Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt

Dieser Artikel ist vergriffen

Gewisse Artikel sind zu einem späteren Zeitpunkt wieder erhältlich. Gerne informieren wir Dich per E-Mail, wenn dies bei diesem Artikel der Fall ist. Setz ihn dafür einfach auf Deine Wunschliste.

Zu Wunschliste hinzufügen
Vinyl

Depeche Mode

Exciter - Music On Vinyl (2 LPs)

Erhältliche Versionen

Unser Recherchedienst sucht unverbindlich und gratis!

Dein Wunschartikel ist leider über die üblichen Kanäle nicht mehr lieferbar. Aber unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Mittels Klick auf den Button "Weiter" kannst auch du unser Recherche-Team auf die Suche nach deinem Liebhaber-Artikel schicken - unverbindlich und kostenlos.

Weiter>
Interpreten Depeche Mode
 
Genre Pop, Rock
Inhalt 2 LPs
Erschienen 30.05.2014
Produktform 180g
 
Kundenbewertung 3 (73)

Tracks

play 1.Dream On 4:20
play 2.Shine 5:32
play 3.Sweetest Condition 3:42
play 4.When The Body Speaks 6:01
play 5.Dead Of Night 4:50
play 6.Lovetheme 2:02
play 7.Freelove 6:10
play 8.Comatose 3:24
play 9.I Feel Loved 4:20
play 10.Breathe 5:17
play 11.Easy Tiger 2:05
play 12.I Am You 5:10
play 13.Goodnight Lovers 3:48

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Angel of DM vom 04. März 2010

    Depeche Love

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    When the body speaks! i love that one sooooo much!

  • von Beat Schaufelberger vom 12. Februar 2010

    Nicht ganz mein Ding

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    aber diese Cd finde ich gut.

  • von cheers vom 18. April 2009

    get into it

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Geniale Platte von DM! Immer wieder..

  • von Chris vom 06. August 2008

    Genial

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sanfte (ungewohnte) Klänge von DM, die keine Seifenblase zum Platzen bringt. Neblige Musiklandschaft. Orientierungslosigkeit? Zu nichts verpflichtende Klangbilder verschmelzen wunderbar ineinander und bilden so eine Einheit namens "Exciter" - geniale Scheibe zum hören, fantasieren und einfach geniessen!!!

  • von XTC vom 15. Juni 2007

    schweben

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die "alten" DM Fans haben wohl so ihre mühe mit diesem album, da diese meilenweit voraus sind in sachen elektro, und ganz ander tönt. tief, sehr tief ists hier unten bei "Exciter", wenn man sich nur etwas zeit lässt....

  • von jam93 vom 12. April 2007

    Keep Moding

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    alle remastered alben sind der hammer! mega sound-qualität!

    DM haben keine schlechte Alben, nur Alben die ab und zu speziell sind wie Exciter! DM for ever...!

  • von Painkiller vom 09. April 2007

    Ein absolutes Muß

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn die Abmischung wie bei den anderen ist. Wow!!! Wer die Möglichkeit einer 5.1-Anlage hat muss auch diese Version haben. Sonst ist man wohl kein Mode - Fan.

  • von tommy vom 15. März 2007

    ..

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    evtl. Fans die das Album mögen ;-) und sammler

  • von Cyrill vom 27. Februar 2007

    Wer braucht schon Exciter??

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schlechtestes Dm Album ever!!!!

  • von torrez vom 11. Dezember 2006

    shine....

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    war noch nie grosser fan von depeche mode, doch dieses album packt mich wie kein anderes: düster und trotzdem wunderschön, elektronisches gefrickel, grosse melodien, was will man mehr?? track 4 ist tatsächlich zum heulen schön....

  • von Davy vom 22. August 2004

    Wunderbar!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    DM gelingt es immer wieder, geniale Musik zu schaffen mit Tiefgang. Exciter hat sehr abwechslungsreiche Songs und ist neben Ultra mein Favorit.

