Fr. 18.90

Live Era (1987-1993) (2 CDs)

Audio-CD

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Guns N' Roses
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt 2 CDs
Erscheinungsdatum 29.11.1999
 

Tracks - Disc 1 (CD)

1.
Nightrain
5:19
2.
Mr. Brownstone
5:42
3.
It's So Easy
3:29
4.
Welcome To The Jungle
5:09
5.
Dust N' Bones
5:05
6.
My Michelle
3:53
7.
You're Crazy
4:45
8.
Used To Love Her
4:18
9.
Patience
6:42
10.
It's Alright
3:07
11.
November Rain (Live)
12:29

Tracks - Disc 2 (CD)

1.
Out Ta Get Me
4:34
2.
Pretty Tied Up
5:25
3.
Yesterdays
3:53
4.
Move To The City
8:00
5.
You Could Be Mine
6:02
6.
Rocket Queen
8:27
7.
Sweet Child O' Mine
7:25
8.
Knockin' On Heaven's Door
7:27
9.
Don't Cry
4:45
10.
Estranged
9:52
11.
Paradise City
7:21

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • Hammer

    Am 02. Juli 2006 von Möci geschrieben.

    Eine der allerbesten Live Cds die es gibt von einer der allerbesten HardRock Band die es je gab. Habe GnR gestern in Zuerich gesehen und die lassen ueberhaupt nichts zu wuenschen uebrig. Slash fehlt nicht mal so wirklich, da die drei neuen gitarristen auch der Hammer sind und auch Axls Stimme hat kein Stueck nachgelassen in der Zeit.

  • live...

    Am 22. April 2004 von slash geschrieben.

    eine super live cd mit genialen songs.
    guns n roses forever!!!

  • Tolle platte

    Am 01. Januar 2004 von Mr. Guns N Roses geschrieben.

    Finde diese CD echt supi, obwohl mir die Worldtour 1992 die es leider nicht mehr zu kaufen gibt, viel besser! Die neue Band von Slash, Duff, Matt, Izzy und dem ex-Stone Temple Pilots-shouter heisst übrigens Velvet Revolver.

  • Geiles Teil!

    Am 01. Januar 2004 von GNR Fan geschrieben.

  • hallo

    Am 21. Oktober 2003 von toxie/noxie geschrieben.

    und wo bleibt die chinese democracy cd???die wirds wohl gar nie geben,das erste veröffentlichungs datum ist ja schon 2 jahre her oder so.naja viel mit guns n roses wirds sowieso nicht mehr zu tun haben so nach dem was ich bis jetzt gehört habe(mtv awards).
    weiss jemand wie die band heisst von slash,duff,izzy und matt?die sollen ja eine band haben und diese band wird wohl mehr mit gnr zu tun haben,immerhin sind dort alle anderen mitglieder ausser axl und dem keyboarder.nimmt mich wunder wie sie sich anhören

  • live

    Am 27. Dezember 2002 von sdfx geschrieben.

    hey di schibe esch voll geil.
    ich be scho emou am ne konzärt gsi vo ene. esch eifach geil

  • lalalalala

    Am 12. November 2002 von gurkä geschrieben.

    di bescht schiibä wo i je kauft ha

  • Das Fäggt!

    Am 02. November 2002 von Patt geschrieben.

  • Am 28. Februar 2002 von gnr_switzerland geschrieben.

    Wenn schon Live ERA dann aber die !!Japan Edition!! mit dem Bonussong "Coma"

  • Am 15. Februar 2002 von W. Axl Rose geschrieben.

    hmm, da stimmt aber was mit der Trackliste nicht! Yesterdays ist auf der 2. CD nr.3 und nicht auf der ersten!

  • Am 23. Januar 2002 von patrick geschrieben.

    Ein richtiger Fan will diese CD haben, ob sie nun sch.. tönt oder nicht. Habe viele Live Konzerte gehört.. von wegen keine Live-Band -> siehe Tokyo 1992, Paris 92, Oklahoma 92, Chicago 92, ...usw.

  • ----> unstärblich <-----

    Am 14. November 2001 von W. Axl Rose geschrieben.

    wow, was das album härbrint isch eifach dr hammer! sack stark!! me chani nüt sägä, faschd alli lieder si voll geil! dr musikalisch höhepunkt isch klar Move to the City, in wellem tonnewiis geili slash solo's, ä duff bass-solo, im mittelteil ä bläser(saxophon& tromp.)-solo, aschliessend ä keyboard solo und denn grad no ä E-Piano solo vom dizzy, und denn grad nomol ä risä solo vom slash vorhande isch!! was mir so nid gfallt isch, das 10 vo dene 22 songs vo dr appetite-lp isch, sie hätte scho chli ä grösseri vielfalt vo de songs könnte uswehlä! und wie scho gseid worde isch, isch Patience würkli sau schlächt ufgno worde!
    drfür isch s' änd solo uf novemberrain so stark wie nonie! usser das dr slash falsch im takt isch am afang :-) abr weniger wichtig! was mi no dra stört isch, das si bi paarne songs, mit em computer am axl sini stimm verbesseret hei, uf em live video us japan, si nämlig ä paar songs druff, wo au uf dere live platte si, und z.b. bi estranged trifft är am afang d tön nid, und das isch uf dr platte nid z höre! abr trotz dene paar klinligkeite, isch das eifach eini vo de beschte platte woni ha!!

  • oh ned hej

    Am 10. November 2001 von Cliffhanger geschrieben.

    wär es verdammt geils album,wenns ned so tür wär.

  • Musikgeschichte

    Am 14. September 2001 von Fabian geschrieben.

    Diese CD ist ganz einfach Musikgeschichte!

