! was will man mehr?

  • Klasse!

    Am 20. September 2005 von ArchEnemy geschrieben.

    Also ich find diese Live-Scheibe auch richtig gelungen. Die Songs sind (bis auf Can I play with madness und Lord of the Flies) super, und auch technisch wissen Iron Maiden wieder absolut zu überzeugen!

  • nachtrag

    Am 20. September 2005 von DarK-CorsaiR geschrieben.

    sorry, das musste jetzt sein, da ich eben gerade die restlichen reviews gelesen habe.
    kinder, hört doch auf! warum zum geier vergleicht ihr IM mit den stones? oh gott! euer geflame ist peinlich, lächerlich, absolut unproduktiv und trägt überhaupt nicht zur cd-bewertung bei. es gibt leute, die lesen sich diese beiträge wirklich durch (wie ich) und erhoffen sich danach ein bild machen zu können, was aber durch solch abgestumpfte kommentäre kaum möglich wird...

  • gespaltene meinung

    Am 20. September 2005 von DarK-CorsaiR geschrieben.

    Yeah, was soll ich sagen. Die tour war herrlich, das set ist durchgezogen (ok, can i play with madness wär nicht nötig gewesen). was soll ich noch dazu sagen? maiden sind live schlichtweg das nonplusultra, vor allem in dieser legendären halle...
    allerdings hat die ganze sache, für mich als grosser maiden fan, zwei negative sachen: 1. live album. maiden haben irgendwie ne livesucht. ist ja gut und recht, aber man kennts ja: irgendwann ist zuviel des guten. 2. warum die cd kaufen, wenn die live DVD folgt? ich meine, auf der dvd kann man immerhin das geniale bühnenbild sehen und hat unzählige extras... scheint mir gleich "bescheuert" zu sein wie bei dem rock in rio release. ein weiterer negativfaktor ist für mich der kopierschutz. in zeiten, wo doch jeder knilch mit mp3 player rumläuft, darf so etwas einfach nicht sein. fazit: ich werde mir die dvd holen, da ich vom sound absolut überzeugt bin und hier ein spitzenprodukt für alle maidenfans abgeliefert wurde. allerdings ist die produktion von cd/dvd ziemlich unglücklich...

  • Death on the Road

    Am 17. September 2005 von Super Eddie geschrieben.

    Maiden!!!

  • Die CD an sich..

    Am 11. September 2005 von Manu geschrieben.

    ... ist genial. Ich habe allerdings, dank dem Kopierschutz, auch immer wieder Tonsprünge, und das finde ich eine verdammte Schweinerei. Werden jetzt die Leute bestraft, die die CD ehrlich kaufen???

  • -

    Am 10. September 2005 von s geschrieben.

    ich denke, ich werde zwei bewertungen schreiben. die erste or dem kauf, die zweite nach dem kauf ( was vielleicht noch etwas dauern wird ). iron maiden ist eine der besten bands die es gibt, finde ich. und auch die hörproben der neuen cd klingen gut. jetzt gebe ich der cd noch die wertung ausgezeichnet. mals sehen, ob das bis nach dem kauf o bleibt!

  • Aha !

    Am 10. September 2005 von MadMen geschrieben.

    Jedes Maiden Live Album ist anders und das ist ja so das geniale an einem LIVE Auftritt !!!! Gibt es von einer anderen Band auch so viele Tribute Cd's ? Das neue Album von den Stones kenne ich zwar nicht, aber man muss auch nicht alles kennen !

    Up the Iron's, Maiden Rulez !!!!

  • nein

    Am 10. September 2005 von ernst geschrieben.

    Dieser Band fällt nichts mehr ein. Aufhören

  • MAIDEN!!!!!!!

    Am 06. September 2005 von römu geschrieben.

    iron maiden isch eifach ä huerä geili band. diä bringe immer wider geili aubenä use!u death on the road isch eifach geil!!!!!übrigens dr bruce dickinson het die geilschti stimm!wär isch da ir mirre MEINIG?
    römu

  • recht hat er

    Am 03. September 2005 von walter geschrieben.

    Ja Pete hat schon recht .
    Ozzy Osbourne hat das alles schon vor 30 Jahren besser gebracht.Maiden machen nur Abklatsch von damals!!!!!!!!

  • MEINUNG

    Am 03. September 2005 von pete geschrieben.

    hallo Möbe oder wie Dein Name ist. Ich kann nur sagen alles was Iron Maiden hört FRESSE.Am Montag kommt die neue CD vin den Stones und dann laufen Maiden unter ferner liefen

  • Iron Maiden - Death On The Road

    Am 03. September 2005 von Crow geschrieben.

