Fr. 16.90

Rapid Fire (1992)

Deutsch · Blu-ray

2-3 Tage

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Eine Gruppe regierungsfeindlicher Extremisten sammelt ein riesiges Waffenarsenal an, um eine Bank zu überfallen. Mit dem erbeuteten Geld wollen die Männer Land kaufen und auf dem Gelände ein Trainingslager errichten. Der dreiste Überfall in der kalifornischen Kleinstadt Norco geht jedoch schief, als die lokale Polizei unter der Führung des Sheriffs die schwer bewaffnete Miliz des rücksichtslosen George Smith aufzuhalten versucht. Eine tödliche Schiesserei wütet in den Strassen und Hügeln und mündet in eine der atemberaubendsten Hochgeschwindigkeits-Verfolgungsjagden aller Zeiten. Als die Flucht schliesslich in den Bergen endet, fliegen in einem dramatischen Finale noch mehr tödliche Kugeln. Von der ersten bis zur letzten Minute: erbarmungslose Action und Nonstop Spannung!

Produktdetails

Schauspieler Brandon Lee, Powers Boothe, Nick Mancuso, Kate Hodge, Tzi Ma, Dustin Nguyen
Regisseur Dwight H. Little
Label 20th Century Fox
 
Genre Action
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 18 Jahren
Erschienen 28.03.2019
Ton Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch (für Hörgeschädigte)
Laufzeit 95 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 1992
Ländercode A, B, C
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Eeeeendlich

    Am 02. Februar 2019 von RP geschrieben.

    Endlich auf BluRay.
    Hat auch lange gedauert.
    Fehlt noch
    Showdown in Little Tokyo/
    Born Hero auf BluRay

  • Wiso...

    Am 16. November 2005 von combine geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gits nöd me, vo dänä guätä Action streifä?? Das isch aifoch än supo 90er Streifä.
    I känn dä Brandon Lee nöd so guät und cha somit au nöd sägä was wäräd dä dreharbeitä bassirt isch. I gses abo au so, dass us em no än ganz grossa Star heti wärdä chönä.
    Dä Film dörfädo öi nöd entgolo!!!

  • rapid fire

    Am 25. Oktober 2005 von felix tabulong geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    super fight

  • tot

    Am 27. März 2004 von Aaron geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    naja noch trauriger ist oder wahr das der mord an brandon lee schon 2 wochen vor dem (tödlichenschuss) hätte stattfinden sollen den damals wurde eine waffe am set gefunden die mit scharfer munition geladen war wurde aber (naja was heisst aber) rechtzeitig ersetzt schade das es dennoch zum "unfall" kam

    gut zu wissen das shannon lee jetzt auch filme macht aber hoffentlich doch auch mal etwas bessere

  • Brandon Lee

    Am 03. Februar 2004 von Simone geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bin ganz deiner Meinung Lürgger! Des Film ist wirklich absolute Spitze und ich glaube auch nicht an einen Unfall....

  • schweigeminute

    Am 01. September 2002 von Lürgger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film ist absolute spitze!! traurig, wenn man denkt, was noch alles aus brandon lee hätte werden können, wäre er nicht bei den dreharbeiten "tödlich verunfallt". Für mich steht fest, dass es kein unfall (an stelle einer platzpatrone, wurde scharfe munition auf in geschossen) war, sondern mord.
    vater und sohn, keiner wurde älter als 33 jahre...

  • rapid fire

    Am 28. Oktober 2005 von felix geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wie sein vater.super fights.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.