  • von tommy-dm vom 21. August 2004

    Nachfolger

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wird im Herbst eingespielt. Elektronisch hört sich Exciter sehr gut an. Hoffe aber das es wieder in Richtung Ultra geht

  • von ich vom 21. Juli 2004

    i'm so excited

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    superbes, langlebiges Meisterwerk, welches langsam umgarnt, nicht von anfang an fasziniert. Wenn man sich die Zeit nimmt um diesem Album zu verfallen ist es entspannend und kräftigend, - fast wie ein Tag im Thermalbad. Wo bleibt der Nachfolger?!

  • von Phil vom 11. April 2004

    schlecht

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dies ist kein DM Album mehr. Hatte eigentlich gehofft, dass nach ULTRA noch was besseres käme...
    Kauft euch die Best Of Singles 86-98!

  • von Roman vom 23. Februar 2004

    Very Exiting

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Möchte mal was loswerden an alle die meinen DM "Spezialisten" zu sein. Wer da behauptet, dass dieses "Hammeralbum" nicht der Stil DM sei, oder gar, dass es langweilig wäre, dem muss ich leider mitteilen, dass er wohl irgendwo in den 80ern stehen geblieben ist. Wahrscheinlich tragt ihr auch noch Karottenhosen und weisse Socken, und fahrt einen Ford Capri ??? Sorry aber wer die Meinung vertritt, dass dieses Album nicht gut ist, hat tatsächlich nicht den Schimmer einer Ahnung........

  • von Daniel vom 29. Dezember 2003

    immer noch excited

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Auch zweieinhalb Jahr nach der Veröffentlichung von Exciter bin ich immer noch der Meinung, dass die Platte ein elektronisches Juwel ist. Mag sein, dass der eine oder andere "ältere" Depeche Mode Fan von Exciter enttäuscht wurde. Für mich ein Zeichen dafür, dass die Band mal wieder alles richtig gemacht hat. Gehöre auch zu den "älteren" Fans (bin schon seit 1984 ein grosser Fan) und darf daher auch über uns alte Fans lästern: Wer einmal an einer der allmittwöchentlichen "More than Mode"-Partys im Palais X-Tra war, wird verstehen was ich meine. In schwarz gekleidete, irgendwo in den achzigern hangen gebliebene 30 jährige trauern ihrer längst vergangenen Jugend nach und schwelgen wehmütig der fantastischen Violator Zeit (das war sie tatsächlich) nach und beklagen sich, dass Exciter in ihnen nicht mehr die gleichen Gefühle hervorruft wie dazumal. Dass dies eventuell nichts mit der Qualität der Musik sondern viel mehr mit dem eigenen fortschreitenden Alter zu tun hat übersehen die meisten. Natürlich ist man mit 20 begeisterungsfähiger und unkritischer als in fortgeschrittenerem Alter und natürlich tendiert man mit 30 dazu die eigene Jugend zu glorifizieren, da ja früher bekanntlich alles besser war. Exciter bestätigt was das Hamburger Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" kürzlich schrieb: Depeche Mode waren schon immer weiter als ihre Fans. "Shine", "When the body Speaks" und "Freelove" gehören zum besten was Depeche Mode je veröffentlicht haben und wer das nicht sieht, hat nicht viel von der Band und ihrer Geschichte verstanden.

  • von nf vom 22. Januar 2003

    Balsam!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Jaja sicher die Unkenrufe vieler Fans die DM nun als Fossil der 80er ansehn versteh ich. Womöglich sind die damals von der Traurigkeit in "Ultra" angesteckt worden. Depeche Mode klangen fertig und doch bemüht irgendwie weiterzuleben ein ungeheurig kräftiges Album entstand. Es war klar dass es "Exciter" enorm schwer haben wird. Wenn man sich nun ne gute Tasse Teee macht, zurücklehnt auf der Veranda ( oder der Veranda im Kopf ) und dazu Exciter hört wird man wenn man dem Album genug Zeit lässt, genau das Abbild des Covers miterleben dürfen- eine grüne Blüte öffnet sich, das Album funktioniert. Und dies in solchem Ausmasss das man schnell merkt dass hier auf ein Gesamtwerk gezielt wurde. Ein Song leitet in den Nächsten oder passt zu ihm. Die Atmosphäre ist unverschämt entspannt das mag viele Abschrecken schliesslich klangen DM noch vor kurzer Zeit ganz anders, aber eben wer nix wagt gewinnt und verliert auch nix so freut man sich also über eine Band die trotz ihres hohen Ansehens dem Mainstream noch immer das antun kann was immer sie will. Weiterentwicklung kann ja auch sein seine Wurzeln wiederzuentdecken.-toll!

