Fr. 32.90

A Tale of Two Sisters (2003) (Limited Collector's Edition, Mediabook, Blu-ray + DVD)

Deutsch · Blu-ray + DVD

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Nach ihrem Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik kehren die Schwestern Su-mi und Su-yeon nach Hause zurück. Die ersehnte Heimkehr hatten sich die beiden allerdings friedlicher vorgestellt. Ihr Vater lebt inzwischen mit einer neuen Frau zusammen, die den Mädchen nur Misstrauen entgegenbringt und ihnen das Leben zur Hölle macht. Während sich Su-yeon immer mehr zurückzieht, macht Su-mi keinen Hehl aus ihrem Hass und ihrer Verachtung gegenüber der psychotischen Stiefmutter. Als das dunkle Landhaus auch noch von seltsamen Geschehnissen heimgesucht wird und die Mädchen von Albträumen geplagt werden, droht die ohnehin angespannte Situation zu eskalieren

Produktdetails

Regisseur Kim Jee-Woon
Schauspieler Yeom Jeong-A, Im Soo-Jung, Moon Geun-Young, Kim Kab-Su
Label Alive AG
 
Genre Drama
Horror
Thriller
Inhalt Blu-ray + DVD
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 29.11.2019
Edition Limited Collector's Edition, Mediabook
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Koreanisch (Dolby Digital 5.1), Koreanisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch
Extras Entfallene Szenen, Dokumentationen, Interviews, Kino-Trailer, Audiokommentar, Reportage
Laufzeit 115 Minuten
Bildformat 1.85:1
Produktionsjahr 2003
Originaltitel Janghwa, Hongryeon (Koreanisch)
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Wow!

    Am 21. Oktober 2010 von Eule geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Obwohl man sich konzentrieren muss, um den Ablauf und die Zusammenhänge zu 100% zu verstehen, ist dies ein sehr guter und auch schockierender Film.
    Kein Splatter-Quatsch, wie man anhand des Covers annehmen könnte, sondern ein wirklich fein gelungener Horrorstreifen.

    Ich war, nachdem ich ihn mir angeschaut hatte, richtig froh, keinen Schrank im Zimmer zu haben...

    Für eine neblige Nacht allein zu Hause richtig empfehlenswert!

  • nein

    Am 24. November 2009 von onkel phil geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    koreanischer schrott mit hysterischen weibern.

    kriegt vom onkel phil ein:

  • nicht übertreiben

    Am 22. November 2009 von mischa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieses harmlose geistergschichtli erschreckt wohl vor allem anfänger und besonders sensible zeitgenossen.

  • Toll

    Am 22. April 2009 von Blitzkrieg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hammerfilm, komplexe Story, gute Schockeffekte!

  • laaaaangwierig

    Am 24. Februar 2009 von gordzy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    fürchterlich langatmig und mühsam. brauchte immens viel willen um dran zu bleiben.

  • sind halt asiaten

    Am 22. Januar 2009 von onkel phil geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zugegeben, story, atmosphäre und effekte wie meist bei den asiaten wirklich gekonnt. ich persönlich mag keine asiatischen horrorfilme und die darsteller schauen eh' alle gleich aus.

    kriegt vom onkel phil, der sich hier der subjektivität der kritik wohl bewusst ist ein:

  • Liebe Leute

    Am 23. Oktober 2008 von Thomas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Meines erachtens ein Meisterwerk.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass hier die Horrorfilm-Fans nicht ihr gewohntes Umfeld finden. Aber hey, das macht den Film erst aus.
    Geniale Darstellung der Schwestern und der Stiefmutter, die zusammenarbeit Audio-Bild in Perfektion und eine geniale Geschichte.

  • oO

    Am 14. Oktober 2008 von Nebka geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gefällt mir nich so... da hab ich schon spannenderes gesehen

  • dawnn

    Am 04. Oktober 2008 von gaydie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    an manchen stellen langweilig, aber sehr krasse atmosphäre!!
    hat auch verdammte schockeffekte,nicht so viele, aber die haben es in sich!!!

  • ....

    Am 04. Oktober 2008 von chobanov geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sehr krasse Schockeffekt!!!
    man erschrickt manchmal wirklich voll krass!!!
    Schaut den film lieber nicht alleine und nicht in der nacht!!!!!

  • psychischer horror...

    Am 27. Juli 2008 von Dragon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    verwirrend, spannend, erschreckend... wirklich ein super Film!

  • Ein Meisterwerk

    Am 17. April 2007 von me in wonderland geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Alles andere als Langweilig. Es gibt Leute die dieses Meisterwerk als langweilig empfinden, nur verstehen sie dann sehr wenig von "speziellen" Filmen.
    Wer nämlich einen klassischen Horrorfilm erwartet, wird hier enttäuscht!

    Dieser Film brilliert durch seine durchdachte und verstörende Geschichte!

