Fr. 21.90 Fr. 24.90

Greta (2018)

Deutsch · Blu-ray

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Die junge Frances (Chloe Grace Moretz) vermisst ihre verstorbene Mutter und zieht nach Manhattan, wo sie eines Tages eine vergessene Handtasche in der U-Bahn findet und ihrer dankbaren Besitzerin, Klavierlehrerin Greta (Isabelle Hubbert), zurückgibt. Aus einem anfänglichen Gespräch entwickelt sich schnell eine Freundschaft zwischen Frances und Greta, die eine Witwe ist und sich der jungen Frau gegenüber fast schon mütterlich verhält. Doch bald muss Frances erkennen, dass die Klavierlehrerin finstere Pläne verfolgt. Denn in ihrem Haus befinden sich mehrere identische Handtaschen, die jeweils mit Post-Its versehen sind, auf denen unterschiedliche Namen stehen. Frances versteht nicht, was es damit auf sich hat und vertraut Greta nicht mehr. Auch ist sie ihr nicht mehr geheuer, weshalb sie den Kontakt zu Greta abbricht. Doch die Witwe kann den Kontaktabbruch nicht akzeptierten und lauert der jungen Frau auf…

Produktdetails

Regisseur Neil Jordan
Schauspieler Isabelle Huppert, Chloë Grace Moretz, Maika Monroe, Zawe Ashton, Colm Feore, Jeff Hiller
 
Genre Drama
Horror
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 18.09.2019
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Entfallene Szenen, Kino-Trailer, Kurzfilme
Laufzeit 98 Minuten
Bildformat 16/9, 2.39:1
Produktionsjahr 2018
Originaltitel Greta
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Unterhaltsam, aber Ende vorhersehbar und typische Klischees

    Am 07. Juni 2019 von GameMoviePortal geschrieben.

    Der Regisseur Neil Jordan (DIE FREMDE IN DIR, DIE BORGIAS) inszeniert einen typischen Stalker-Film, der harmlos anfängt und zunehmend den Spannungsbogen anzieht.

    Optisch und akustisch ist der Thriller GRETA gelungen und zeigt eine gute Qualität. In Sachen Gewalt, Angst und Schrecken bleibt GRETA jedoch relativ harmlos.

    Was mich alles in allem aber gestört hat sind die typischen Horror-Klischees und das mässige Ende.

    Schlussendlich bleibt GRETA ein durchschnittlicher Stalking-Psychothriller mit zwei guten Schauspielerinnen. Die ausführliche Filmkritik mit allen Vor- und Nachteilen findest du auf unserer Webseite GameMoviePortal.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.