Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 21.90
Lieferfrist3-5 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Audio-CD

Ace Frehley

Space Invader (Limited European Edition)

Interpreten Ace Frehley
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erschienen 15.08.2014
Edition Limited European Edition
 
Kundenbewertung 4 (9)

2014 endlich in die Rock and Roll Hall of Fame eingeführt, wird ACE FREHLEY in diesem Jahr mit SPACE INVADER sein erstes Solo-Album seit fünf Jahren über SPV/STEAMHAMMER in Europa veröffentlichen. Das Album wird elf neue Songs und eine fulminante Coverversion von Steve Miller´s The Joker beinhalten.

Bekannt als der originale Space Ace und Gründungsmitglied der Multi-Platin-Rocker KISS, in deren Reihen Ace insgesamt über 16 Jahre in die Saiten griff, ist Frehley nachweislich das populärste Original- Mitglied. Zusätzlich zur der am besten verkaufenden Solo-Album-Karriere (damals oder heute) des originalen Vierers, hat Ace mit seinem 1978 erschienenen Album Ace Frehley, welches über eine Million Einheiten verkaufte und die einzige Top 40 Single ( New York Groove ) der legendären KISS Solo-Alben, abwarf, mit Platz 13 der Billboard Charts, auch den höchsten Chart-Einstieg zu verzeichnen.

Der massive Hit New York Groove wurde vor kurzem in der Kult-Serie Entourage gefeatured und war der am zweitbesten verkaufende Download von KISS im Jahre 2012 und übertrumpfte damit, selbst 36 Jahre später, sogar unsterbliche KISS Klassiker wie I Was Made For Lovin‘ You, Beth oder Calling Dr. Love.

Seit seinem Ausstieg bei KISS hat Frehley vier weitere Solo-Alben, u.a. sein bisher letztes Werk Anomaly, welches 2009 von Kritikern hoch gelobt wurde, und eine Live-EP veröffentlicht. Anomaly zeigte, warum viele Metal-Gitarristen Space Ace als einen Haupteinfluss sehen, schrieb das renommierte Rolling Stone Magazine.

  • Ltd. Digi plus Bonus Track und Poster

  • Tracks

    play 1.Space Invader 4:20
    play 2.Gimme A Feelin' (Radio Edit) 3:57
    play 3.I Wanna Hold You 3:35
    play 4.Change 4:11
    play 5.Toys 4:11
    play 6.Immortal Pleasures 5:07
    play 7.Inside The Vortex 4:43
    play 8.What Every Girl Wants 3:48
    play 9.Past The Milk Way 5:34
    play 10.Reckless 4:14
    play 11.Joker 3:37
    play 12.Starship 7:05
    play 13.Joker (Extended Version) (Bonustrack) 4:12
    play 14.Reckless (Different Remix Version) (Bonustrack) 4:43

    In externem Player probehören (m3u-Playlist)

    Kundenrezensionen

    Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

    • von Rob1 vom 23. August 2014

      ace is back

      que dire.. premiere écoute je me suis dit ahh le meme son qu en 1988 bizarre, mais apres plusieur ecoute il est bien meilleur que anomaly les solos terrible et space invader est un tube kiss ne pond plus de tube ace oui et joker un new york grouve 2 dans le genre, voila bon album.

    • von Jürg Mathys vom 16. August 2014

      Ace Frehley Space Invader

      Die Ace CD 2014 ist spitze!!!! Tönt wie in guten alten Zeiten!!!Sehr gute Songs and Voice!!
      Gute Songs mit sehr guter Stimme!!¨
      Super der gecoverter Song Joker. Richtig rockig mit gutem Gitarrensolo. Besser Als das Original!!!!!

    • von Beat Lehmann vom 14. August 2014

      Ace Frehley Space Invader Deluxe Edition

      Ace Frehley 2014 ! Bin absolut Positiv überrascht von meinem ersten Gitarrenidol ! Space Invader geht ab und die Songauswahl ist Spitze, kaum ein Durchhänger !!! Ace Klingt wie um 1980 herum, die Solo`s sind schnell und typisch Ace ,wie Anno dazumal !!! Definitiv viel Besser als das was diese heutige KISS Coverband macht und herausgibt ! Hut ab Ace ! Absolut Top !

    • von fredondo vom 08. August 2014

      der held meiner jugend!

      da muss ich selbstverständlich vorab schon mal "ausgezeichnet" werten auch wenn's dies vermutlich nicht ist ;) grundsätzlich freuts mich das ace überhaupt noch well, alive & tätig ist...

    • von rexx vom 15. August 2014

      so geil

      Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

      si isch tatsächlech duss! wär häts gloubt? und damit die kirche im Dorf bleibt, lieber starchild, gibt es jetzt ein fettes

    • von Patrik vom 15. August 2014

      Ace, The Hardrock Invader

      Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

      Ja, der gute alte Ace fehlt bei den aktuellen KISS definitiv. Als Songwriter hatte er immer ein bisschen Farbe in die üblichen von Stanley/Simmons dominierten Scheiben gebracht (von seinem absolut genialen 1. Solo-Album wollen wir gar nicht reden). Aber egal, er kann nun treiben was er will und er hat nichts verlernt. 'Anomaly' hatte klasse, Space Invader ist klasse. 2 Kritiken aber:
      Die Songs werden am Schluss ausgeblendet - ist ein wenig einfallslos. Und, der Gesamtsound war auf 'Anomaly' besser. Insbesondere der Drumsound.
      Aber sonst gibts nicht viel zu bemängeln. Sogar 'The Joker' perlt ohne grosse Schmerzen an einem ab:-)
      von mir gibt es ein überdickes ...

    • von STAR-CHILD vom 30. Juni 2014

      Ace Frehley-Space Invader

      Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

      Lieber Rexx!!
      Von mir aus gesehen, sind Rezensionen eigentlich dazu da, Ein Album zu bewerten, wenn es erschienen ist. Ich finde es echt fehl am Platz, einem Künstler nur einen Stern zu verleihen, obwohl das Album noch nicht draussen ist.
      Ich für meinen Teil warte damit zu, bis es erscheint. Freue mich riesig!!!
      Aber weil Du so negativ warst... 5 Sterne,
      um es wieder aufzuwerten!

    • von Rexx vom 25. Juni 2014

      Gespannt

      Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

      Ace zeigt sich wieder? Die Frage ist nur wann genau. Denn nachdem das Album bereits am 24. Juni hätte erscheinen sollen, wurde es nun bereits wieder zweimal verschoben: Nachdem es auf Anfang Juli hätte rauskommen sollen, ist es bereits wieder um einen Monat, im August, verschoben worden. Ärgerlich, ich hoffe nur dass wird kein weiteres jahrelanges Warten wie bei Anomaly. Wenigstens besteht bereits das Coverartwork von Ken Kelly (welcher für Kiss Destroyer und Love Gun zeichnete) und ein neuer Song Gimme a feelin ist auch bereits online. Hoffen darf man demnach, dass sich die Veröffentlichung wirklich nur noch um Monate handeln kann.

    • von Schteger vom 20. Mai 2014

      Cool!!

      Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

      Hammer ... de Ace zeigt sich wieder!!!