  • Künu

    Am 17. Februar 2001 von Kunobert Quak geschrieben.

    Durch diese CD bin ich erst auf den Geschmack von Guns N'Roses gekommen. Ich sah, dass die Jungs ja wirklich was drauf haben und nicht nur Lärm produzieren. Besonders hörenswert sind November Rain, My Michelle oder Used to love her. Etwas enttäuschend fällt Don't cry aus.
    Tip: kaufen!

  • Schrott

    Am 23. November 2000 von Bärli geschrieben.

    Guns N'Roses ist ja gut und recht, aber diesen shit, also bitte.
    Da hätte ich besser das Geld aus dem Fenster schiessen können, hätte mir gleichviel gebracht.

  • Ein Zeitdokument

    Am 13. Oktober 2000 von Monoprix geschrieben.

    Ihr lest richtig... Guns N'Roses..!! Und das ganze ist auch kein Tip aus der Mottenkiste, sondern das neue Livealbum der Jungs um Äggsel. Zwar handelt es sich bei den Songs auf diesm Live-Doppelalbum restlos um Knüller vergangener goldener Zeiten, aber allein die Tatsache, dass Herr Rose und seine Fritzen auf dem Soundtrack von Noldi's neuem Zerstörungsfilm "End Of Days" mit einem brandneuen Song ("Oh My God") vertreten sind und diese Live-CD auch schon seit Jahren fällig war, lässt doch wieder etwas Hoffnung aufkeimen, dass wir noch vor dem Jahre 2052 ein neues Roses-Album beklatschen können! Die Live-CD besticht durch einen Supersound und den gewohnten Hammersongs. Gehört einfach in jede Sammlung!

  • schade

    Am 14. März 2000 von slashes geschrieben.

    w.axl rose ist ein genie, slash DER gitarrist,
    da kommt es aber nicht durch...

  • megageil

    Am 08. Februar 2000 von tirnadota geschrieben.

    ihr habt alle keine ahnung!diese cd ist das absolut genialste teil, das weit und breit zur verfügung steht!

  • ...

    Am 02. Februar 2000 von Meinrad geschrieben.

    So ein Riesen-Sch....! Wer diese CD gut findet, der versteht einfach nicht viel von Musik.
    Ich sage da nur Appetite for Destruction. Guns`N`Roses ist nun mal keine Live-Band, das ist furchtbar, nur wegen dieser abgefuckten Stimme von Axl W. Rose, aber von der Musik her ist das natürlich gewaltig. Ich bin warscheinlich einer der grössten Roses Fans, die es auf der Welt gibt oder gegeben hat. Also, bitte kauft diese CD nicht, denn sie ist nur ein bös verfälschtes Bild der richtigen Guns`N`Roses!

  • Guns n'Roses zehren von der Vergangenheit. Sehr unterschiedliche Liveplatte.

    Am 21. Januar 2000 von 0@,CeDe Shop geschrieben.

    Sie waren mit Abstand die bösesten Buben des Rock?n?Roll. Damals in den späten 80er und frühen 90er Jahren, als Hardrock seine letzte grosse Blütezeit erlebte. Ueber die momentanen Aktivitäten von Axl & Co. hüllen wir besser den Mantel des Schweigens. Wahrscheinlich weiss er selber nicht ganz genau, wie?s weiter gehen soll. Für eine Soundtrack-Nummer hat es jedenfalls schon gereicht. Grund genug für die Plattenfirma also, die besten Stücke von Guns?n?Roses auf einer Live-Doppel-CD aufzulegen. Mitgeschnitten wurden die 22 Songs zwischen 1987 und 1993, also von jenem Zeitpunkt an, als die Gunners auf dem Sprung an die Spitze waren, bis zu den letzten grossen Mammut-Stadionshows. Die Energieschübe, die Guns?n?Roses damals verströmten, vermag das Doppelalbum nicht vollumfänglich einzufangen. Entweder liegt Axls Stimme querbeet oder dann übertreibt es der Keyboarder mit kilometerlangen Pseudo-Klassik-Intros (November Rain). Hundsmiserabel ist die Soundqualität von Patience, die wie ein mittelmässiges Bootleg klingt. Für den (ehemaligen) Fan ist Live natürlich ein Muss, für alle anderen hätte ein normales Greatest-Hits-Album auch gereicht. (Rolf 1/00)

  • Super CD

    Am 27. Dezember 1999 von Wise geschrieben.

    Alles was bei Guns'n Rang und Namen hat(te) ist hier drauf. Und Live tönt das ganze noch ein bisschen reizvoller. Mein Tip: Patience, November Rain

    Gruss Wise

  • Am 10. Dezember 1999 von hörn der jäger geschrieben.

    das neue live album ist voll der hammer. weil, alles hammer schon. toell.

  • Live era

    Am 09. Dezember 2010 von Durga geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super Live der Band. Einfach toll, fetzig und sauber aufgenommene Musik, die man unbedingt in einer gepflegten Rocksammlung haben sollte.

  • Preis

    Am 21. Januar 2008 von Liv geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...na also ich weiss nicht, ob der Song "Coma" die Fr. 22.- Aufpreis wert ist...

  • Bestellung dieser Disc

    Am 02. Juli 2005 von MrSlash geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Vor ca. einem Jahr wollte ich mir auch diese Japan version kaufen, weil da noch Coma drauf ist... Ich hab diese Disc dann auch bestellt, dann wartete ich 5 wochen, keine CD kam, als ich schliesslich nach 3 Monaten warten mal nachfragte, hiess es gäbe lieferprobleme und ich hab den Autrag abgebrochen... Darum finde ich diese Japan Edition ziemlich fragwürdig! Ansonsten: GNR rocks!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.