  • von JD vom 02. Juli 2002

    DER HAMMER !

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gut oder schlecht ist auc eine Frage des Geschmackes. Aber wer einmal von DM angefressen ist, bei dems mal Klick gemacht hat, der wird sein leben lang DM hören! Qualitativ hochstehende Musik, friedliche Klänge, die einen schier zerreissen! DM ist wirklich die absolut beste Band für all diejenige, die diese Art von Musik gerne haben. DM ist eine Band für diejenige, die es "gecheckt" haben! Viel Spass für diejenige, die as Licht der Welt erblickt haben. Für alle anderen gibt es noch Hoffnung.

  • von DeMo vom 07. Juni 2002

    genial

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also die scheibe ist nun wirklich genial! sollte jemand der "älteren" depeche mode fans seine probleme damit haben, so soll er/sie sich die scheibe einmal ganz genau anhören! falls sie dann immer noch negativ kritisiert werden soll, dann glaube ich, dass die alt eingesessenen wohl mit allen neuerungen mühe haben!
    also, hören und geniessen!

  • von nf vom 17. April 2002

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wahnsinnig lange brauchte ich um jedes Blütenblatt bei Exciter zu entdecken. Gottlob wars dann doch eher ne frische Mango als n verottete Avocado!!! Der Hammer, die Ruhe ein geradezu spartanischer Ausflug in emotionale Höhen wenn sich das nur ansatzweise wiederspricht dann weisst du was dich hier erwartet....göttlich

  • von Destroyer vom 21. März 2002

    Nicht gut

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schade, dass sie es nicht lassen konnten. Früher waren sie gut, jetzt sind sie verblüht.

  • von posed vom 14. März 2002

    Fazit

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gerne würde ich jetzt hier eine durchartikulierte Ganzkritik über "Exciter" zum Besten geben. Aber ich möchte nur das wirklich wesentliche, im Sinne des neuen DM-Albums, gesagt haben: "When the Body speaks" ist D E R megageile Hammersong! Schluss •

  • von Le Dormeur vom 05. Februar 2002

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    When the body speaks and freelove are unbelievable songs...

  • von pat vom 11. Oktober 2001

    genial

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Getestet und für gut empfohlen: shine, when the body speaks,
    freelove. also unbedingt reinhören!!! s lohnt sich!!

  • von Cuba vom 10. Oktober 2001

    an Twilight

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... lieber parasite. natürlich existiert kein ersatz für depeche mode. ist mir vollkommen klar! hätte vieleicht eher "etwas ähnliches" schreiben sollen. ich entschuldige mich bei allen DM liebhaber. mein komentar zur exciter findest du weiter unten. das sollte einiges klären.

  • von Twilight Parasite vom 05. Juli 2001

    Herrlich excited!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Exciter ist der Hammer mit vielen schönen Perlen drauf. Hören, hören, süchtig werden!!!

  • von cuba vom 05. Juli 2001

    Werbung:

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wem die neue DM nicht so gefällt: de/vision
    guter DM ersatz

  • von Ruedi Zimmermann vom 29. Juni 2001

    It takes some time

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bei den ersten paar Mal hoeren ging es mir aehnlich wie den meisten hier: Ich war richtig enttaeuscht von "Exciter" aber mit jedem Mal hoeren haben mich die neuen Songs von DM mehr in ihren Bann gezogen und lassen mich nicht mehr los. Der Sound von Mark Bell ist klar zu erkennen, ebenso die Melodien von Martin L. Gore - eine heisse Kombination. Auch fuer mich gehoert dieses Album zu den Top 5 des Jahres! Nehmt Euch Zeit fuer diese Platte, es lohnt sich!

