Fr. 14.90

Das Urteil - Jeder ist käuflich (2003)

Deutsch · DVD

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Als eine junge Frau nach dem Mord an ihrem Mann den Waffenhersteller verklagt, ist Juryberater Fitch in seinem Element: Um die Waffenindustrie vor einem Milliardenschaden zu bewahren, schreckt er weder vor Erpressung noch vor Manipulation der Geschworenen zurück. Doch plötzlich verliert Fitch selbst die Kontrolle über den Prozess.

Produktdetails

Regisseur Gary Fleder
Schauspieler Gene Hackman, Dustin Hoffman, John Cusack, Rachel Weisz, Bruce Davison
Label 20th Century Fox
 
Genre Thriller
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.07.2019
Ton Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2003
Originaltitel Runaway Jury
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Zu kaufen gesucht... Justitia

    Am 02. Januar 2014 von fäbufilmfox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Immer wieder erstaunlich, was sich die Menschen so ausdenken um der Demokratie einen Streich zu spielen.
    Sehr gut gespielt von Dustin Hoffman & Gene Hackman. Vor allem die Toilettenszene ist vom Text und der Körpersprache brillant.
    Leider sind solche Art Filme nicht dazu gemacht, sie mehrmals zu schauen. Da sie extrem von der Spannung und dem "ich will wissen wie es ausgeht" Effekt abhängig sind.
    Doch 1-2 mal werd ich ihn schon noch mal ansehen.

  • Tolle Unterhaltung trotz verschenktem Potential

    Am 12. November 2006 von Firestorm_666 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mit ?Runaway Jury? versucht sich auch Regisseur Gary Fleder mal an einer Grisham-Verfilmung, und hat in der Tat auf ganzer Linie Erfolg damit.
    Wenn man Grisham hört, weiss man schon ungefähr, was zu erwarten ist. Eine intelligente Story mit cleveren Wendungen, viel Spannung und zumeist interessante schauspielerische Leistungen. All dies kann mehr oder weniger auch auf diesen Film übernommen werden.
    Die erste halbe Stunde der Geschichte ist zwar noch sehr konfus, mit vielen allzu schnellen Schnitten und wirren Handlungsabläufen, doch der Film steigert sich fortwährend und wird immer spannender. So offenbart er eine sehr intelligent aufgebaute Story mit mehreren durchaus überraschenden Wendungen, die dabei jedoch stets natürlich und nie dramaturgisch-forciert wirken.
    Die Spannung ist daher ebenfalls gewährleistet, wenn man sich natürlich auch von einem zum größten Teil aus Dialogen bestehenden Film kein Thriller-Erlebniss erwarten sollte.
    Das schauspielerische Niveau ist, wie erwartet angesichts der vielen grossen Namen, ebenfalls gewährleistet. Allerdings bleiben alle Rollen reichlich stereotyp und keiner der Schauspieler erhält die Möglichkeit seiner Figur wirkliche Tiefe zu verleihen. Zwar finden sich durchaus interessante Ansätze, doch wurden diese nicht weiterverfolgt.
    So bleiben die Darstellung insgesamt zwar sehr gut, aber unter dem Potential, dass man von einem solchen Ensemble erwartet hätte.
    Gene Hackman und John Cusack, die bei weitem die meiste Bildzeit bekommen, spielen sehr routiniert und überzeugend. Beiden scheint ihre Rolle perfekt zu passen, schauspielerische Glanzpunkte können sie aber dennoch nicht setzen. Gleiches gilt für Rachel Weisz, die solide und überzeugend spielt, darüber hinaus aber nicht zu faszinieren vermag.
    Einzig Dustin Hoffman bietet noch ein wenig mehr. Seine Darstellung ist genial und fein nuanciert in jeder einzelnen Szene da man ihn sieht, leider jedoch, sind das nicht allzu viele.
    Generell gilt für den Film, dass sämtliche Rollen perfekt besetzt wurden und man sich keine passenderen Schauspieler vorstellen könnte, auch wenn diese ihr Potential nicht ganz ausschöpfen.
    Die Inszenierung ist Hollywood-typisch auf Hochglanz poliert, ohne aber besonders herausragend zu sein. Trotz aller Kritikpunkte, trotz der stereotypen Charaktere und der mangelnden erzählerischen und charakterlichen Tiefe, bleibt ?Runaway Jury? also ein guter Film mit sehr interessant aufgebauter Story und vielen Stars, der vor allem eines toll kann: Unterhalten.

  • Das Urteil

    Am 26. September 2006 von Mike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eigentlich habe ich mir den Film wegen den Schauspielern angesehen,Gene Hackman und Dustin Hoffman in einem Film vereint das muss ja gut sein. Jedoch ist die Besetzung nicht der einzige Grund wieso man sich diesen Film ansehen sollte. Die Story ist durchdacht, der Soundtrack sehr passend und auch die Inszenierung und das Ende sind gelungen.

  • genial

    Am 28. Februar 2006 von Rafael geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sensationeller Film. Unbedingt reinziehen.

  • JEDER MENSCH IST KÄUFLICH

    Am 20. März 2005 von PERFORMA geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ABSOLUT REALISTISCHER FILM, JEDER MENSCH IST KÄUFLICH, UND NICHT NUR IN DEN USA. MIT GELD KANN MAN SICH ALLES KAUFEN UND ERKAUFEN. EIN FILM DER SPITZENKLASSE MIT DEN BEIDEN SUPERSTARS GENE HACKMAN UND DUSTIN HOFFMAN. UND WIE IMMER DAS ARROGANTE EINGEBILDETE A... JOHN CUSACK, FEHLBESETZUNG.

  • super Gerichtfilm!!

    Am 15. Oktober 2004 von Lena geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sicher ein super Film für Fans von gerichtfilmen. fand ihn spannend und sehr amüsant. rollen wurden supper besetzt. lohnt sich auf jede fall!!!

  • Wirklich sehenswert!

    Am 24. August 2004 von E-Mac geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wieder mal ein einwandfreier Grisham Thriller! Der Film ist recht spannend, gut verfilmt und sehr gut besetzt!
    Kaufen oder nicht? - Man sollte ihn sicher mal anschaun! (Ich werd ihn bestimmt kaufen!)

  • pour qui - pour quoi ???

    Am 17. Mai 2009 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Très bon film, pour ceux qui aiment les tribunaux, les manipulations, l'envers du décors...

  • La giuria

    Am 04. Januar 2005 von Mattia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Il trio Hackman-Hoffman-Cusack regge bene la storia, peccato che dopo un po' le classiche situazioni cominciano ad annoiare.

  • Le Maître du jeu

    Am 05. Oktober 2004 von exodus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Film excellent et suspense retantissant.
    A voir absolument

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.