Fr. 22.90

Eraserhead - La mente che cancella (1977) (s/w, Neuauflage)

Italienisch · Blu-ray

1 Woche

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Henry Spencer, tipografo, vive da solo in uno squallido appartamento fra le allucinazioni che la sua mente malata visualizza. Durante un grottesco pranzo in casa dei suoceri, apprende che Mary, la sua ragazza, è incinta e viene obbligato a sposarla. Nasce un "baby" mostriciattolo orrendo e frignante che la madre, disgustata, abbandona alle cure di Henry il quale, esasperato, lo uccide. Dal corpo in disfacimento del piccolo fuoriescono esseri strani che infestano la casa e la vita di Henry. Il suo equilibrio psichico, già fragile, va in frantumi e la sua mente si scatena in allucinazioni e incubi...

Produktdetails

Regisseur David Lynch
Schauspieler Jeanne Bates, Jack Nance, Charlotte Stewart, Allen Joseph, Judith Anna Roberts
Label min
 
Genre Horror
Kult
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 21.03.2019
Edition s/w, Neuauflage
Ton Original mit Untertiteln (Dolby Digital 2.0), Original mit Untertiteln (DTS-HD 2.0)
Untertitel Italienisch
Bildformat 1.85:1
Produktionsjahr 1977
Originaltitel Eraserhead
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • BOOTLEG!

    Am 01. Juni 2014 von michel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative, nicht mehr verfügbare Version.

    Sorry aber laut Filmdatenbank handelt es sich hier um ein Bootleg von Screen Power Home Entertainment FSK 18. Vollbildversion von der Arte TV Ausstahlung.
    Das Offizielle Lizensierte Version Von Caplight ist die Richtige und erst noch 1:85.1 Original Format und FSK 16.
    Also Finger Weg von Dieser version.
    Schade das CEDE Illegale Filme uns unterschummelt.

  • (wirklich!) nichts für zartbesaitete

    Am 02. Dezember 2013 von Franz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    frühwerk von david lynch, absoluter kultfilm.

    anders als in thematisch ähnlichen filmen, schockieren hier die lebensumstände an sich und dieses deformierte, absolut abscheuliche und unaufhörlich schreiende "baby".
    einfach nur ekelhaft und beileibe kein film für den breiten publikumsgeschmack.
    für fans vom frühen david lynch und von einem wirklich, wirklich kranken film

  • Quatsch!

    Am 29. Juli 2011 von Felter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative, nicht mehr verfügbare Version.

    Dieses völlig überbewertete, langweilige Schrottfilmchen vom hoffnungslos überschätzten David Lynch ist ein fertiger Megaquatsch. Nicht alles was strange ist muss automatisch auch gut sein. Vermutlich wäre die Psyche von Mr. Lynch für jeden Psychiater eine Herausforderung.

  • Endlich!!!

    Am 16. April 2011 von Foolio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative, nicht mehr verfügbare Version.

    Wird Zeit, dass dieser tolle Streifen endlich ein deutsches Release bekommt :) Zu meinem Vorredner: Klar ist der Film (wie erwähnt, praktisch alle von Lynch) nicht unbedingt für die breite Masse gedacht. Ich sag mal soviel: Für die "Transformers" Generation ist dieser Film eben auch nicht gedacht ;) Gruss & ein weiterer Insidertipp für Interessierte: Begotten. Einfach mal danach suchen...

  • würgh

    Am 16. Dezember 2009 von kultus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative, nicht mehr verfügbare Version.

    mühsamer schrott. wie alle lynch-filme hoffnungslos überbewertet.

  • AWESOME!

    Am 05. Dezember 2009 von Metalhead, Horrorjunkie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative, nicht mehr verfügbare Version.

    endlich gibt es den kultfilm von mr. lynch wieder auf dvd in deutscher sprache zu haben! und wenn man CeDe glauben darf ist dieses meisterwerk auch noch uncut! und dass zu nem hammerpreis von nicht mal 20 piepen... !!! also zuschlagen solange es diesen film noch hat!

  • oder fast

    Am 19. Oktober 2009 von - geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Und schon wieder vergriffen...

    Am 19. Oktober 2009 von ^ geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    KULT

  • Eraserhead

    Am 10. März 2007 von Mr.K geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eraserhead
    This B-movie is what legends are made of. It is the first David Lynch feature film. MASTERPIECE!

  • what a cuute little baby...

    Am 06. September 2006 von Ctulhu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    no more words. man muss den film schon selber gefühlt haben.

  • Poesie

    Am 03. August 2006 von sunnyboy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn Poesie verfilmt wird, dann sieht sie so aus - auch wenn es sehr düstere Poesie ist.

    PS an Kritiker: Wenn man sich nicht darauf einlässt, dann muss man diesen Film gar nicht erst ansehen!

  • irrenhaus

    Am 21. Juli 2006 von lyncher geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    als grosser lynch fan muss ich schon sagen, dass mann diesen film einmal gesehen haben muss! allerdings verstehe ich auch jeden der ihn nicht mag! wenn man schwache nerven- und nichts zum zertrümmern in der nähe sollte man es besser bleiben lassen, man könnte ernsthafte schäden davon tragen. besonders die durchwegs und nicht enden wollenden störgeräusche trieben mich fast in den wahnsinn...und genau dort liegt der reiz des filmes... lynch rules!

  • Wow!

    Am 12. Mai 2006 von Tinu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lynchs Debüt ist zweifelsohne einer der düstersten, bizarrsten und verstörendsten, aber dennoch faszinierensten Filme aller Zeiten. Ein Albtraum auf Zelluloid, welcher Urängste in uns weckt. Ein wahrhaftiges Meisterwerk des Underground-Films!

