Beschreibung

Mehr lesen

1757: Von dem von Hass gegen den weissen Mann zerfressenen Magua sollen die Geschwister Cora und Alice zu ihrem Vater, Colonel Munro, ins Kriegsgebiet geführt werden. Der Waldläufer Hawkeye kann die Ermordung der Schwestern im letzten Moment verhindern. Gemeinsam mit seinem Ziehvater Chingachgook und dessen Sohn Unkas führen sie die Frauen ins Fort William Henry. Als es fällt, geraten die abrückenden Truppen, unter ihnen Hawkeye und Co., in einen Hinterhalt der Huronen.

3 Filmfassungen:
- Kinofassung - Blu-Ray (112min)
- Kinofassung - DVD (107min)
- Director"s Definitive Cut - Blu-Ray (115min)
- Bonusfassung: Unrated Director"s Cut (Director"s Expanded Edition) - Blu-Ray (117min) - Mediabook only

Produktdetails

Regisseur Michael Mann
Schauspieler Daniel Day-Lewis, Madeleine Stowe, Russell Means, Jodhi May, Eric Schweig
Label NSM
 
Genre Abenteuer
Historienfilm
Inhalt 3 Blu-rays + 1 DVD
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 27.11.2020
Edition Limited Ultimate Edition, Mediabook, Uncut, Cover D
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch
Laufzeit 117 Minuten
Bildformat 2.40:1
Produktionsjahr 1992
Originaltitel The Last of the Mohicans
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Cooles Mediabook

    Am 19. Dezember 2020 von ginler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film ist super. Diese wunderschönen Bilder, alles wunderbar inszeniert. In diesem Mediabook hat man verschiedene Versionen zur Auswahl. Ich empfehle die lange Fassung.
    Nicht zu vergessen ist, dass es in erster Linie eine Liebesgeschichte ist. Wem das nicht liegt, der lasse die Finger davon. Der wird diesen Film für langweilig halten. Dabei ist er wirklich ein Meisterwerk. Für mich ist Chingachgook der coolste.

  • Am 17. Januar 2008 von haaallöchen geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mich hat dieses "epos" gelangweilt.
    klar vor 10jahren war er sicherlich noch sehenswert, aber für mich ist er 2mittelklasse", es gibt einfach besseres wie tombstone, the missing,seraphim falls etc. etc.
    von den alten guten italo-western mal abgesehen.
    daniel d... sorry du bist einer meiner lieblingsschauspieler, aber hier hast du mich als indioner nicht überzeugt!
    landschaftsbilder und sound top, perücken und verkleidungen flop! dafür gibts ein

  • Fantastisch

    Am 18. Dezember 2007 von Romsi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einer der besten Filme überhaupt! Atemberaubende Bilder und toller Sound in perfektion aufeinander abgestimmt.
    Nur schon die Schlusssequenz, ab der Ansprache des Huronen Häuptlings ist ja wohl das beste, das ich je gesehen habe.

  • zweischneidig

    Am 02. Dezember 2007 von harald geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film hat wunderschöne bilder und einen mitreissenden soundtrack. doch alles in allem bleibt er sehr kampflastig und oberflächlich.
    die schauspieler müssen nicht viel ihres können zeigen.

  • Der letzte Mohikaner

    Am 19. November 2007 von Ricky Fitts geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    THE LAST OF THE MOHICANS ist ein abendfüllendes Leinwandepos in prächtigen Bildern. Der Film ist unterhaltsam und kann in vielen Szenen wirklich überzeugen. Die Story von Gut und Böse entspricht dem Mainstream und ist recht einfach gehalten. Auffällig ist Wes Studi in der Rolle des Magua. Der Schauspieler ist auch in 'The new World' zu sehen.
    THE LAST OF THE MOHICANS ist nicht nur wegen den eindücklichen Schlussszenen SEHENSWERT !!!!

  • klar

    Am 22. August 2007 von the good the bad and the ugly geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    anno 1994 oder so war dieser streifen noch passabel, aber jetzt pffff nur lauwarme luft, viel zu viele klischees und requisiten und kostüme sind auch richtig miiies!

  • Bewegend!

    Am 21. Mai 2006 von faro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hab den Film 1992 im Kino gesehen und ihn mir erst jetzt im Heimkino wieder angeschaut und ich war total hin und weg! Zugegeben: es gibt die eine oder andere etwas zumutbar brutale Szene, aber was Michael Mann hier an Lanschaftsaufnahmen, Stimmung, Dramatik und Romantik - verknüpft mit einem genialen Score und schauspielerischer Leistung (Daniel Day-Lewis einmal mehr in Höchstform) - serviert, ist schlichtweg grosse Klasse! Sicherlich einer der besten Historienabenteuerfilme überhaubt! Absolut empfehlenswert!

  • super!

    Am 20. Februar 2006 von ginler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wunderbarer film! sehr zu empfehlen.

  • Genial

    Am 12. November 2004 von Mousch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einer der besten Filme die es gibt.

  • Schöne Bilder und eine schöne Geschichte...!

    Am 25. Dezember 2003 von Amajo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    "Indianerfilme" erlebten in Anfangs der 90er wieder eine kleine Renaissance. Allen voran naürlich "Dances With Wolves". Aber auch der "Mohikaner" gibt uns einen eindrücklichen Einblick in die Zeit der amerikanischen Kolonisationen und das Verhältnis der Einwanderer zu den Einheimischen. Michael Mann hat sich wirklich Mühe gegeben, das Jahr 1757 wieder aufleben zu lassen. Die Bilder sind einfach wunderschön (wie bei einem Maler) und die Geschichte herzzerreissend. Einziger Kritikpunkt: Man hätte vielleicht ein wenig mehr Extras auf die Scheibe packen können!

  • Am 06. Januar 2002 von Chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Michael Mann macht nur Spitzenfilme...Kommentar überflüssig!

  • A déconseiller aux fans du livre !

    Am 20. Juli 2011 von Ariane geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bien fait au demeurant, ce film n'en constitue pas moins une trahison complète du roman de Fenimore Cooper. Dommage.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.