Fr. 32.90

The Wind Rises (2013) (Limited Edition, Steelbook)

Englisch · Blu-ray

US Version | Ländercode  A
Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel lässt sich nur auf codefree-Geräten abspielen oder auf solchen, die den Ländercode A unterstützen.

Versand in der Regel in 1 bis 2 Wochen

Versionen vergleichen

Dieser Artikel kann nicht retourniert werden.

Beschreibung

Mehr lesen

Bidding farewell to feature moviemaking, acclaimed Japanese writer/director Hayao Miyazaki delivers a beauteous, tender animated film adapted from his manga biography of engineer and World War II aircraft designer Jiro Horikoshi. The partly fictionalized story follows Horikoshi from boyhood to marriage, to his work designing war machines and a heart-wrenching personal loss. Joseph Gordon-Levitt, Emily Blunt, John Krasinski, and Stanley Tucci provide voices. 127 min. Widescreen; Soundtracks: Japanese, English; Subtitles: English, French; featurette; theatrical trailers; TV spots; storyboards; bonus "10 Years with Hayao Miyazaki" episode; more. In Japanese with English subtitles/Dubbed in English. Two-disc set.

Produktdetails

Regisseur Hayao Miyazaki
Label shoutfactory
 
Genre Anime
Inhalt Blu-ray
Erscheinungsdatum 22.06.2021
Edition Limited Edition, Steelbook
Ton Englisch (Dolby Digital), Japanisch (Dolby Digital)
Untertitel Englisch
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2013
Originaltitel Kaze tachinu (Japanisch)
Version US Version
Ländercode A
 

Cast & Crew

Regie & Studio

Genre

Kundenrezensionen

  • Miyazakis Vermächtnis

    Am 02. Januar 2015 von Zoé geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der letzte Film von Miyazaki ist zugleich - in seiner Art - sein Bester! Das Zeitgemälde vom grossen Kanto Beben 1923 bis zum Ende des 2.Weltkriegs, ist, erzählt anhand der Lebensgeschichte des Flugzeugkonstrukteurs Jiro Horikoshi, von unglaublicher Dichte, grosser Detailtreue und eindringlicher Prägnanz. Zudem erlaubt sich der Regisseur einige (für jap. Verhältnisse) ziemlich kritische Anmerkungen hinsichtlich der Rolle Japans im Krieg. An der Vielschichtigkeit dieses 'Vermächtnis des alten Meisters' werden sich vermutlich noch Dekaden von Animé-Künstlern orientieren können! Danke & Adieu Hayao!!!

  • Schön gemacht, technisch brilliant

    Am 30. Dezember 2014 von Hans-Jürg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Geschichte setzt ein wenig Hintergrundswissen über Japan kurz vor dem 2. Weltkrieg voraus.
    Der Film ist wunderschön gezeichnet. Die bei Ghibli-Filmen obligatorischen Wolken, Züge, Trams, das sich im Winde wiegende Grass un die Flugzeuge: alles vom Feinsten.
    Wie für japanische Filme üblich, für uns schier endlose Einstellungen, keine wirren, hektische Schwenks und Schnitte.
    Das Ende der Geschichte ist etwas abrupt und hinterlässt einen etwas ratlos, denn es ist eigentlich der Anfang einer neuen Geschichte wohlmöglich?
    Für Ghibli-Fans ein absolutes Muss. Es kommt alles vor, was einen guten Ghibli-Film ausmacht. Hayao Miyazaki hat gesagt, das sei sein letzter Film. Das wäre allerdings sehr schade.

  • Super!

    Am 20. Dezember 2014 von HPS geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super!

  • Gänsehaut

    Am 21. Oktober 2014 von Totoro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Anfangs war ich verstört und habe den Film nicht richtig verstanden. Man muss die Geschichte von Jiro Horikoshi nachlesen. Film ist wirklich tragisch, aber grandios. Bekomme immer noch eine Gänsehaut

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.