Fr. 22.90

My Favourite Faded Fantasy

Audio-CD

Versand in der Regel in 1 bis 4 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Damien Rice
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 31.10.2014
 

Tracks

1.
My Favourite Faded Fantasy
6:13
2.
It Takes A Lot To Know A Man
9:33
3.
Greatest Bastard
5:05
4.
I Don't Want To Change You
5:26
5.
Colour Me In
5:18
6.
Box
4:27
7.
Trusty And True
8:09
8.
Long Long Way
6:23

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Rick Rubin

    Am 03. Juni 2015 von June geschrieben.

    Spätestens jetzt müsste jeder Rockfan aufhorchen. Rick hat dieses grandiose Album produziert und eine Perle erstellt, die sogar mein Progressive Rock/Metal Rock Herz erwärmt. Jeder Song ein Glanzstück, gefühlvoll vorgetragen und eine hörbare Weiterentwicklung der letzten Scheibe. Ich warte gerne nochmal 8 Jahre, wenn dabei ein Album herauskommt, was dieses hier noch toppen würde, kaum vorstellbar. Rocker, lasst euch in die Welt von Damien Rice entführen, es lohnt sich.

  • Grandios v2

    Am 19. Dezember 2014 von Chris geschrieben.

    Kate - ich teile jedes Wort, das du schreibst :-)

  • Grandios

    Am 11. Dezember 2014 von Kate geschrieben.

    Die acht Jahre warten haben sich gelohnt - Damien Rice neues Album ist brillant, jeder einzelne Song eine Perle und wunderschön anzuhören. Vor allem „It Takes A Lot To Know A Man“ könnte ich tagelang in der Endlosschlaufe hören :-)

  • jump over 9

    Am 09. Dezember 2014 von mimi geschrieben.

    Ich fand O grandios, 9 hab ich übersprungen und finde mit my favourite faded fantasy wieder zurück zu Damien Rice. und zwar mit einem grossen BANG! zum glück hat er dem wehleidigen gesäusel abgeschworen.

  • He is brilliant

    Am 07. November 2014 von Rotscher geschrieben.

    as always, thank you Mr. Rice...

    You are enclosed in our hearts!

  • endlich, endlich

    Am 05. November 2014 von Osmia geschrieben.

    ja, wir haben lange auf ein neues Album gewartet. Es hat sich gelohnt! Herzzerreissend, emotional, persönlich.

  • nie war melancholie schöner

    Am 31. Oktober 2014 von JD geschrieben.

    Acht lange Jahre ist es her, seit dem letzten Album... verlernt hat er nichts in der Zeit. Das einzig ansatzweise negative am 3. longplayer ist, dass er nur acht songs enthält. Diese haben es aber allesamt insich. Mein persönlicher Favorit ist The Box, aber eigentlich sind alle Songs auf ihr eigene Weise wunderschön. wie immer gezeichnet von der teilweise wütenden, teilweise zerbrechlichen Stimme Damien's und seinem simplen aber prägnanten Gitarrenspiel entfallten die Meisten Songs crescendoartige Höhepunkte wenn streicher, einzelne Piano oder Bläserklänge ertönen und den Mood des Songs wunderschön unterstreichen. nebst den klassischen Singer/Songwriter-Titeln hat er diesmal mit Trusty and True auch einen Song mit drauf der noch etwas mehr nach klassischem Irish-Folk klingt und daher die wurzeln Damiens etwas offensichtlicher offenbart. Auch sehr gelungen wie er in "Long Long Way" sein Cold Water "reprised" und so den Bogen zu seinen älteren Werken perfekt spannt. Die Zusammenarbeit mit Rick Rubin wurde gross angepriesen, ist für mich nicht extrem spührbar, was aber gar kein nachteil sein soll! Nach wie vor einer der grössten Singer/Songwriter und der perfekte Begleiter für den sich anbahnenden Herbst. Nie war leiden schöner und ich hoffe nur er lässt uns nicht lange leiden und kommt bald wieder in die Schweiz für eine Live-Zugabe....

  • ehrlich?

    Am 10. Oktober 2014 von John geschrieben.

    was neues..? von herr rice..? wow...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.