Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
bisher CHF 23.90 CHF 20.90
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
DVD

Tehran Taboo (2017)

Deutsch
Regisseur Ali Soozandeh
 
Genre Animation
Drama
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 16 Jahren
Erschienen 18.05.2018
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Farsi (Dolby Digital 5.1)
Extras Trailer
Laufzeit 93 Minuten
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2017
Originaltitel Tehran Taboo
Ländercode
Ländercode 2
West- und Mitteleuropa, Grönland, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
 
Kundenbewertung Keine Rezension vorhanden

Trailer

In der iranischen Hauptstadt Teheran, in der Sex, Drogen und Korruption parallel zu strengen religiösen Gesetzen existieren, kreuzen sich die Wege von drei selbstbewussten Frauen und einem jungen Musiker. Da ist etwa die Prostituierte Pari (Elmira Rafizadeh), deren drogensüchtiger Mann im Gefängnis sitzt. Sie versucht, einen Richter des Islamischen Revolutionsgerichts (Hasan Ali Mete) zu überreden, dass dieser ihr die Scheidung ermöglicht und stimmt dafür überein, seine Geliebte zu werden – schliesslich muss sie auch an ihren Sohn Elias (Bilal Yasar) denken. Direkt neben Paris neu bezogener Wohnung wohnt die junge Sara (Zahra Amir Ebrahimi) mit ihrem Mann Mohsen (Alireza Bayram). Ihr erstes Kind soll bald auf die Welt kommen, doch in ihrer Beziehung kriselt es. Und dann ist es da noch Babak (Arash Marandi), der in einem Club die hübsche Donya (Negar Mona Alizadeh) kennenlernt. Doch nachdem sie Sex hatten, müssen sie einen Weg finden, ihre Jungfräulichkeit wiederherzustellen, denn sie soll bald heiraten

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Verfasse die erste Rezension!