Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 19.90
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
NEU DVD

Alien: Covenant (2017)

Deutsch
Schauspieler Michael Fassbender, Katherine Waterston, Demián Bichir, Carmen Ejogo, Jussie Smollett, Danny Mcbride, Billy Crudup, Callie Hernandez
Regisseur Ridley Scott
Label 20th Century Fox
 
Genre Abenteuer, Science Fiction, Thriller
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 16 Jahren
Erschienen 06.09.2017
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch
Extras Entfallene Szenen, Dokumentationen, Audiokommentar des Regisseurs
Laufzeit 117 Minuten
Bildformat 16/9, 2.40:1
Produktionsjahr 2017
Originaltitel Alien: Covenant
Ländercode
Ländercode 2
West- und Mitteleuropa, Grönland, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
 
Kundenbewertung 3 (10)

Trailer

Das Kolonisationsraumschiff Covenant ist unterwegs zu einem weit entfernten Planeten. In den Tiefen des Weltraums entdeckt die Crew des Schiffs etwas, das sie in diesem Teil der Galaxis kaum vermutet hätte: ein scheinbar unberührtes und unerforschtes Paradies. Doch die Entdeckung entpuppt sich als tückisch, denn in Wirklichkeit handelt es sich um eine dunkle, gefährliche Welt, deren einziger Bewohner der synthetische David (Michael Fassbender) ist, Überlebender der gescheiterten Prometheus-Expedition.

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von ROGER vom 16. September 2017

    Einfach nur schlecht

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bin noch selten derart von einem Film enttäuscht worden. Wäre er nicht von Ridley Scott, ich würde annehmen, es handelt sich um einen billigen C-Movie. Hab ihn nicht mal fertiggeschaut.

  • von ROGER vom 15. September 2017

    Grottig

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Miese Schauspieler. Plumpe vorhersehbare Story, langweilig.. Ridley Scott echt jetzt?!?!

  • von Tom vom 12. September 2017

    Gut.

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mir hat der Film gut gefallen. Vorallem am Anfang ist der Film extrem spannend. Danach flacht es leider ziemlich ab. Das Ende, naja, war doch alles klar. Nur die dämliche Crew merkt's erst, als es zu spät ist. Frage mich, was da noch kommen kann und ob Herr Scott wirklich weiss, was er erzählen möchte.

  • von Rübezahl vom 09. September 2017

    schwach

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die einzige spannende Szene ist zu Beginn auf dem neuen Planeten zu sehen, welche mich irgendwie stark an Star Wars erinnert... danach flacht der Film ins beinahe unterträgliche ab. Ich habe mir klar mehr vom Film erhofft.

  • von marcus vom 06. September 2017

    schwach

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich hatte mich so darauf gefreut. ja, die bilder und effekte sind gelungen, da gibt es nichts zu sagen. aber die story ist fade und nicht grade raffiniert. die enstehung des aliens so zu erklären ist echt flach. da hätte ich mir was spannenderes gewünscht. bei prometheus hatte man am schluss lust auf eine fortsetzung. aber der teil ist wie eine andere version zu prometheus. schade. um ob es dann noch eine fortsetzung braucht - ich weiss nicht. die luft ist irgendwie draussen.

  • von Adrian vom 31. August 2017

    TOP!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super Film, Ridley Scott hat gute Arbeit geleistet.

  • von Q13 vom 29. August 2017

    "Aliepromepredator"

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich schliesse mich absolut der Meinung der unteren Rezession an..
    Dieser Film ist weder Fisch noch Vogel.. sehr sehr schade, ich liebe die Alien Serie und habe diese auch noch auf VHS von früher - zig mal habe ich diese geschaut.. Naja nun erwarte ich, wenn Alien draufsteht, dass auch Alien drin ist.. dies ist definitiv NICHT der Fall. Ein solider "Actionfilm" aber definitiv kein Alien... Schade.

  • von DarthJOK3 vom 22. August 2017

    weder Fisch noch Vogel

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es ist ein guter Film, wunderschön gedreht (Ridley Scott halt). Leider hat der Film eine Identätskrise. Er weiss nicht so recht ob er Prometheus oder Alien ist, und beides passt irgendwie nicht so recht zusammen. Ich hätte nichts gegen einen existenziellen Sci-Fi Thriller, aber ohne einen Alien Stempel darauf, oder einen einfachen Alien Sci-Fi Horror Film ohne den Prometheus Stempel drauf, aber beides fühlt sich falsch an.

  • von Bibo vom 17. September 2017

    Bref !

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    C’est dingue comme une idée peut-être plus impressionnante et passionnante qu’une débauche ou explosion d’effets spéciaux !
    Ils auront essayé plusieurs fois, mais rien ne détrône le premier Alien.
    La subtilité, le suspense, le fait qu’on voyait peu ce monstre, le côté nouveau de la créature la plus sauvage de l’histoire du cinéma.
    Et Sigourney Weaver bien sûr !
    L’âme des Alien s’est envolée avec elle.
    Plus je pense à Prometeus, plus je me dis que c’était une catastrophe.

    Celui-ci eu le loisir de me divertir au moins.
    Mais il ne me fera pas acheter un coffret complet.
    Heureusement qu’il y avait pas les déchets que sont les Aliens VS Predators. Quoi que… il y avait quelques bons moments dans le premier. Un bon quart d’heure de récupérable, peut-être ?
    J’ai de plus en plus de la peine avec la science-fiction. J’ai eu de la peine à rentrer dedans, et la peine à y croire. Et ras-le-bol de ces prequel pour gens sans idées. Des histoires qui se passent avant, mais où ils ont plus de moyen, exactement comme Star Wars.

    Et ils pensent vraiment qu’ils vont nous faire croire que c’est une autre planète ?
    On y reconnaît toute la splendeur de notre bonne vieille Terre, celle où effectivement on peut respirer sans combinaison. Car oui, on atterrit ici sans problème, on sort du vaisseau sans souci, on respire… mais pas la joie de vivre dans ce film !

    Dingue !
    Ces films passent au cinéma alors que quelques perles se perdent et sortent direct en DVD à côté d’autres bouses sans nom. Mince, je vais me mettre à parler comme Manu !
    Et Rafi, il a aimé ?
    Pour moi, un film qui en met plein la vue… mais qui rejoint les « vite vu, vite oublié » !

  • von Fox vom 31. August 2017

    Fox

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Le scénario est hélas un peu maigre. Toutefois, le film est divertissant. Une suite est assurée. Le huitième passager est indéniablement le plus abouti.