Fr. 19.90

Il Nemico alle Porte (2001) (Il Collezionista, Blu-ray + DVD)

Italienisch · Blu-ray + DVD

1 Woche

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

1942, durante l`assedio nazista a Stalingrado, il cecchino Zaitsev diviene un eroe della propaganda sovietica. Dalla Germania per fermarlo arriva il maggiore Erwin, tiratore infallibile, pronto a sfidarlo sul suo stesso campo.

Produktdetails

Regisseur Jean-Jacques Annaud
Schauspieler Ed Harris, Jude Law, Joseph Fiennes, Bob Hoskins, Rachel Weisz
Label Eagle Pictures
 
Genre Drama
Kriegsfilm
Inhalt Blu-ray + DVD
Erscheinungsdatum 17.07.2019
Edition Il Collezionista
Ton Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Italienisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Italienisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Italienisch (für Hörgeschädigte)
Bildformat 16/9, 1.78:1
Produktionsjahr 2001
Originaltitel Enemy at the gates
Ländercode 2, B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • unwürdig

    Am 30. Juli 2013 von shooter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die schrecken von stalingrad auf ein cineastisches duell zweier scharfschützen reduziert mit hunderten von leichen die den beiden kontrahenten als schauplatz dienen

  • Duell

    Am 06. Juli 2013 von Roman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Toller Film

  • Erste Güte

    Am 14. April 2008 von Watcher geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Grosses, erstklassiges Kino, und das erst noch aus Europa! Genial, wie die zwei gegensätzlichen Welten der Scharfschützen und der übrigen Kriegsteilnehmer kontrastiert und verwoben werden. Es wird auch gezeigt, wie wenig ein Menschenleben in einer Diktatur gilt, auf deutscher wie auch auf russischer Seite. Die Liebesgeschichte (die es in Wirklichkeit auch gegeben hat) wirkt nicht aufgesetzt, sondern gehört zur Geschichte der beiden russischen Freunde. Nur Bestnoten auch für die Schauspieler (und das Casting). Das akribisch wiederaufgebaute Stalingrad (ich empfehle die Extras anzuschauen) setzt dem Ganzen noch die Krone auf. Trotz des traurigen Hintergrunds möchte ich diesen Film als Meisterwerk bezeichnen.

  • Stalingrad

    Am 04. Januar 2008 von Nurajew geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn schon, dann der Film STALINGRAD, oder zockt gleich CALL OF DUTY 1 (die Szenen wurden ja ziemlich alle übernommen).

  • toller film

    Am 28. November 2007 von Tony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wieso vergleicht ihr diesen film mit Soldat j. R. ? was haben diese filme miteinander zu tun, mal abgesehen vom der Zeitspanne in der sie spielen. Der film ist toll mit guten schauspielern und eine komplexe aber doch übersichtlichen story. Und die story und handlungen sind untypisch für einen film welcher in dieser zeit sich abspielt. Was mich stört sind, diese tricks und spiele der scharfschützen, wirkt ein wenig unglaubwürdig aber egal, hammer film kauft ihn euch, kann ihn wirklich nur empfehlen.

  • Supper

    Am 18. November 2006 von Film geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sehr guter Film über den 2. weltkrieg
    vorallem die versciedenen kampftaktiken haben mich sehr überrascht

  • Duell der Hollywood Giganten

    Am 17. November 2006 von Mike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film hat mich wirklich Überrascht, sielvoll Inszeniert genial Besetzt( Rachel Weisz ist wieder bezaubernd), mit einem klasse Soundtrack unterlegt und mit einigen interesanten Fragen und Antworten die auch heute noch faszinieren. Fazit: Mission erfüllt, selten hat mich ein Kriegs Film so fasziniert und erschütert und doch unterhalten, schlechtes gibt es nicht zu berichten allso ab in den Krieg.

  • Fehler

    Am 17. November 2006 von Mike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich meinte Stilvoll

  • gelungen

    Am 04. März 2006 von Feabu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ja ihr da unten ein kriegsfilm heisst nich immer automatisch ballerfilm wen ihr auf action und geballer steht dan muesst ihr euch die rambo reihe zu gemuete fuehren dort bleibt handlung styl und anspruch ein bischen zurueck doch auch bei rambo kommt eine romanze auf die nach 5 min.wieder vorbei ist (teil 2) dieser film ist genial obwohl es weniger mit einem sniper zu tun hat als einem heckenschuetzen

  • Eher dürftig!

    Am 29. Dezember 2005 von Tomy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein eher schwacher Kriegsfilm. Im Vergleich zu "Stalingrad" sogar sackschwach. Zu grosser Fokus auf die Liebesgeschichte, zu kitischig.

  • Schwaches Ende

    Am 10. Juli 2005 von Jan Schaffner geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bis auf das absolut schwache Ende ein passabler Kriegsfilm mit soliden Effekten.

