Fr. 19.90

Come Play (2020)

Deutsch · Blu-ray

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Er ist gut darin, kein Freund zu seinOliver (Azhy Robertson) ist ein einsamer kleiner Junge, der sich anders fühlt als alle anderen. Handy und Tablet, seine ständigen Begleiter, bieten ihm Trost und Zuflucht, aber eigentlich sehnt er sich nach einem Freund. Als eine mysteriöse Kreatur durch Olivers Geräte in unsere Welt einbricht, müssen Olivers Eltern kämpfen, um ihren Sohn vor dem Monster auf der anderen Seite des Bildschirms zu retten.

Produktdetails

Regisseur Jacob Chase
Schauspieler Gillian Jacobs, Azhy Robertson, John Gallagher Jr., Alana-Ashley Marques
Label Universal Pictures
 
Genre Drama
Horror
Mystery
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 19.08.2021
Ton Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1), Französisch (DTS 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch
Laufzeit 97 Minuten
Bildformat 16/9, 2.39:1
Produktionsjahr 2020
Originaltitel Come Play
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Nicht schlecht

    Am 29. August 2021 von Patrick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Alles in allem nicht schlecht, wenn auch nicht umwerfend. Das Beste waren die Spongebob-Sequenzen und die Filmmusik ganz am Schluss. Die Story war mir zu plump, sollte wohl unterschwellig auch eine Kritik an der grassierenden Smartphone-Abhängigkeit sein, ich weiss es nicht.

  • .

    Am 22. August 2021 von evil Dave geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    für mich waren es mühsame 93 Minuten.

  • packend und unheimlich

    Am 22. Februar 2021 von GameMoviePortal.ch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    COME PLAY ist unheimlich, spannend und unterhaltsam bis zum Schluss, gepaart mit glaubwürdigen und sympathischen Figuren sowie atmosphärischer Filmmusik des Spaniers Roque Baños.

    Da die Thematik aber grundsätzlich sehr kitschig, unglaubwürdig und eigentlich völlig debil ist, verdient der Film für mich keine Bestnote, auch wenn das Ende nicht 0815 ist.

    Ausserdem bleiben viele Fragen ungeklärt im Raum stehen.

    Ich wurde aber sehr gut unterhalten und der Film hat damit sein Ziel für mich erfüllt.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.