Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt

Dieser Artikel ist vergriffen

Gewisse Artikel sind zu einem späteren Zeitpunkt wieder erhältlich. Gerne informieren wir Dich per E-Mail, wenn dies bei diesem Artikel der Fall ist. Setz ihn dafür einfach auf Deine Wunschliste.

Zu Wunschliste hinzufügen
Audio-CD

Deep Purple

Live At The Olympia 96 (2 CDs)

Unser Recherchedienst sucht unverbindlich und gratis!

Dein Wunschartikel ist leider über die üblichen Kanäle nicht mehr lieferbar. Aber unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Mittels Klick auf den Button "Weiter" kannst auch du unser Recherche-Team auf die Suche nach deinem Liebhaber-Artikel schicken - unverbindlich und kostenlos.

Weiter>
Interpreten Deep Purple
 
Genre Pop, Rock
Inhalt 2 CDs
Erschienen 06.06.1997
 
Kundenbewertung 4 (8)

Tracks - Disc 1 (CD)

play 1.Fireball 5:01
play 2.Maybe I'm A Leo 5:53
play 3.Ted The Mechanic 5:06
play 4.Pictures Of Home 5:58
play 5.Black Night 7:33
play 6.Cascades: I'm Not Your Lover 11:04
play 7.Sometimes I Feel Like Screaming 7:24
play 8.Woman From Tokyo 6:29
play 9.No One Came 5:53
play 10.The Purpendicular Waltz 5:11

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Tracks - Disc 2 (CD)

play 1.Rosa's Cantina 6:18
play 2.Smoke On The Water 9:24
play 3.When A Blind Man Cries 7:17
play 4.Speed King 11:45
play 5.Perfect Strangers 6:43
play 6.Hey Cisco 7:27
play 7.Highway Star 8:08

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von bigmacmike vom 19. Februar 2003

    great

    bin zwar kein fleissiger "Live-Platten-Höhrer" und stehe auch nicht sonderlich auf Balladen, aber diese Live-Version von "when a blind man cries" ist etwas vom ergreifendsten was es gibt. snief

  • von Andi vom 20. September 2002

    Knallig, Rockig

    Es ist immer wieder eine Freude, diese CD aus dem Gestell zu nehmen. Mr. Fingerflink Steve Morse ist ein Virtuose der Extraklasse

  • von hp zougg vom 29. Januar 2002

    brian may 1996

    es sagte brian may von queen in einem interview 1996: the best act i've seen recently was deep purple. i went in thinking 'i know what deep purple do', they were fantastic and steve morse their new quitar player is phenomenal. quite amazing, you have to see deep purple.

  • von georgie vom 09. März 2001

    TOLLE SACHE

    Ich freue mich immer wenn ich diese Platte anhöre!Denn wen man bedenkt sie ist von 1996,und purple leben immer noch,und sie fanden einen gitarristen der solo jedoch nichts ist,aber mit deep purple kommt er auf touren ,und das freut mich.die aufnahme ist gut.und darum solltet ihr zugreifen bevor es heisst vergriffen!

  • von Erroneous vom 15. März 2000

    Get on with it, Morse!

    Blackers was yesterday, here comes the sun...

  • von jonas "tschouness" vom 24. Mai 1999

    gelungenes comeback

    über den neuen gitarristen kann man sich streiten aber alles in allem sind sie doch wieder voll da!

  • von bigmacmike vom 23. Juni 2010

    when a blind fan dies

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich gebe meinem Vorredner recht.
    ABER: das solo von ''when a blind man cries'' ist für meinen geschmack, feelingmässig etwas vom besten, was ich kenne.

  • von georgie vom 24. April 2001

    ordentliche doppel cd

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mit ein paar songs die Ihr live von purple selten zu hören bekommt.steve morse ist halt leider auch nur ordentlich!! ich weiss nicht warum purple diesen typen einstellten????! gibt es doch sooo viel bessere gitarristen.
    ok ,ich als unverbesserlicher purple fan habe mir diese scheibe reingezogen.wenn ihr purple fan seit solltet ihr dass auch tun. allen anderen sei geraten,kauft euch die 70er scheiben!