Fr. 18.90

War Of Kings

Audio-CD

3-5 Tage

2 weitere Versionen verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Schwedens Rock Legende EUROPE veröffentlicht am 27.2. ihr neues Studioalbum! „War Of Kings“ ist das 10. Album der Band, aufgenommen im brandneuen PanGaia Studio in Stockholm und produziert von Dave Cobb (Rival Sons). Es sind 11 neue, Monster-Classic-Rock-Titel geworden, die das Quintett für ihre nach wie vor weltweit riesige Fangemeinde eingespielt hat. Mit ihrem Hit-Album und der Single „Final Countdown“ hatte Europe bereist am Start ihrer Karriere unfassbaren Erfolg. Danach erlebte die Band einige Umstrukturierungen, an ihrem Weg hat sich aber nie etwas geändert: Nach wie vor stehen Europe für ehrlichen Hardrock mit Blues-Elementen, aber auch jeder Menge harter Kanten und Power. Und sie haben Durchhaltevermögen, was die Fans zu schätzen wissen: Auch ihr letztes Album „Bag of Bones“ aus dem Jahr 2012 chartete Top 40 in UK und direkt auf der 2 in Schweden. Um den Lead Sänger Joey Tempest zu zitieren: „It´s getting harder and harder to be modest and humble about this band! It doesn´t get much better than this!“ Dem kann man sich nur anschließen: Was Besseres in diesem Genre zu finden, ist aktuell kaum möglich!

Produktdetails

Interpreten Europe
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 06.03.2015
 

Tracks

1.
War Of Kings
4:36
2.
Hole In My Pocket
3:42
3.
Second Day
5:24
4.
Praise You
4:34
5.
Nothin' To Ya
3:55
6.
California 405
4:31
7.
Days Of Rock'N'Roll
3:05
8.
Children Of The Mind
4:31
9.
Rainbow Bridge
3:16
10.
Angels (With Broken Hearts)
5:19
11.
Light It Up
6:10

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Ein feiner Zug

    Am 15. März 2015 von Jérôme Freymond geschrieben.

    2015 entpuppt sich als ein sagenhaftes Musikjahr. Nun hauen auch die langhaarigen Schweden ein geiles Album raus. Wer wie ich seit langem nichts mehr von Joey Tempest gehört hat wird überrascht sein! Highlight: "Hole In My Pocket".

  • Freude, Freunde

    Am 18. August 2019 von Pluplu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das wohl beste Europe Album ever. Grossartig. Das Ding ist Anwärter auf das Album des Jahrzehnts. Mich Haut das Ding immer wieder aufs Neue weg..

  • Musikalisch Top!

    Am 24. Dezember 2015 von Urs geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe Europe im Z7 gesehen, War Of Kings Tour! Das Album ist strak und besser als alles, was in diesem Jahr veröffentlicht wurde. Der Mix aus Black Sabbath, Led Zeppelin, und Deep Purple ist hühnerhauttauglich! Zum Glück habe ich noch eine signierte CD erhalten. Nächstes Jahr mit Shakra und Scorpions! Leider wurde in den 80 er Jahren und noch heute The Final Countdown zu Tode gespielt, obwohl auch dies ein unglaublich starkes Lied und Album ist!

  • Stark!

    Am 26. Mai 2015 von Thunderwolf geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Okay: Wer immer noch den typischen EUROPE-Hits aus den 80er Jahren nachhängt, der wird beim neuen Album evtl. enttäuscht sein. Denn EUROPE sind eine Band, die sich nach ihrem Comeback vor gut 10 Jahren weiterentwickelt hat. Das mag nicht jedem passen - aber musikalisch ist das top!

