Beschreibung

Mehr lesen

Vor 500 Jahren sollte ein koreanischer Krieger seine Angebetete der guten Imoogi Riesenschlange opfern, um die Menschheit vor der todbringenden Buraki Schlange zu retten. Damals flohen sie vor ihrem grausamen Schicksal. Doch nun taucht in Los Angeles eine Armee höllischer Ungeheuer auf und verfolgt die reinkarnierte Sarah und den ebenfalls wiedergeborenen Ethan - diesmal gibt es kein Entkommen mehr.

Produktdetails

Regisseur Hyung-Rae Shim
Schauspieler Robert Forster, Elizabeth Peña, Jason Behr, Amanda Brooks, Craig Robinson
Label HanseSound
 
Genre Action
Drama
Fantasy
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 21.02.2020
Edition Uncut
Ton Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2007
Originaltitel D-War
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Dragon Wars

    Am 19. Juli 2010 von Tabea Jerjen geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Durch das gestern abend der Film Dragon Wars im TV lief, hab ich mich kurz entschlossen es zu schauen und es gefiel mir sehr.
    Ich sehe gerne solche Filme

  • Trash

    Am 01. Juli 2010 von Raphi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es ist beinahe faszinierend, mit welcher Konsequenz in diesem Film nichts Sinn ergibt. Die Erzählung ist total hirnlos - was dem Ganzen aber irgendwie einen trashigen Unterton verschafft. Wenn nicht ernst genommen, kann der Film ganz witzig sein. Die CG-Effekte können sich absolut sehen lassen, was schade ist - die sind definitiv zu schön, um nicht gesehen zu werden.
    Fazit: auf eigene Gefahr!

  • teuer

    Am 28. Dezember 2009 von preiskiller geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    habe mir diesen film gerade vorhin gekauft und zwar für 5.- da ich keine werbung machen darf kann ich nicht sagen wo genau, aber das gibts wirklich... und zwar auf blu-ray, nicht auf dvd

  • Na ja

    Am 25. Mai 2009 von Ernie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    1x schauen (jedoch nur wenn man das Genre mag), und dann vergessen.

  • Fragen..

    Am 14. April 2009 von Dood der Frager geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ..über Fragen bleiben nach diesem, nach langer Zeit wieder mal richtig schlechtem Film!!
    - wie kann man mit 70Mio $ Budget einen derart schlechten Film machen?
    - hat man die Schauspieler danach ausgesucht, wer länger die selbe Mimik halten kann?
    - Sind die Kostüme der "bösen" Armee von der He-Man Verfilmung?
    - Den ganzen Film fragt man sich, wo bleibt den die gute Schlange?? ..welche oh wunder zum gemütlichen Showdown plötzlich erscheint und die böse Schlange anseicht
    - Und die 100'000 $ Frage zum Schluss: Das Mädchen verliert ihr Bolley, stirbt, gute Schlange isst Bolley, wird zum Drachen ohne Flügel, murkst böse Schlange ab (kawumm) und man fragt sich nur: Was soll dieses Hirschgeweih auf Drachens Kopf?? :->

  • Blöde Teeniestory

    Am 06. März 2009 von pat der erste geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Würg!

  • boah

    Am 16. Februar 2009 von mirco geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schlächtisti film ever!!!

  • Würg

    Am 20. Oktober 2008 von Moviejunkie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was soll denn das bitte? Alles was den Film noch vor der Toilettenspühlung rettet sind die ahnsehnlichen Specialeffects. Alles andere ist unterste Schublade. Angefangen von der absolut absurden Story, über die schlechten Darstelle und die völlig bekloppten Dialoge bis hin zur Soundkullisse! Ich hätte mir mit der Kohle die ich für den Film ausgegeben habe lkeber den Hintern abgewischt!

  • Guuut??!!!

    Am 01. August 2008 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nööö Grottenübelschlecht. So etwas mieses hab ich schon lange nicht mehr gesehen. Unglaublich idi.otische Story, schlafwandelnde SChauspieler und die effekte liessen mir die Kinnlade nicht gerade weit hinuntersausen...

  • Falscher Titel

    Am 10. Juni 2008 von idaho geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Titel meiner Meinung sollte natürlich heissen: "Herrschaft des Feuers???"

  • Herrschaft der Drachen

    Am 10. Juni 2008 von idaho geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    OK sicher nicht ein Highlight. Immerhin hat es ein paar gute Special Effects. Habe jedenfalls schon schlechtere Filme gesehen. ABER: Stattdessen "Herrschaft des Feuers" zu schauen (wie jemand meint), davon rate ich dringendst ab. Egal wie man "Dragon Wars" findet, "Herrschaft des Feuers" ist schlecht, sogar sehr schlecht (die Drachen dort sieht man total etwa 10 Minuten). Da gibt es ganz bestimmt bessere Alternativen.

  • wenig Action

    Am 24. Mai 2008 von Britney Spears geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hab mir etwas mehr Action erhofft. Für einen Film, bei dem ich mir Drachen zwischen Hochhäusern vorgestellt habe, wird meiner Meinung nach doch zu viel auf die Story gesetzt, die sowieso schwach ist. Ebenso die Dialoge sind erwartungsgemäss 08/15. Nichtsdestotrotz macht er gegen Schluss, als die Action beginnt, doch noch ziemlich Spass.