    Hmm... Wie soll ich anfangen? Erstmals muss ich sagen, dass Maiden eine gute Live-Band ist. Die Songs kommen meistens mit einer Brise mehr Power daher, so auch bei dieser Scheibe. Songauswahl ist ok, mir gefällt, dass es viele Tracks von "Dance of Death" drauf hat. Aber jetzt kommen die negativen Punkte: Produktion und Sound ist mässig. Klingt fast so als hätte man diese Aufnahme irgendwo auf einem DAT gefunden und noch ein bissl verbessert. Man hört nicht immer alle Instrumente optimal und der Klang ist ab und zu verzerrt. Schade. Ausserdem, wahrscheinlich wegen dem Kopierschutz, gibt es bei mir immer Tonsprünge. ca. 2x pro Min.

  • Gohts no?

    Am 02. September 2005 von Rolfcb geschrieben.

    Ich bin ein absoluter Maiden-Fan, ich gebs ja zu. Aber es würde mir im Traum nicht in den Sinn kommen, in einem Beatles- oder Stones Forum etwas über Maiden zu posten. Die Geschmäcker sind verschieden, so soll es sein! Aber was hier gewisse Leute zu vergleichen versuchen, entbehrt jedes Kommentars!
    Zu Maiden selber: Ob se jetzt wieder ein Live-Album bringen oder nicht, ist für mich nicht die zentrale Frage. DASS sie überhaupt eins bringen erscheint mir viel wichtiger, obs mit alten Songs gespickt ist oder nicht.
    Fans, geniesst Maiden, mit jedem Album, wir wissen nicht, wie sie's noch gibt. Und sowieso: Wenn ich Bruce in Uster richtig verstanden habe, solls im Frühling ein neues Studioalbum geben *freu*
    UP THE IRONS!

  • Guter Liveoutput - Nicht mehr und nicht weniger

    Am 01. September 2005 von Sandro geschrieben.

    Alles in allem ist das was auf Death on the road geboten wird, eine gute bis streckenweise sehr gute Performance. Was hält mich davon ab, in Schwärmerei zu verfallen? Ganz einfach: Zum Teil sind die alten Songs, wie Can I play with madness oder Run to the Hills spielerisch nicht so toll geraten und stinken gegen die Studioversionen gewaltig ab, da Nicko die Songs mit seinen Fills teilweise total überlädt (weniger wäre da manchmal mehr). Live hab' ich das nie so mitbekommen, aber auf CD nervt sein Gedrumme mit der Zeit gewaltig, da er doch ziemlich oft die gleichen Fills verwendet. (Keine Frage: Nicko ist ein guter Schlagzeuger, nur sollte er seine Fills meiner Meinung nach etwas sparsamer einsetzen)
    Ausserdem sind die Drums z.B. bei Fear of the Dark so penetrant in den Vordergrund gemischt, dass der Hörgenuss dadurch doch ziemlich geschmälert wird. Und: Wo ist der Bass? Wieder mal das alte Problem, löst doch einer endlich mal den Shirley ab, Aerosmith haben's nach einem Album (Nine Lives) kapiert, dass der nicht das Gelbe vom Ei sein kann.

    Ein Lob gibt's für die neuen Songs Journeyman (1a), Dance of Death, no more lies und Paschendale, die sind wirklich gut geraten.

    Wer Maiden in Höchstform hören will, sollte jedoch besser auf Live after Death oder Rock in Rio zurück greifen, meiner Meinung nach sind die zwei die stärkeren Live Outputs als Death on the road. Trotz der obigen Kritikpunkte kriegt die Scheibe von mir ein

  • naja

    Am 31. August 2005 von lori geschrieben.

    die cd ist ja wirklich gelungen und die Atmosphäre auch. Doch ein Livealbum...schon wider?...ich finds überflüssig! Maiden ist eine meiner Liebingsbands, aber ein neues Studioalbum würde bei mir viel mehr Freude auslösen! schade aber gut gemeint seve und co...

  • Kalter Schauer

    Am 30. August 2005 von Bruce Swiss geschrieben.

    Mir ists egal ob es jetzt noch eine Live-CD brauch oder nicht. Ich habe alle Best of's, Studio- und Live-Alben von den Jungs und dieses Live-Album nehme ich mit Freuden in meine Sammlung auf, auch jedes weitere das da noch kommen mag. Wir können doch froh sein, dass die Jungs noch so spielfreudig sind und noch nicht ans aufhören denken!!