  • von Andreas vom 26. Juni 2001

    Langweilig…

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Langweilig und uninspiriert sind die einzigen Schlagworte die mir zu Exciter einfallen. Sorry, aber die Aera von DM ist vorbei. Seit Alan Wilder (der einzige wahre Musiker der Band) ausgestiegen ist, geht’s nur noch bergab.

  • von Kleebi vom 22. Juni 2001

    gab schon bessere Depeche Mode CD's

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nicht schlecht, doch es gibt bessere!!!!!!

  • von Peter vom 19. Juni 2001

    unterdurchschnittlich

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Enttäuscht bin ich von dieser CD! Depeche Mode höre ich seit vielen Jahren, aber das ist nun nicht gerade ein Hörorgasmus...
    Schwach!

  • von Depechie vom 14. Juni 2001

    Chapeau!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Um es gleich vorwegzunehmen: Ich halte Exciter auch nicht für die beste CD, die Depeche Mode herausgegeben haben. Aber ich ziehe den Hut vor dieser Band! Sie haben verdammt schwere Zeiten durchgemacht, Dave war dem Tod nahe, und trotzdem haben sie es geschafft, mit einem verblüffenden Album zurückzukehren. Exciter beinhaltet meiner Meinung keine Songs, die so prägend sind wie "It's no good", "Fly on the Windscreen", "Stripped" oder "Black Celebraton". Aber es ist ein schönes, subtiles Album, das Zeit braucht um sich zu entfalten. Gebt Depeche Mode eine Chance, sie haben sie verdient!!!!!!!!

  • von tommy vom 13. Juni 2001

    Grandios

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Grandioses Album,besonders die Gahan Trcks!!Besser als SOFAD und ULTRA

  • von G aus Z vom 11. Juni 2001

    tja? udo jürgens ist ja auch gut

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    als grosser DM fan habe ich mir die CD gekauft und nach 2 Liedern in die ecke geschmissen (nach dem mir das gesicht eingeschlafen ist). eine schande dies noch unter dem sonst ausgezeichneten label DM zu verkaufen. es gibt nur eins jungs, seht es ein das ihr nicht mehr in der szene dabei seid und besser an die alten zeiten zurück denkt. gute besserung...

  • von bruno-d2@usa.net vom 11. Juni 2001

    hoffen aufs live-konzert

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tja, vieles wurde schon gesagt.
    bin seit 1984 grosser dm-fan.
    neues album mit paar schönen
    tracks, schreibt aber eindeutig
    keine geschichte mehr. BLACK
    CELEBRATION oder songs wie NEVER
    LET ME DOWN AGAIN usw. bleiben klar
    unerreicht, aber solche sachen
    schreibt man (martin) auch nur einmal
    im leben. PS WER NOCH TICKETS SUCHT
    FÜR 4.10.01 IN ZÜRICH, HABE NOCH
    WELCHE BRUNO-D2@USA.NET

  • von stewe vom 11. Juni 2001

    nicht mein stil

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ausser dead of night und
    shine nix besonderes drauf
    wo bleiben martin gores
    electro spielereien ?
    davids tiefe stimme ?
    die immer wieder speziellen samples ?
    ich meine der produzent von
    björk mag ja schon gut sein
    aber ich kann björk nicht ausstehen
    na egal
    meiner meinung nach ist dm nun
    doch etwas zu reif geworden
    ausserdem hab ich das gefühl
    dass viele sich selbst belügen indem
    sie behaupten nach mehrmaligen
    intensiven hören käme man schon
    noch in den genuss
    ich höre heute noch ultra, violator,
    black celebration und co
    aber exciter landete sehr schnell
    in ner ecke

  • von Excited! vom 07. Juni 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Grundsätzlich ein starkes Album, vor allem Track Nr. 3 und 5 sind Weltklasse!

    Aber: wer hat Dave Gahan gezwungen, all die Songs mit diesen hohen Tönen zu singen? Früher hat Songwriter Martin Gore darauf bestanden, Songs mit tiefen Passagen zu schreiben, weil Dave's Stimme perfekt dazu war. Und jetzt? Experimente mit Dave's Stimme? Das ganze klingt ab und zu etwas gequält, und ich bleibe dabei, dass Dave die herrlichste Stimme auf Erden besitzt. Aber: sein Organ kommt NUR bei sehr tiefen Passagen so richtig zum Tragen. Schade...

