Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Kiss
 
Genre Pop, Rock
Inhalt 2 CDs
Erscheinungsdatum 22.03.1975
Edition Remastered
 

Tracks - Disc 1 (CD)

1.
Deuce
3:56
2.
Strutter
3:22
3.
Got To Choose
3:58
4.
Hotter Than Hell
3:13
5.
Firehouse
3:59
6.
Nothin To Lose
3:37
7.
C'mon And Love Me
3:05
8.
Parasite
3:35
9.
She
6:55

Tracks - Disc 2 (CD)

1.
Watchin You
3:51
2.
100'000 Years
12:10
3.
Black Diamond
5:50
4.
Rock Bottom
4:59
5.
Cold Gin
5:43
6.
Rock And Roll All Nute
4:23
7.
Let Me Go, Rock'n'roll
5:45

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • ...

    Am 26. Januar 2018 von Inspiralrose geschrieben.

    Ein coup de force in jeder Hinsicht, wenn man bedenkt, dass zwei Drittel des Publikums als overdub dazugedichtet wurden.
    Musikalisch astrein, sehr viel ernster zu nehmen als ihr hallodrizeug im Gesicht.

  • KISS Alive!

    Am 12. Oktober 2012 von Lehmann Beat geschrieben.

    Ganz klar und immer noch das Beste Live Album aller Zeiten ! Ace Frehey ; Peter Criss ; Paul Stanley und Gene Simmons in Bestform 1974/75 ! 1977 waren sie nochmal so Gut ! Absolut Top !

  • Tja, das waren Zeiten...

    Am 13. Juni 2009 von Dreamcatcher052 geschrieben.

    ....mit diesem Album (da war ich knapp 10 jährig) wurd ich wohl zum grössten Kiss-Fan der Schweiz. Sowiso kam danach "Destroyer" und es gab für mich bis 1979 NUR Kiss. Mit Floyd's "The Wall" kaufte ich die erste "nicht Kiss-Platte" und nach "unmasked" wars eh vorbei mit Kiss-Fan. Hab mir einige Songs (Detroit Rock City, She...oder auch von Ace's Solo "Snow Blind" oder "Ozone") wieder zugelegt. Tja, jedenfalls hatte dieses Album schon einen enorm grossen Einfluss in meinen jüngeren Zeiten.....

  • sehr gut

    Am 05. Januar 2004 von Onitsch geschrieben.

    Da ist halt einfach eine gewisse Magie in diesen Aufnahmen.

  • Rock And Roll All Night

    Am 23. September 2003 von Dany geschrieben.

    A la sortie de Alive Kiss, leur manager et leur maison de disque étaient au dos du mur : leur trois albums étaient des échecs commerciaux et les fonds manquaient pour financer un quatrième album studio. Alors, profitant de l'excelente reputation live du groupe, sort ce live. Et c'est l'explosion : les chansons de Kiss sonnent dix fois plus lourdes ici, leur côté heavy est bien mis en avant et le choix des titres est parfait. On pourrait chercher des heures et on trouverais toujours rien à redire sur ce monument, toujours cité comme le sommet de la discographie Kissienne. Les USA ouvrent enfin les yeux : Kiss est bel et bien le hottest band in the world.

  • You wanted the best...

    Am 02. September 2003 von habi geschrieben.

    you got here the best Live Album from 1975.
    Bitte unbedingt immer und jederzeit laut spielen!

  • kiss at their best

    Am 14. Februar 2001 von fredrock geschrieben.

    über vier lp-seiten, bzw. 2 cd-seiten, lang
    geilster kiss-rock in reinkultur wie er besser
    nicht sein könnte.

    mit viel donner, blitz, sirenen und sägenden lead-
    gitarren.
    ein fest für air-guitar - freaks

    bonus punkt : bei den remaster CD's sehr schön : die original booklet-beilage, die es nur bei der Erstauflage der LP von 1975 gab.

    viel vergnügen beim Staunen und zuhören !

    kleiner tip am rande : schickt die eltern in die sahara, dann alle regler nach rechts und danach "ab dafür"

    und wenn sich eltern nicht wegschicken lassen -
    kopfhörer auf und danach ...siehe oben !

    und wenn's keine eltern gibt : umso besser

    bei nachbarn : bitte gleiche anwendung

    gewitter zum eröffnen : "Deuce, Strutter, Watchin'
    you" oder "let me go rock n roll, black diamond, she" und "rock bottom".

    ("looks like as if we're gonna have ourselves a rock 'n' roll party tonight !!!!!!!..........")

    sehr wohl, Paul !!!!

  • KISS Alive 1 Japan Shm 2 CD Papersleeve

    Am 08. Oktober 2012 von Lehmann Beat geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    KISS 1975! Alive! war der Auftackt zum Höhepunkt von KISS! Die Leadgitarre und Solos von Ace Frehley einfach Grandios und Meisterhaft wirklich in der Qualität eines Jimmy Page ! Die Drums von Peter Criss und das Solo bei 100`000 Years Stilprägend ! Gene Simmons , Paul Stanley ,Ace Frehley und Peter Criss waren nie Besser ! Die Song Versionen sind durchgehend Super und meistens Besser als die Studioversionen ! Auch wenn nur Ace Frehleys Gitarre wirklich komplett Live war (Eddie Kramer) und der Rest teilweise auch Nachbearbeitet wurde, ist KISS Alive! immer noch DAS Live Album aller Zeiten! Es gibt kein Besseres Live Album! Absolut Top!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.