  • geiles Album

    Am 30. August 2005 von Edward geschrieben.

    hat einige geile tracks drauf! und absoluter Hammer sound! habe selten etwas so geil produziertes gehört!
    Up the Irons!

  • edie on road

    Am 30. August 2005 von mae geschrieben.

    Es stimmt schon dass Iron Maiden einen Überschuss an Veröffentlichungen haben...kann auch gut aus Geldgier sein...Doch dieses Live-Album ist echt klasse...super Stimmung die rüber kommt und Songs wie Dance of death und Paschendale sind es einfach wert sie auf Live CD zu veröffentlichen...(trotzdem, dass ich die alten Songs mehr mag) Wer Maiden und Dance of death mag, zugreiffen!

  • Na ja

    Am 29. August 2005 von sda geschrieben.

    Braucht es diese CD wirklich??? Ich denke, das letzte Live-Album liegt noch nicht lange zurück und kann es mit diesem Werk locker aufnehmen.

  • Maiden!!!

    Am 26. August 2005 von Möbe geschrieben.

    Jeder der die Stones oder Beatels hört : FRESSE!!!! Hir habt ihr Maiden vom Feinsten war am Konzert der Burner!!!!!

  • AAAH!!

    Am 25. August 2005 von Päule geschrieben.

    Meine fresse, was söll der quatsch mit dene "Rolling Stones, Beatles usw." Kommentare?? Da bechunnsch ja dünnpfiff! Chasch au nid Rivella mit Bier vergliiche (Ich weiss, komisches Beispiel..., aber het was! Maiden het au meh pfupf, hö, hö, hö!) Wieso machen sich die Lüt überhaupt die müeh, so en schmarrn bi maiden z'schribe? Uuuh, soooo sinnlos, da regsch di nur uf...! Nützt nüt... UP THE IRRRRRONS!! PROST!!

  • schon wieder?

    Am 22. August 2005 von Phil geschrieben.

    Schon wieder ein LIVE Album? Haben wir langsam genug! Das beste LIVE Album ist sowieso Life After Death! Sound ist trotzdem spitze!!

  • ???

    Am 19. August 2005 von eli geschrieben.

    Die Beatles mit Maiden zu vergleichen ist nicht sinn der sache. wem die musik aus prinzip nicht gefällt, der soll den schnabel halten. Für mich sind Maiden Götter des Metal, allerdings finde ich eine weitere Live-CD überflüssig. Deshalb gibts von mir kein ausgezeichnet, sondern ein sehr gut. Rock on!

  • schmarren

    Am 18. August 2005 von sum geschrieben.

    beatles , Kinks Stones und Who, das waren noch Bands aber dieses nein nein!!!!!!!!!!

  • ...

    Am 18. August 2005 von max geschrieben.

    du musst ja auch nicht musik bewerten die dir eh nicht gefällt. ich zum beispiel würde auch jegliches rap-, aaränbii- und sonstiges pseudomusikgeschrotte als müll bewerten, weil ichs generell nicht hören kann. das ist aber nicht sinn der sache.

  • gesülze

    Am 17. August 2005 von mike geschrieben.

    Absolutes Gesülze !!!!!!!
    Ist doch nur Abklatsch der 70er Jahre

  • lieber die DVD

    Am 15. August 2005 von Mouse geschrieben.

    die wie vielte Neu-Auflage von RTTH, NOTB, HBTN etc. ist das? Die Jungs live zu sehen ist nach wie vor klasse, deshalb werde ich mir auch die DVD reinziehen. Das ganze aber nochmals auf CD? Totaler Überfluss...

  • hell on high eddie

    Am 04. August 2005 von Nasty Zoe geschrieben.

    wird der oberhammmer.....up the ironsssss

  • The Trooper single

    Am 15. Juli 2005 von JT geschrieben.

    EMI Deutschland geben am 15. August auch noch eine Trooper-Single heraus: Trooper / Prowler / HBTN + videos!

  • IRON MAIDEN Dead on the Road Vinyl

    Am 13. Juli 2018 von Beat Lehmann geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    IRON MAIDEN Live 2003 ! Erschienen ist dieses Album 2005 ! Mir gefällt dieses Live Doppelalbum
    sehr gut - wie alles was Iron Maiden in den Nullerjahren veröffentlicht haben - Iron Maidens bestes Jahrzehnt (seit den 80ern) !
    Meine Top 3 der Livealben :

    Live after Death 1985
    Rock in Rio 2002
    Death on the Road 2005

    (Nicht unbedingt in Der Reihenfolge)
    Das sind die 3 Besten - kann ich nur Empfehlen
    Absolut Top !!!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.