  • von bartholomew vom 30. Mai 2001

    Just hear DM !

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Als ich die CD das erste Mal hörte kamen gemischte Gefühle auf. Finde ich die CD jetzt guet oder schlecht. Nach zwei, drei Mal musste ich jedoch sagen sie ist einfach genial! Man muss sich für DM Zeit geben und Zeit nehmen. Es ist nicht einfach eine typische Kommerzplatte (hat DM jemals eine gemacht?? NEIN)! In der heutigen Zeit will man immer nur konsumieren und alles muss schnell gehen, bei dieser CD muss man sich halt Zeit nehmen ! Mir jedenfalls gefällts !

  • von Beat vom 29. Mai 2001

    Top Sound wie immer

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin ein grosser und langjähriger DM-Fan. Wenn man die Lieder ein paar mal gehört hat, erkennt man die Stärke dieser Gruppe. Dm schaffen es immer wieder, auch nach 20 Jahren. Ich freue mich bereits auf die Tour. Weiter so

  • von oli vom 27. Mai 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    typische dm-cd. nicht dem sound wegen sondern weil man sich zuerst ein paar mal reinhören muss. spätestens nach dem 4. mal merkt man, dass diese cd ein aussergewöhnliches werk ist. noch nie habe ich dave so gut singen hören! shine, freelove und sweetest condition sind die höhepunkte. aber auch die anderen songs sind klasse!

  • von Pat vom 24. Mai 2001

    Katastrophe

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hallo Zäme. Hier noch meine Meinung als grosser Depeche Mode Fan - eine einzige Katastrophe. Wohl kein Zufall wurde Dream on als erstes auf den Markt gebracht. Dies ist genial, der Rest ist eine einzige Katastrophe. Musste mal auf dem Cover schauen ob Breathe nicht von Marc Almond ist. Da schläft einem das Gesicht ein. Sorry, bin Riesenfan, aber ich kaufe keine CD mehr. Wenn sie keine Lust mehr haben etwas Richtiges zu machen, sollen Sie es seinlassen. Eine Demütigung für jeden Käufer

  • von nm vom 23. Mai 2001

    hmmm

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schöne melodien, nette songs, aber programmierte zeugs
    ist schon fast ein wenig zuviel des guten. muss mich
    erst noch daran gewöhnen. deshalb "nur" gut.
    prinzipiell gilt aber DM rules.

  • von 0@,Gregi Sigrist vom 22. Mai 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So geht das

    Depeche Mode sind wieder da Ð und wie. Schon die Vorabsingle "Dream on" laesst uns aufhorchen, und mit vollaufgedrehter Stereoanlage schleichen sich die Worte "Ja - so geht das" ueber die Lippen des Depeche Mode Fans. Aehnliche Stimmungen wie auf Bjoerks "Homogenic" sind dem zeitgemaessen Depeche Mode Sound nicht abzuschwoeren. Natuerlich war hier nicht der Zufall am Werk. Vielmehr war Marc Bells Ausflug als Bjoerk-Produzent massgebend fuer die neue Depeche Mode Scheibe. "Exciter" ist ein sehr intensives Album, das die zwischendurch auftauchenden Samplingverspieltheiten mit dem erwachsenen Sound und der unverkennbaren Stimme von Frontmann und Aushaengeschild Dave Gahan zu einer schlicht genialen Fusion vereint. Fuer mich haben sich Depeche Mode schon jetzt einen Platz unter den besten 10 Alben des Jahres 2001 gesichert.

