Fr. 21.90

Outsider

Audio-CD

Sofort Lieferbar

3 weitere Versionen verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Uriah Heep
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 06.06.2014
 

Tracks

1.
Speed Of Sound
4:54
2.
One Minute
4:54
3.
Law
5:24
4.
Outsider
3:22
5.
Rock The Foundation
4:07
6.
Is Anybody Gonna Help Me?
5:07
7.
Looking At You
3:36
8.
Can't Take That Away
4:55
9.
Jessie
3:59
10.
Kiss The Rainbow
5:12
11.
Say Goodbye
3:34

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • URIAH-HEEP OUTSIDER

    Am 14. August 2014 von GIORGIO MOSSI geschrieben.

    I MIEI ADORATI URIA-HEEP HANNO SFORNATO UN ENNESIMO GIOIELLO FACENDO CAPIRE A TUTTI CHE IL TEMPO PER LORO NON PASSA MAI. UN DISCO ECCELLENTE SUONATO IN MODO ECCELLENTE PER ONORARE IL MITICO ED INDIMENTICABILE TREVOR. GRAZIE MICK SEI IL MIO MUSICISTA PREFERITO DA SEMPRE.
    GIORGIO MOSSI IL TUO QUARANTENNALE FAN.

  • La baffe!!!

    Am 05. August 2014 von Pitt1 geschrieben.

    Incroyable UH. Après 2 excellents albums explosifs, nos anglais reviennent, sans complexe, encore plus vite, plus énergique.. pas de ballade ici, mais une énergie et une fraîcheur ahurissantes. Un album que l'on écoute du 1er au dernier titre (à part Rock The foundation) à fond dans sa voiture, son bain, sa cuisine... Dans le genre classic rock hard, y' a pas mieux!! Chapeau les gars

  • Heep,Heep, Hooray....

    Am 06. Juli 2014 von OBI geschrieben.

    Dieser "Schlachtruf" war in den 70er für Heep Program! 2014....immer noch!! Hammer! Tolles Classic Rock Album.! Thx Heep.

  • Grandios

    Am 03. Juli 2014 von mafisee geschrieben.

    absolut geile scheibe da passt alles melodie Gesang Gitarren und super produziert
    en rechtige ufschteller

  • Uriah Heep Outsider

    Am 21. Juni 2014 von Beat Lehmann geschrieben.

    Uriah Heep ist neben Nazareth (Original Besetzung) meine Absolute Supergruppe allerdings ganz klar in den 70ern ! Ich mag es Mick Box gönnen dass er immer noch Aktiv ist, aber ich halte nicht allzu viel vom diesem Line-up ! Die Beste Zeit war ganz klar mit David Byron ,dann ok noch mit John Lawton, aber Uriah Heep ohne Byron oder Lawton und eh ohne Ken Hensley ,nein mercy ! Ich habs Live gesehen ! Es ist nicht mehr dasselbe ! Bernie Shaw hat auch nicht die Stimme eines Byron oder Lawton ! Jedes Album in den 70ern bis Fallen Angel ist besser als dieses hier ! ich brauche diese Album und dieses Line-up nicht mehr ! Danke

  • 3. beste

    Am 18. Juni 2014 von 1A geschrieben.

    nach salisbury und dem debut

  • uriah

    Am 17. Juni 2014 von trilili geschrieben.

    Bon album de hard/heavy. Maintenant, n'ayant garder que le "Demons" sa fait environ 40 ans de carrière que je n'ai pas suivi. Je n'peux vous dire si ils se sont beaucoup répéter entre temps.

  • Wirklich gutes Album

    Am 17. Juni 2014 von Jay geschrieben.

    Da wuchten Uriah Heep doch tatsächlich noch einmal ein Top-Album raus. Die Songs sind wirklich gelungen und die Hammonds tönen wie in den guten Siebzigern. Ein Album in dieser Qualität war nicht zu erwarten, obwohl auch die vorherigen Alben ihre Momente hatten. Für mich die beste "Heep-Scheibe" seit "Sea Of Light", und das ist auch schon ein paar Jährchen her.

  • Grossartig

    Am 15. Juni 2014 von Jürg geschrieben.

    Das beste der letzten drei Alben. Sie bringens einfach immer! Auch live.

  • Spielfreude !

    Am 14. Juni 2014 von bongobongo geschrieben.

    Ein weiterer Grund, Uriah Heep's Spielfreude am 17.November 2014 einmal mehr live zu erleben im Z7 in Pratteln

  • An "Bolliger 2004"

    Am 13. Juni 2014 von Oberarzt geschrieben.

    ...da steckt noch immer drin, was drauf steht und das ist gut so! Im Weiteren teile ich die Auffassung vom DJ...

  • Nichts neues, aber es tönt gut!

    Am 12. Juni 2014 von DJ Summer in Love Bern geschrieben.

    Uriah Heep spielen immer noch so als gäbe es kein Morgen! Super Hammond, exzellenter Drive und die Harmoniegesänge kommen immer noch schön daher. Was fehlt, sind die genialen Songs wie "Easy Livin", "July Morning", "The Wizzard" etc. Solche Hymnen sind halt einmalig! Fazit: Eine gute Rock-Scheibe! Kaufen! P.S. Dem "Bolliger 2004" werde ich eine CD schenken und an seine nächste Disco mitbringen, damit das musikalische Niveau leicht anhebt...

  • Immer noch volles Rohr

    Am 08. Juni 2014 von Rockslave geschrieben.

    Mick Box wird morgen 67 Jahre alt und rockt mit seiner Crew weiter, wie wenn es kein Morgen gäbe! Die Rockdinos stehen immer noch voll im Saft und werden auch live nur verbrannte Erde zurück lassen!! Hammer..., und Ehre dem verstorbenen Trevor Bolder (R.I.P.)

  • Outsider

    Am 07. Juni 2014 von Stephan geschrieben.

    Mega Sound

    Mir gefällt die Scheibe echt gut, die alten Herren haben einen coolen Sound drauf...und zum Glück gingen alle Modetrends spurlos vorbei!

  • Hammer

    Am 05. Juni 2014 von Rob geschrieben.

    Unglaublich der Drive dieser Scheibe. Es rockt ohne Ende mit viel Hammond, Wah Wah Gitarre und geilen Stimmen (Chöre).
    Steigernde Fortsetzung von Wake the Sleeper und Into the Wild!
    Das ist gut gemachter Rock mit handwerklichem Geschick..basta! Weiter so....ein Highlight bisher in diesem Jahr!

  • Vorwärts in die Vergangenheit!

    Am 03. Juni 2014 von bolliger2004 geschrieben.

    Dass viele, viele Jahre und Unmengen neuer Musik an einer Band spurlos vorbei gehen können, ist für mich unglaublich!

  • Die könnens immer noch!

    Am 30. Mai 2014 von Thomas Fornaro geschrieben.

    Die alten Herren von Uriah Heep zeigen auf ihrem neusten Werk dass sie noch gar nicht zum alten Eisen gehören. Das Album klingt stark und braucht sich vor der grossen Konkurrenz Deep Purple nicht zu verstecken. 44 Jahre geballte Rockerfahrung von Herr Box. Danke Mick!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.