  • super film

    Am 19. Februar 2005 von tja geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das einzige was nicht stimmte war, dass "der Böse" von einem meiner Lieblingsschauspieler (Harris) gespielt wurde. Von der weiter unten geschriebenen miesen Schauspielerleistung ist mir nichts aufgefallen.

  • Scharfschütze

    Am 16. November 2004 von R.I. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gut inszenierter Kriegsfilm über den legendären russischen Scharfschützen Vassili Zaitsev!Ist mal ein etwas anderer Kriegsfilm mit sehr guten Schauspielern (Jude Law,Ed Harris)!

  • 2x schauen

    Am 30. Juli 2004 von willi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hilft weiter. Zuerst dachte ich auch *gähn* und hab ihn frustriert in die Ecke geballert. Beim 2ten Mal schauen hat mich der Film dann doch auf dem richtigen Fuss erwischt. Spannend und mal aus russischer Sicht. Wer natürlich andauerndes Geballere erwartet, den wird dieser Film enttäuschen. Wer die Subtilität wahrnehmen kann die sich ergibt, wenn ein einfacher russischer Soldat sich im System der Kommissare und der russischen Propaganda bewegen muss, dem ist eher geholfen.

  • um längen besser....

    Am 28. April 2004 von colt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    als stone's vielgerühmter film platoon. platoon erzählt ne lächerliche hollywood - räubergeschichte von guten und bösen gi's. duell ist erstens geschichtlich fundiert und zweitens mindestens so eindrücklich inszeniert wie platoon.

  • doch doch

    Am 14. April 2004 von Tain geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    total positiv überrascht worden. topt viele kriegsfilme, aber an platoon, full metal jacket, deer hunter, apocalypse now (alles vietnam) und band of brothers kommt er nie heran :) und james ryan ist für mich nicht ein paradebeispiel für einen guten (anti-)kriegsfilm. enemy at the gates wirklich einer der besten ww2-filme. gerade eben wegen dem ost- statt westfront

  • achtung scharfschützen!

    Am 10. April 2004 von pimpadilly geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ha dä film eigetli nu mol wellä gugge wägem Jude Law aber bi dänn trotzdem voll gspanne vorem fernseh hangebliebe. Leider hani dä schluss nid gseh, drum nimmts mi jez riesä wunder ob dä Jude überlebt (wär jo mol öppis neus :)) zum glück chunnt er hüt grad nomol im fernseh dänn guggi grad nomol *freu*

  • guter kriegsfilm

    Am 06. April 2004 von rdl geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ja ist wirklich ein guter kriegsfilm, wirklich spannend, aber kommt dennoch nicht an der soldat james ryan heran.

  • Spannung Pur

    Am 01. März 2004 von Max Muster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Extrem packender Kriegsfilm, mit "Spannung bis zur letzten Minute Effekt"!!!
    Ein Meisterstück!!

    Der Film ist

  • Super...

    Am 09. Dezember 2003 von Chips geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich finde mackenzie hat völlig recht... es sind beide filme der hammer! übertroffen werden sie nur noch durch band of brothers!!!

  • echt gut

    Am 22. November 2003 von raphy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    enemy at the gates ist ein kriegsfilm der zu den realistischeren zählt. (ist ja auch eine wahre geschichte) es gibt im film viele szenen die etwas langatmig wirken, aber genau das macht es eben aus. ich denke der film zeigt gut wie der kriegsalltag für einen scharfschützen gewesen sein könnte. dazu gehört eben auch langes warten und lauern. enemy at the gates ist ein packender gut inszenierter und gespielter film. definitiv sehenswert !

  • endlich was neues

    Am 22. November 2003 von Cekaj Emrah geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Man macht nur Kriegsfilme über die Amis im 2. Weltkrieg nun endlich mal etwas im Osten weil dort war ja schliesslich auch Krieg. Einer meiner lieblingsfilme.

  • Dumme Vergleiche

    Am 19. November 2003 von Mackenzie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren dass die meisten "Sachverständigen" die hier ihren Senf zu diesem Film abgeben ansonsten in Sachen Kriegsfilme nur "Saving Private Ryan kennen". Warum sonst die ewigen Vergleiche gerade mit diesem Film? Die beiden Filme haben miteinander, ausser das sie im selben Krieg spielen, nicht viel zu tun. Die Story von Spielbergs Film ist erfunden, während es Vassili Zaitsev wirklich gegeben hat. Ausserdem braucht Jean-Jaques Annauds Meisterwerk den Vergleich mit Spielbergs Film absolut nicht zu scheuen. In beiden Filmen sind sowohl Ausstattung, Ton, Schauspieler, Regie usw. grossartig. Vergleiche und gegeneinander ausspielen sind völlig fehl am Platz.