    Gregi Sigrist Moderator/Redaktor SRDRS

  • von 0@,CeDe Shop vom 21. Mai 2001

    Gelungen!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Fötelis im Swimming Pool, ja gibt es denn so etwas? Offensichtlich schon, denn bei Depeche Mode ist nichts mehr, wie es vor kurzem noch war. Von den buchstäblichen Overkill-Tourneen hat sich die zum Trio geschrumpfte Band erholt, auch Dave Gahan ist wieder clean und happy. Das hat sich natürlich auch auf die Musik ausgewirkt. Auch wenn der Grundton nach wie vor melancholisch ist und die Band keine Shiny Happy People Lieder zum Besten gibt: Depeche Mode sehen die Welt mit neuen Augen. Reife und Gelassenheit werden spürbar, wenn man das neue Album mit den Vorgängern Ultra, Songs Of Faith And Devotion oder Violator vergleicht. Die dunkle, oft pompöse Melancholie weicht zugunsten kantiger Transparenz. Akustische Instrumente brechen die elektronischen Melodiebögen auf (v.a. die Single Dream On) und heben die nahezu perfekten, aber nicht immer eingängigen Popsongs auf eine höhere Ebene. La vie est une longue fleuve tranquille. Depeche Mode fliessen auf ihm dahin. Ruhig und bedächtig. Das Leben meint es definitiv wieder gut mit Dave Gahan & Co. (Rolf 5/01)

  • von cuba vom 21. Mai 2001

    Hünerhaut

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Welcher DM-Fan hat nicht ungeduldig darauf gewartet...
    Ich bin seit 1982 ein grosser DM Anhänger und desshalb kann ich meine persönliche Kritik nur aus einer Sicht weitergeben.
    DM haben mit Exciter ein wundervolles Werk auf den Markt gebracht das wieder einmal beweist, das sie eine selbstständige und unverkaufbare Band sind.Ich spreche dabei andere Bands an wie,U2,Simple Minds u.s.w an die ihre Ursprünge in den 80ger haben. DM ist den Mute Rec. treu geblieben und konnten so ihren Stil bewahren. Das beweist Exciter sehr gut. Gahan setzt seine Stimme besser ein als je zuvor und die Songs sind musikalisch auf höchstem Niveau. Sie sind keine kleinen Jungs mehr und man merkt es. Sie sind reif. Jedoch verlieren sie nie diese DM-Art. Auf Exciter bringen sie ihre ganzen musikalischen Erfahrungen zusammen. Solange DM es fertig bringen, mir Hünerhaut aufzusetzten bleibe ich ihnen treu...
    cu
    cuba

  • von Dave Schläpfer vom 20. Mai 2001

    Versöhnte Waver

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es kam, wie es kommen musste: Nach den pubertär-verspielten Synthie-Exzessen auf ihrem 81er-Debüt «Speak And Spell» warfen sich Depeche Mode kurzerhand in schwarze Robe, um dem Dunkelmänner-Image mit höchst ambivalenten Songs à la «Master And Servant» (auf der 86er-LP «Black Celebration») in bester S/M-Manier ausgiebigst zu huldigen, bevor die zum Trio geschrumpfte Combo nach den Höhepunkten «Music For The Masses» (1987) und «Violator» (1990) - spätestens seit der verstärkten Gitarrenpräsenz auf «Songs Of Faith And Devotian» (1993) vom Gruftie-Mief befreit - 1997 mit «Ultra» ein nach den Drogenexzessen Grahans von vielen kaum noch für möglich gehaltenes Comeback-Album vorlegte - welches dazu noch zu überzeugen wusste. Und «Exciter»? Eins vorweg: Depeche Mode sind nach dem letzten Album - bis auf einige Ausnahmen - nun noch versöhnlicher mit sich selbst und der Welt geworden. Die zuweilen omnipräsent-düstere Grundstimmung früherer Kompositionen scheint vergessen und ist einer beinahe schon heiteren Melancholie gewichen. Doch das tut dem Ganzen keinen Abbruch. Im Gegenteil. Was bleibt, sind subtil-fragile Songs von betörender Schönheit. Anspieltipp: «Freelove». (Rezension für www.ernst.ch)

  • von patrock vom 19. Mai 2001

    FUGAZI rules!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe die Songs der CD vor etwa 2 Monate runtergenapstert. Gefällt mir sehr gut die neue CD. Freue mich auf das Konzert im Herbst. Speak and Spell ist abe immer noch die beste Platte die von Depech Mode produziert wurde. Just can't get enough!