  • Wow!

    Am 12. Mai 2006 von Tinu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lynchs Debüt ist zweifelsohne einer der düstersten, bizarrsten und verstörendsten, aber dennoch faszinierensten Filme aller Zeiten. Ein Albtraum auf Zelluloid, welcher Urängste in uns weckt. Ein wahrhaftiges Meisterwerk des Underground-Films!

  • Vater werden kann hart sein!

    Am 01. März 2006 von Catherine Deneuve geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    David Lynchs bester, aber auch verwirrendster Film, finde ich. Ein Bilderfilm, wortkarg aber sehr aussagekräftig durch seine Bilder und nicht zuletzt durch seine tollen Schauspieler, v.a. die Hauptperson! Ein Film für Leute mit aussergewöhnlichem Geschmack!

  • Eraserhead

    Am 25. Januar 2006 von Mr. K geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    This B-movie is what legends are made of.
    It is the first David Lynch feature film.
    MASTERPIECE!

  • an filmkenner

    Am 27. August 2005 von der mit dem briefträger tanzt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sicherlich keine leichte kost, aber dennoch ein beeindruckendes werk und wenn man ein filmkenner sein will, dann doch bitteschön ein bisschen ausführlichere kritik, als einfach nur "abstrakt und gefällt mir nicht". der film ist absolut schräg, aber er behandelt so viele themen, halt nicht aus so verdauliche weise, aber WOW!!!!

  • HerrVorRageND

    Am 29. April 2005 von dan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    falls hiesiger NochNichtKenner dieses Films gerade zögert und das Portemonnaie sich noch nicht an der Schmerzgrenze leer anfühlt so bedenke man: ein eingefleischter Pixies oder Bauhaus-Fan sollte sich diese Post-industrielle-apokalyptische -sehr englische schwarzhumor-bizarre Ambiance mal gefallen lassen. david lynch's 1.werk

  • abstrakt

    Am 04. März 2005 von filmkenner geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    abstrakt, ist dann auch schon das einzige positive was man über diesen film sagen kann.

  • Ein verstörtes Meisterwerk

    Am 12. Januar 2005 von Deaf geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Film der unter die Haut geht. Ein (untergrundiger)Meilenstein der Filmgeschichte!

    In dieser Version können die franz. Untertitel nicht ausgeschaltet werden. Aber wen stört das? Es wird kaum etwas gesprochen; die Bilder sprechen von selbst!

  • Wo bleibt Eraserhead?

    Am 09. Juli 2004 von Silencio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wieso habt ihr diesen Film nicht in der Originafassung?!? Das ist doch ein MUSS! Führt ihn bitte ein!!!

  • untertitel?

    Am 22. Mai 2004 von el silencio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    weiss jemand ob mann (oder frau) bei dieser dvd die untertitel ausblenden kann??
    Abgesehen davon ist dieser film spitzenklasse, jeder der anhänger des lynchismus ist, sollte ihn gesehen haben.

  • ...noch lange...

    Am 21. Februar 2004 von tony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...hat mich dieser film beschäftigt.... und genau das macht ihn stark! während des films muss ich gestehen, dass ich als grosser lynch-fan dauernd auf den zähler schaute wann dieser albtraum endlich vorüber ist.... doch die bilder und personen in diesem film brennen sich unwiderruflich ins gehirn! ein schocker der ganz speziellen art! nicht das beste werk von lynch, zweifellos aber das extremste! die symbolik ist m.e. noch etws unausgereift im vergleich zu lost highway oder mulholland drive, trotzdem vermag dieser film zu überzeugen. als lynch fan ein wertvolles sammlerstück.

  • brutto

    Am 29. Januar 2004 von s.n geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    non si capisce un tubo e fa veramente schifo schifo schifo l'ho visto da un mio amico.
    Poi in giapponese ancora peggio

  • anstrengend

    Am 28. November 2003 von chippy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieser film ist wirklich sehr anstrengend anzuschauen. aber lynch bringt es fertig trotz wiederwillen den zuschauer zu fesseln und sich auf den film einzulassen. ich habe während des films eine wandlung erlebt wie bei keinem anderen film. zuerst gespannt, dann verstört, distanziert, interessiert, fansziniert, begeistert und gegen denn schluss beginnt man wieder den film objektiv zu sehen. insgesamt sehr aufwühlend!!!

  • Eraserhead

    Am 25. Oktober 2003 von Kant geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    verstörender, surrealer Alptraum.

  • Surreal, abstrakt, David Lynch...

    Am 08. März 2003 von Peter Stalder geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ansolut abstrakter und schräger Film. Obschon ich ein Fan von David Lynch Filmen bin, ist mir dieser Film schon etwas zu krankhaft. Sollte man aber sicher als Lynch Fan einmal gesehen haben.

  • Fantastisch

    Am 19. April 2002 von Kocha Siech geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Meiner Meinung nach der realitätsnaheste Film aller Zeiten.

  • fascinating lynchesque

    Am 11. März 2002 von deepV geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bisweilen ist dies david lynchs radikalster und verstörendster film. der beginn eines mythos. ein meisterwerk, sicherlich nicht jedermanns sache. denn lynch erschafft in diesem film eine der düsteren, morbidsten und ekelhafesten (alp)traum-landschaften/ die sehnsüchte in oder von einer fremden welt. und vielleicht doch nicht so fremd ...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.