Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
bisher CHF 21.90 CHF 19.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Audio-CD

Rival Sons

Great Western Valkyrie

Interpreten Rival Sons
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erschienen 06.06.2014
 
Kundenbewertung 4 (6)

Die Rival Sons gelten als die moderne Bluesrock-Entdeckung der letzten Jahre. Sie klingen keineswegs retro oder rückwärtsgewandt. Im Gegenteil, das Quartett aus Los Angeles versteht es spielend, einem der traditionellsten Musikstile der Rockgeschichte frisches Leben einzuhauchen. Entsprechend breit gefächert ist die Anerkennung: Vom Heavy Metal- Magazin über das arrivierte Feuilleton bis hin zum Pop-Radio können sich alle auf den bluesigen, erdigen und in Momenten soulig-warmen Sound von Rival Sons einigen.

Ihr letztes Album „Head Down“ geriet zum internationalen Erfolg und stieg in zehn europäischen Ländern in die Charts. Außerdem erhielten sie 2012 den Classic Rock-Award in der Kategorie „Breakthrough Artist“.

Hier kommt nun das sehnsüchtig erwartete, vierte Album des Quartetts „Great Western Valkyrie“. Neben ihren Shows bei den diesjährigen Festivals Rock am Ring und Rock im Park gastieren Rival Sons am 5. Juni für eine exklusive Clubshow in Berlin.

Tracks

play 1.Electric Man 3:20
play 2.Good Luck 3:18
play 3.Secret 4:41
play 4.Play The Fool 3:18
play 5.Good Things 5:56
play 6.Open My Eyes 3:56
play 7.Rich And The Poor 5:15
play 8.Belle Starr 4:35
play 9.Where I've Been 6:18
play 10.Destination On Course 7:06

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Zed Leppelin vom 30. April 2015

    Retro

    Nun… das klingt wirklich ziemlich rückwärtsgewandt und ziemlich nach Led Zeppelin… Und das ist schon mal nicht schlecht. Aber sind das wirklich gute Songs?? Ich weiss nicht...

  • von Dani vom 24. Juni 2014

    Einfach nur...

    Genial!
    Die Einflüsse aus den frühen Siebzigern sind riesig, Pink Floyd, Led Zeppelin, The Doors... Retro-Sound neu verpackt! Für mich eines der besten Alben der letzten 10 Jahre! Hut ab...

  • von Jay vom 17. Juni 2014

    Ganz schön Retro

    Da haben Rival Sons aber ganze Arbeit geleistet. Während bei den ersten Alben die Produktionen für meinen Geschmack zu hart, sprich zu modern waren, haben sie es hier geschafft, so zu tönen, als wäre das Album in den frühen Siebzigern erschienen. Zudem haben sie den Musikanteil in den Songs so reduziert, dass die Musik mehr Platz zum Atmen hat, d.h. die Musik lebt richtig. Zudem sind die Songs wirklich ausnahmslos gelungen. Für mich eines der besten Retroalben aller Zeiten! Für Fans ehrlicher Rockmusik unverzichtbar.

  • von Roger vom 15. Juni 2014

    Das macht Spass

    hart groovend, catchy, smooth und ein Ohrwurm jagt den nächsten...good Job Guys...

  • von simon vom 05. Juni 2014

    Geiler Sch.eiss

    So hiess es im Rock Hard Magazin und nachdem ich jetzt das ganze Ding gehört habe, muss ich zustimmen. Classic/Retro/Bluesrock. Geniale zwischen altem und neuen Sound und nochmals eine Spur reifer als das alte Album. Absoluter Hörgenuss und Kaufempfehlun. Von mir, wie auch den Magazinen. Jetzt schon eines der besseren Alben 2014!

  • von hans vom 16. Oktober 2015

    Also vorneweg: das Album ist top

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Musik ist Top. Auch die Bonus Disc ist super. Aber warum müssen die Plattenfirmen dauernd Tour Edition machen. 1. kaufen diese meistens nur die beinharten Fans und der Gewinn von neuen Fans ist minimal damit. Und die beinharten Fans macht man damit auch sauer! Sorry, wenn man das Album hat, muss man es nochmals kaufen, nur um an die Bonus Disc zu kommen. Pfuiii, das müsste man mal dringend ändern und dann hätte man auch nicht nur eine 27 Min. Bonus Disc machen müssen, sondern hätte eine 35-40-minütige machen können. Aber sonst ist wirklich alles TOP und deswegen will ich dem starken Album auch nichts böses, aber 1 Stern weg für die eklige Art der Plattenfirmen im Moment!