  • von SJShark vom 18. Mai 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich habe das neue Album erst heute erhalten... Von wegen düster! Für DM Verhältnisse tönt das doch sehr optimistisch! Wunderschöne Balladen (Von Dave gesungen!!) - When the Body speaks, Goodnight Lovers, Freelove - Sie sind reifer geworden, was nicht heisst das ich die alten Sachen nicht mag!

  • von spiessboy@pulp-fiction.com vom 17. Mai 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nicht gerade genial, aber mit Sicherheit sehr gut. Die, die es langweilig finden, können ja auf die no angels umsteigen!

  • von yves vom 17. Mai 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Als ich "Dream On" zum ersten Mal hoerte, war ich enttäuscht: Eine sperrige Melodie, ein Dave Gahan, der singt wie Etienne Daho und Arrangements, die null Groove enthalten. Habe mir nun "Exciter" doch gekauft und muss zugeben, dass es sich doch lohnt, sich an die neuen Depeche Mode zu gewoehnen. "Exciter" ist eine gute Platte, wenn auch ein bischen zu leise und düster.

  • von Divesnake vom 15. Mai 2001

    Wow!!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was für eine tolle Überraschung - welcome back Depeche Mode!!! Ich denke, das Album ist äusserst vielseitig und bietet einige sehr starke Stücke, vor allem das voll schräge "Dead of Night", eines der stärksten Songs von Depeche Mode überhaupt, Dave singt wie Gott persönlich!!! Die CD muss man erst mal auf sich wirken lassen, bevor man sie verurteilt und miesmacht. Ich finde, Dave hat selten mehr Power in der Stimme gehabt und ich bin so happy über diese CD! See you all in Zürich am 4. Oktober!

  • von lion-king vom 15. Mai 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ja dead of night das gfallt mr au am beschte !!
    isch scho nöd so schlächt die ganzi cd, ich glaub mr mues sich da würkli chli drii lose. sie händ ämel sicher nöd grad verseit !

  • von hänne vom 14. Mai 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sorry, leider absolut langweilig, bin enttäuscht.
    es ist wie im sport, man sollte wissen wann man aufhören muss.

  • von Cimchen vom 13. Mai 2001

    tip-top

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Findi guet!

  • von AgentOrange vom 11. Mai 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Please, Alan, come back!! dMode needs you!!!

  • von Bengy Gregory vom 09. Mai 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also, dä Tömä meint zwar als langjährige Fan, dass das Album zum vergässä isch!

  • von ich liebe diese Band vom 22. April 2001

    "life in the so called space age "

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    was mich immer wider am meisten fasziniert, ist die seelen zerreisende melancholie der wirklich wunderbaren melodien. das leben ist sowiso sehr hektisch also geniesst und fühlt die vielfalt von ruhe in dm. ich denke diese band wird immer besser...

  • von Marc vom 18. April 2001

    die neue ist bald da ...

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    starke scheibe... Depeche Mode zeigen mit ihrem neusten Werk, dass sie nicht zum alten Eisen gehören. Trotzdem, vom Hocker reisst das neuste Werk mich nicht.

    Das Alter scheint auch nicht an den alten Techno-Knaben vorgbei zu gehen.

    Wie meist bleiben auch bei Depeche Mode die alten Werke die besten ( Speak and spell )

  • von Heiri vom 18. April 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Auf beschissene Kommentare (unten) von Selbsternannten können alle verzichten

  • von tom BS vom 16. April 2001

    ENDLICH

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach vIOLATOR ,Black Cel. wiederemol ä Hammer,zwar ruhiger,aber stark.SHINE,FEELLOVED,FREELOVE.DM,SO GUT WAREN SIE NIE IN DEN 90ER

  • von Dani vom 12. April 2001

    Gesucht Konzerttickets DM in Zürich

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hallo Leute .. suche noch 2 Depeche Mode Tickets für den 4.Oktober im Hallenstadion in Zürich ...

    marki@interconnect.ch

  • von Marco vom 06. April 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich freue mich natürlich wie alle DM-Fans auf die neue CD!! Ich bin auch schon über 15 Jahre/30J.
    ein grosser DM Fan und gehe seit 87 an jedes DM Konzert in Zürich (see you the 4th of octobre!)
    Ich hoffe, die Band hält noch eine weile zusammen, die Songs werden jedoch leider immer ruhiger und ich befürchte, so viele DM KOnzerte wird es nicht mehr geben! Egal, I'm happy!

