vergriffen

Sigh No More

Audio-CD

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Gamma Ray
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 06.02.1991
 

Tracks

1.
Changes
5:43
2.
Rich And Famous
4:38
3.
As Time Goes By
4:41
4.
(We Won't) Stop The War
3:47
5.
Father And Son
4:25
6.
One With The World
4:47
7.
Start Running
3:56
8.
Countdown
4:15
9.
Dream Healer
6:21
10.
The Spirit
4:17
11.
Heroes (Bonus Track)
4:58
12.
Dream Healer - Pre-Production Version (Bons Track)
9:38
13.
Who Do You Think You Are (Bonus Track)
5:06

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • Weltklasse

    Am 23. Februar 2010 von Stefan geschrieben.

    Der unter mir hat recht. Wieso stehen hier keine Kommentare? Nun den, auch für mich ist Sigh No More ganz klar das Lieblingsalbum von Gamma Ray. Diese Scheibe ist einfach super! Kurz allg. zu den Alben der Band, die ersten drei alle mit Scheepers sind für mich die absolut besten. Land of the Free war gut, Somewhere out... akzeptabel und Powerplant gut. Alles danach meiner Meinung nach schwach. Zu Scheeper's Zeiten, ja da waren Gamma Ray noch innovativ und man hat gemerkt, dass Kai Hansen wohl der Entscheidende Faktor für Helloweens Erfolg und nach seinem Ausstieg indirekt für den (kreativen) Niedergang war. Mit den ersten drei Gamma Ray Alben präsentierte er abwechslungreiche und vor Ideen strotzende Songs. Viele Ohrwürmer und Klassiker sind dabei. Vorallem Sigh No More ist für mich das Überalbum. Von Anfang bis Schluss einfach gut, keine Schwächen. Dieses Album ist einfach nur super und ich kann es mir immer wieder anhören. Und ich staune auch immer wieder ob der Kreativität und songschreiberischen Klasse. Kauft es!!!!

  • Klasse

    Am 09. April 2009 von lb geschrieben.

    Wieso stehen hier keine Kommentare und weshalb ist das Album vergriffen? Vielleicht nicht typisch für Gamma Ray, aber es ist mein Lieblingsalbum der Band. Die Songs sind nicht so plump wie die folgenden Jahre und ausserdem hatte die Band damals noch einen Sänger. Unbegreiflich, dass man Scheepers entlassen/nie ersetzt hat.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.