  • Superspannend

    Am 28. Oktober 2003 von pioneer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein WW2-Film, der sich sehen lassen kann. Interessanter als Der Soldat J. Ryan und Der schmale Grat. Spannend bis zum Schluss.

  • solider film

    Am 08. April 2003 von dave geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein guter kriegsfilm, der auch mal die andere seite des 2WW eine rolle zugutekommen lässt.

    Der "Beste Kriegsfilm aller Zeiten" ist er bestimmt nicht. Aber nicht zu verachten.

  • Besser als James Ryan

    Am 06. März 2003 von freaky guy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Besser als james ryan weil er nicht ganz so patriotisch ist und weil er zeigt was die Regierung im Krieg von einem normalen Soldaten hält. Gegen den Schluss nicht mehr so gut weil es nur noch um den Sniper geht.

  • Sehenswert

    Am 26. Februar 2003 von Ädu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super gespielt, packende Story, realistisch. Einer der besten Kriegsfilme. Zeigt die Sichtweise einses Snipers im 2WW sehr eindrücklich.

  • sicher ein gelungener film

    Am 19. Januar 2003 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich verstehe nicht, wie man diesen film nicht sehenswert finden kann! er zeigt für mich einige tatsachen, z.B. die scharfschützen, die immer abwechselnd von haus zu haus springen um das risiko zu teilen, wie si gewesen sein müssen

  • Furchtbar

    Am 04. Januar 2003 von Hmm geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dies ist einer der lausigsten Filme, die ich je gesehen habe. Sehr langweilig, mies gespielt, lachhafte Story.
    Übrigens: die verschieden beteiligten Völker reden Russisch, Deutsch und Englisch wild durcheinander!! Häää?

  • genialer Film

    Am 03. Januar 2003 von ???? geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lohnt sich zu kaufen. eine packende story!

  • Stuss

    Am 28. Dezember 2002 von Andycab geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine europäische Version von Saving Private Ryan???
    Dann könnte man ja auch gleich "Lord of the Rings" als Neuseeländische Antwort auf "Conan der Barbar" bezeichnen.
    Der Film wimmelt nur so von Klischees und WW2 Romantik. Herausgeschmissenes Geld!

  • Dünne Kost

    Am 07. Dezember 2002 von Lord of Illusion geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kitschiger Kriegsfilm!

  • Hervorragend

    Am 12. November 2002 von Stef geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein wirklich gelungener Kriegsfilm!!

  • Bester Kriegsfilm aller Zeiten

    Am 05. November 2002 von Andreas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    einfach eindrücklich und meiner Meinung nach besser als "Der Soldat James Ryan".

  • Top

    Am 12. Oktober 2002 von Sigo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ed Harris ist eine Klasse für sich.

  • top!!!!!!!!!!!!!!

    Am 21. August 2002 von De Paola Tommaso geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein kriegsfilm der sich mit der zeit in ein sehenswerter und spannender thriller entpuppt!vorallem ED HARRIS spielt überzeugend!!!!

  • meeega

    Am 16. Juli 2002 von wieauimmer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der Film ist gigantisch. Nicht nur Gemetzel sondern auch tiefgründige Soldatenphilosophie.

  • hmm... sehenswert sicher...

    Am 17. April 2002 von Schtiiif geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Irgendwie riecht dieser Film zu 'amerikanisch'.

    Die Spannung ist jedoch ohne Zweifel vorhanden und Jude Law überzeugt (doch wie immer oder?) in seiner Rolle.

    Zum Glück ist nun doch noch eine DVD-Version mit der Originalsprache herausgegeben worden. Die Deutschen sind ja Profis in einsprachigen DVD's....

  • Ein doch sehenswerter Versuch...

    Am 04. April 2002 von tcx geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Europa hat endlich ein bisschen Geld ausgegeben für einen gut besetzten Film. Alles ist gegeben: Historischer Hintergund, spannendes/tragisches Thema, gute Schauspieler und eben auch das nötige Kleingeld. Doch wie so oft zeigt der Film nur am Anfang seine Muskeln und schildert uns eindrücklich die Aussichtslosigkeit der Schlacht um Stalingrad. Danach verfällt er einem Zweikampf (Duell), bei dem der restliche Kriegsverlauf völlig untergeht. Schade eigentlich, aber man kann ja nicht alles haben...

  • Am 21. März 2002 von Nadia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lern bitte vorher richtig schreiben...

  • Gut

    Am 17. März 2002 von D.Sony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine Eurpäische versoin im stile von Der Soldat James Rain solte mann gesehn haben

  • thierry

    Am 03. Dezember 2001 von thierry geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Excellent !!! et les suppléments sont là, et bien là !!! L'histoire est forte, les personnages prenants, c'est bien filmé. Du beau cinoche, kwâh...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.