    Das neue Album ist im Gesamtbild erdiger, roher, mit vielen Blues-Einflüssen und 70er Referenzen. Klar, auch auf dieser Scheibe finden wir die "schönen Stücke": So z.Bsp. "California 405" mit typischen EUROPE-Einstieg, oder "The Second Day", der sofort ins Ohr geht, absolut radiotauglich ist, ohne kitschig zu werden. Mit "Angels" gibt es eine sanfte, bluesige Ballade und mit "Vastan" ein Instrumental-Track, der auch von Axel Rudi Pell stammen könnte. Die drei Songs, welche mir persönlich aber am besten gefallen, das sind wohl die untypischsten: Wahrscheinlich haben EUROPE vor/während der Produktion jede Menge alte DIO-Scheiben gehört, denn der Einfluss in folgenden Songs ist gewaltig: "Children Of The Mind" beginnt sanft, zieht dann aber schnell an und gipfelt in einem sog-artigen Refrain, dem man sich nur schwer entziehen kann. Ähnlich verhält es sich mit "Nothin' To Ya": Teilweise fast Stoner Rock hat auch dieser Song wieder einen magischen Refrain. Die klar beste Nummer ist aber der Titel-Track "War Of Kings": Wow, was für ein Song! In der Strophe schon fast doomig, spielen sich EUROPE in höchste Sphären, und vorallem Joey Tempest zollt Ronnie James Dio mit einer sensationellen Gesangsleistung Tribut auf ganz hohem Niveau! Nein, der Song greift nicht unbedingt beim ersten Mal - aber von Mal zu Mal entfaltet er mehr und mehr von seiner Kraft & Magie!

    Fazit: Die neue EUROPE Scheibe ist weder typisch noch sofort eingängig - aber ganz klar das beste Album seit ihrem Comeback!

  • Rockt umd rollt

    Am 17. April 2015 von Stef geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    was für eine überraschung. Grossartig.

  • Classic

    Am 11. April 2015 von Oldie-Rocker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Countdown hab ich gehasst, nicht mal gewusst, dass es die noch gibt, sicher eines der besten Hard-Rock Alben der letzten 25 Jahre, lasst sie im Hallenstadion spielen, und zwar das ganze Album, wäre der Oberhammer.

  • Kings of Hardrock

    Am 04. April 2015 von Morti Rocks geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    War of Kings ist ein sehr starkes Album geworden,ich finde Europe sind stärker denn ever,
    es ist eine wahre Freude, und der Titelsong einfach nur genial. Freue mich jetzt schon auf das Konzert im Z-7, denn Live waren sie schon immer, auch in den eher "poppigen" Countdown Zeiten, eine Macht.

  • Alter Schwede!

    Am 04. April 2015 von matrixforever geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hier wird gegroovt und gerockt, geschrammelt, in Extase soliert, geschwelgt in grossartigen Melodien. Eine wahre Freude, nach dem eher emotionslosen Bag of Bones finden Europe wieder zu ihren alten Stärken zurück. Ganz klar bestes Album seit ihrem starken Comeback vor gut 10 Jahren.

  • immensi EUROPE!

    Am 24. März 2015 von Picc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Se vi piacciono Led Zeppelin, Deep Purple e Black Sabbath non può non piacere questo disco! GRANDI!

  • War of Kings

    Am 20. März 2015 von fufu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Aber hallooo.....ein supertolles Stück und ein geilesAlbum welche Europe hier abliefern

  • toll

    Am 09. März 2015 von sandro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mit den Jahren wurden sie immer besser....

  • Überraschung

    Am 09. März 2015 von Jay geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Damit hätte ich nicht gerechnet, dass Europe noch einmal ein solch starkes Album abliefern. Der Weg zu den Wurzeln des Hardrock, sprich in die siebziger Jahre wird konsequent fortgesetzt. Auf dem Album sind Songs in Stille von Deep Purple/Whitesnake zu finden und eingepackt in einen super Vintagesound. Auch das Gitarrenspiel von John Norum sollte speziell hervorgehoben werden, so hat eine Gitarre zu tönen. Die zweite Hälfte des Album fällt gegenüber der sackstarken ersten "Seite" etwas ab, aber insgesamt besser als alles, wo Whitesnake und Konsorten in den letzten Jahren veröffentlicht haben.

  • Days of Rock'N'Roll

    Am 07. März 2015 von rockin' Roli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Europe rocken den Frühling ein - and it could not be better!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.