Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 22.90
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Blu-ray

Nach einer wahren Geschichte (2017)

Deutsch
Schauspieler Emmanuelle Seigner, Eva Green, Vincent Pérez, Dominique Pinon, Camille Chamoux, Brigitte Roüan, Josée Dayan, Noémie Lvovsky
Regisseur Roman Polanski
Label Studio Canal
 
Genre Drama
Mystery
Thriller
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erschienen 11.10.2018
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Französisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch
Laufzeit 100 Minuten
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2017
Originaltitel D'après une histoire vraie (Französisch)
Ländercode
Ländercode B
Blu-ray Europa (einschließlich Grönland und französische Überseegebiete, ohne den europäischen Teil Russlands), Naher Osten, Afrika, Ozeanien, Australien
 
Kundenbewertung 4 (1)

Trailer

Seit ihr sehr persönlicher Roman über ihre Mutter zu einem Bestseller wurde, leidet die Pariser Autorin Delphine (Emmanuelle Seigner) an einer Schreibblockade. Die endlosen Lesetouren, Signierstunden und vereinzelte Drohbriefe setzen ihr zu. Doch als sie die attraktive Elle (Eva Green) trifft, ändert sich das. Schnell fasst Delphine Vertrauen zu der geheimnisvollen Frau, die als Ghostwriter ihr Geld verdient. Selbstlos übernimmt Elle immer mehr Aufgaben für Delphine, beantwortet Mails und zieht sogar bei ihr ein. Als Delphine schliesslich feststellt, dass ihr die Kontrolle entgleitet, muss sie sich fragen: Wer ist Elle wirklich? Will sie Delphines Leere füllen oder stiehlt sie ihr das Leben?

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Manfred vom 22. Oktober 2018

    Meisterhaft!

    Roman Polański, Meister des filmgewordenen Kammerspiels, hat erneut bewiesen, dass man auch ohne gigantischem Aufwand, ohne grosse Tricks und doppeltem Boden, einen handwerklich überzeugenden Film abliefern kann. Sicher: manches mag vorhersehbar sein, wirklich neu und überraschend kommt die Geschichte nicht daher. Aber wie Polański nebst Gattin Emmanuelle Seigner die Story präsentieren, ist allemal sehenswert.