  • Einfach toll

    Am 06. März 2007 von Im So Jung geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ja dieses Game gibt es aber dieser Film hat rein gar nichts mit diesem schlechtem Spiel gemein.Das einzige was gleich ist , dass es um zwei Schwestern geht ,die nicht mal Zwillinge sind (so wie in dem miesen Game). Der Film ist einfach klasse und er beinhaltet zum Teil verdammt ute Szenen.Aber trozdem check ich ihn nicht ganz...

  • new definition

    Am 04. Januar 2007 von Batz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    definiert den begriff "filmische langeweile" völlig neu. in dieser hinsicht echt innovativ!

  • *ratz*

    Am 28. August 2006 von Regenwetter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Schockeffekte sind gut und wenn es gruslig wird ist es wirklich seehr gruslig. Nur passiert das so selten wie Regen in der Sahara. Schade eigentlich.
    Der Film ist sehr ruhig und lebt nur vom psychischen Horror.
    Alles ist seeeehr langatmig.
    Mir gefällt der Film auf jeden Fall nicht!
    Musste immer kämpfen damit ich nicht einschlief...

  • intelligenter horror aus fernost

    Am 22. April 2006 von Ctulhu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nicht so einfach zu entschlüsseln! für leute die gerne diskutieren nach dem film!

  • Hääää??

    Am 10. Februar 2006 von Ist doch egal wie ich heisse geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gibt es nicht ein spiel mit 2 solchen schwester Proyect zero oder so nur eine frage aber cooler film

  • Tolles Bonusmaterial

    Am 31. Januar 2006 von leatherface geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Film wie ein Puzzle, das sich erst am Ende zusammenfügt und den Zuschauer mit seinen sparsamen, aber effektiven Schockmomenten in die hinterste Ecke des Sofas drückt. Selbst nach der Auflösung kann man sich "A tale of two sisters" noch mehrmals anschauen, da es immer neue Details gibt, die den Film noch besser machen und zum Verständnis beitragen. Ein Film, der nach dem Abspann zum Interpretieren, Ordnen und Entschlüsseln anregt. Nicht verpassen!

  • A tale of two sisters

    Am 29. Januar 2006 von leatherface geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Film wie ein Puzzle, das sich erst am Ende zusammenfügt und den Zuschauer mit seinen sparsamen, aber effektiven Schockmomenten in die hinterste Ecke des Sofas drückt. Selbst nach der Auflösung kann man sich "A tale of two sisters" noch mehrmals anschauen, da es immer neue Details gibt, die den Film noch besser machen und zum Verständnis beitragen. Ein Film, der nach dem Abspann zum Interpretieren, Ordnen und Entschlüsseln anregt. Nicht verpassen!

  • Harmlos

    Am 27. Januar 2006 von Big Halsey geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Harmloser Gruselfilm der viel Geduld und Sitzleder fordert.

  • schnarch

    Am 18. Januar 2006 von storm geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    langatmiger schauerfilm ohne atmosphäre. viel lärm um nichts.

  • Best

    Am 10. Dezember 2005 von Hefti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bei a tale of two sisters spielt sich der horror nicht vor deinen Augen ab, sondern nach und nach in deinem Kopf. Für mich einen der besten Filme ever. Ja, wenn man asiatische Filme schaut dan O-Ton mit untertiteln.

    Peace

  • Horror???

    Am 09. Dezember 2005 von Satori geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    A tale.. ist ein wirklich grossartiger Film, der mich von der ersten Minute an gefesslet hat. Allerdings ist dieser Film eher als Familiendrama inszeniert und nicht unbedingt als Horror. Bei Ostasiatischen Filmen unbedigt immer mit O-Ton schauen. Bei den Synchros die oft sehr billig und schnell produziert werden, geht der audiophile Genuss schnell verloren.

  • der beste...

    Am 23. September 2005 von Tisscotec geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    In meinen Augen der beste korenische Horror-Film, der wirklich beeindruckend gemacht ist. Absolut tolles Casting, überzeugende Kameraarbeit und wenige aber grossartige Schockeffekte. Falls die Angaben stimmen und die original Sprachfassung nicht auf der DVD enthalten ist, finde ich das einmal mehr peinlich. Aber mir kann's egal sein, auf meiner Tartan DVD ist sie mit drauf. Wer auf Filme wie Ring oder The Grudge (die Originale) steht, muss "A Tale... " gesehen haben.

  • Fox

    Am 11. April 2015 von Fox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Passionnant.

  • Spitze

    Am 18. Juli 2005 von Dan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wirklich ein spannender, ernster und trauriger Film.

  • meinung

    Am 01. Februar 2005 von mastrubator geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nix für weicheier! nur alleine anschauen

  • NA ENDLICH

    Am 06. Dezember 2004 von Foolio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Genial philosophisch-ruhiges Horror-Drama. Irgendwo zwischen "The sixth sense" und "The Ring". Für diesen Film müsst ihr euch Zeit lassen. Alle die von einem billigen Schock in den nächsten gejagt werden wollen ist hier fehl am Platz. Hier ist der Horror tiefgründig. Hier ist er das Leben selbst.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.