  • von Nicky vom 02. April 2001

    Durchzogen

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es konnte sicher mehr erwartet werden, doch auch diese CD hat seine Highlights, wie z.B. die sensationelle Referenz an The Cure auf Nr. 7, oder auch die letzte Nummer: Route 66, die klingt, als wäre sie vor 15 Jahren aufgenommen worden. Als Gesamtwerk sicher enttäuschend, da zuviele Ambientsongs und die Stimme nicht mehr den Power von früher hergibt.

  • von Rudi Braun vom 30. März 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Toller Lied

  • von frosch vom 30. März 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wenig gruuf

  • von Masha vom 26. März 2001

    ???

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also naja, was ich bis jetzt gehört habe, reisst mich nicht vom Hocker. Ich denke nicht, dass "Exciter" das beste Album wird, das ist schon "101" oder "Songs of Faith and Devotion". Die Songs auf "Exciter" klingen allesamt ein bisschen zu ruhig und zu "unisono", auch "Dream On". Mich beschleicht der Gedanke, dass die grosse Zeit der für mich besten Band aller Zeiten leider vorbei ist!

  • von Christoph vom 25. März 2001

    Depeche Mode Comeback!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich kommt das neue Album "Exciter" Mitte Mai
    in den Handel! Ich warte sehnsüchtig auf diesen
    Tag und weiss schon jetzt, dass DM das beste Album
    aller Zeiten eingespielt haben. Kein Wunder, dass
    das Konzert vom 4.10.2001 im Hallenstadion in Zürich schon ausverkauft ist!!!

  • von vom 22. März 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Exciter ist natürlich für jeden DM Fan ein absolut geniales Album. Besonders die Songs "Shine" und "Freelove" gehen unter die Haut.
    Es fehlen mir aber ein wenig die -härteren- Songs der früheren Alben wie zB. Barrel of Gun oder Rush. Mit dem neuem Album wurden mir DM ein wenig zu ruhig.

    DM-Fan seit 15 Jahren/29J.

  • von Divesnake vom 22. März 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich kann euch nicht sagen, wie sehr ich mich auf diese CD freue, und auf das Konzert am 4. Oktober 01!!! Can't wait!!!

    Wie gesagt, für mich ist und bleibt DM das grösste was es gibt. Vom ersten Ton weg hat mich die Musik fasziniert, und so wird es immer bleiben. There's no better thing then DM!!!

    See you all on October 4!!!

  • von Kia vom 21. März 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Durststrecke war sehr lang aber umso glücklicher bin ich endlich wieder mal was von den geliebten Depeche Mode zu hören! Ich kaufe diese Cd schon bevor ich Sie gehört habe, da Depeche Mode immer genial sind!!!! Am 4.Okt im Hallenstadion wir sehen uns!!!!

  • von vom 21. März 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn es einen Gott gibt, dann ist es 100% depeche mode. Jede CD war bisher die Beste, die sie jemals produziert hatten, diese hier übertrifft jetzt aber einfach alles!!!!!!!
    (nicht zu vergessen, kleiner dank an napster)
    Life is worth living, with such beautyful music. Long live DM!

  • von ThisGunForHire vom 20. März 2001

    The best Band of the World

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich die Neue!

    Als alter DM Junkie (34-jährig) kann ich nur bestätigen "DM sind Beste Band der Welt".

    See you im Hallenstadion

  • von trancejunky vom 19. März 2001

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einmal mehr mussten wir lange auf die neue CD warten, doch wie immer hat sich das Warten gelohnt! Wer sich bei Napster die Lieder schon reingezogen hat wird wissen wovon ich schreibe.

    Am 4. Oktober 2001 ist dann der Höhepunkt im Hallenstadion!!! YEAHHHH