  • nein!

    Am 19. Mai 2008 von raffi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hey, ich dacht: wen kümmert schon schlechte kritik?! Drachen zwischen Hochhäusern sind cool.
    - FALSCH: Der Film ist schlecht. Grauenhafte Schauspieler + schlechte Regie/Dramaturgie! Teurer B-Movie! Kauft Euch Herrschaft der Drachen oder sonst was...

  • Super

    Am 13. Mai 2008 von snuggle geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super Pop-Corn Kino!
    Hab mich schon lange nicht mehr so gut
    unterhalten

  • Voll easy

    Am 10. Mai 2008 von Barnetta geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Emmerichs Godsilla hatte teilweise die übleren Effekte. Der Film hatt sogar einen lustigen Humor. Ich würde Ihn als Trash auf sehr hohem Niveau sehen. Hollywood Kino Made in korea, nicht schlecht, aber auch nicht richtig gut. Am schlimmsten fand ich die kitschigen Kostüme, aber da kommt ein kleiner Power Rangers Flair auf ;o) Ganz lustig für einen Abend, mehr auch nicht.

  • Ryuhei

    Am 09. Mai 2008 von alias geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    frage mich nur warum du dir den film trozdem angesehen hast,obwohl du schon im voraus gelesen hast das der film schlecht sei!?finde ich ein bisschen schräg solche geschichten!!ich hab den film gar nicht mal so schlecht gefunden,die drachen viecher sahen auf jeden fall geil aus! und die action naja,gibt sicher besseres aber für kurzweilige unterhaltung ist er sicherlich nicht schlecht,den film kann man sich wunderbar an einem abend reinziehen wenn nur dieser serien schrott im tv läuft:-)

  • Schade...

    Am 09. Mai 2008 von Ryuhei geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Naja... Im Vorfeld hat man ja schon gelesen, dass der Film ein einziger Reinfall ist... Als Fan solcher Monsterfilme, liess ich mich aber nicht abschrecken!
    Nachdem ich den Film nun gesehen habe, darf ich aber ruhig sagen: Schlecht!
    Fans von Monstern oder Riesenschlangen werden von dem Film Mittelmässig unterhalten, das wars aber auch schon... Die Effekte sind mittelmässig, bis teilweise grottenschlecht... Die Action, äh ja, Action? Ist nicht wirklich fesselnd... Ausser man steht darauf, wenn ständig die gleichen "Echse schiesst Rakete ab" Effekte wiederholt werden.
    Auch ich bin der Meinung, dass ein solider Action- oder Fantasyfilm keine logische Handlung haben muss, aber das hier geht gar nicht... Die ganze Zeit spielt der Film in LA, am Schluss ist der Hauptdarsteller (wieso auch immer??) in einer komplett anderen Welt... wieso??
    Das die Schauspieler (wenn man die so nennen darf...) Brechreiz auslösen muss glaube ich nicht erwähnt werden, da ja eher die billige Riesenschlange die Hauptdarstellerin des Films ist...
    Einziges Highlight, wenn auch eher unfreiwillig komisch: Der Auftritt von Geoffrey Pierson (Jack Malloy aus "auf schlimmer und ewig") als Verteidigungsminister :-)

  • kein b-movie

    Am 07. Mai 2008 von d-tox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    für mich sieht der film nicht nach b-movie aus, da sieht man dass die 70 millionen reingesteckt haben, die effekte und schlachten sind cool. es ist ein action film der braucht keine gute story sondern action und das bietet der film.

  • B-Movie flair

    Am 04. Mai 2008 von Oooli62 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    70 Millionen? Da hab ich anderes gelesen... Klar, die Animationen, die Bilder, die Schlachten sind gut gemacht und für jeden Action-Fan t schon ein Muss. (trotzdem sieht man auch optisch, dass eben doch nicht soviel Geld da war wie zB bei einem Film wie Transformers. Zum Teil sehen die Special Effects halt doch sehr "künstlich" aus. DIE STORY? Die Story, die Aufmachung, die Atmosphäre, die Schauspieler all das sieht dann halt doch so richtig "billig" aus ich weiss nicht wie man es beschreiben soll. Logik muss man hier eh nicht suchen und naja, ich hab nach dem Film ein sehr seltsames Gefühl. Einerseits die doch sehr anschaulichen Action-Sequenzen, andererseits ist es halt doch einfach nur ein schlechter Film.

  • b-movie

    Am 31. März 2008 von zäckli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein b-movie

    ich finde den film schlecht, trotz wegen guten action-szenen finde ich einfach nur schlecht

  • Ben faut voir...

    Am 14. Oktober 2008 von Fulci geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Il y a mieux comme film de dragons, mais c'est plus cher...
    Un film Pop-Corn, dommage que le réalisateur
    asiatique ai passé la main a des acteurs américains qui ne se montre pas très perssuasif...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.