Beschreibung

Mehr lesen

Ben Carson hat nicht nur seine Polizeimarke, sondern nach Alkoholexzessen auch das Vertrauen seiner Familie verloren. Um endlich wieder Fuss zu fassen, nimmt er den Job als Nachtwächters für die Ruine des Kaufhauses Mayflower an, das bei einem Flammeninferno fast vollständig zerstört wurde. Auf seinen Rundgängen durch die finsteren Hallen reflektieren gewaltige Zierspiegel düstere Bilder der Vergangenheit. Zunächst glaubt er an Hirngespinste, aber bald sieht sich Carson einer teuflischen Macht gegenüber, die über Spiegel in unsere Welt tritt und nicht nur sein eigenes, sondern auch das Leben seiner Frau und Kinder bedroht. Carson muss sich dem Geheimnis der Spiegel stellen, doch die Wahrheit ist grausamer, als er sich je vorstellen konnte

Produktdetails

Regisseur Alexandre Aja
Schauspieler Kiefer Sutherland, Amy Smart, Paula Patton, Cameron Boyce
Label Studio Canal
 
Genre Horror
Thriller
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 18 Jahren
Erscheinungsdatum 17.03.2011
Edition Unrated
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Surround), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Deutsch
Extras Making of, Entfallene Szenen, Alternatives Ende, Dokumentationen, Trailer
Laufzeit 107 Minuten
Bildformat 2.40:1
Produktionsjahr 2008
Originaltitel Mirrors
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • gelungen...

    Am 05. Januar 2019 von zombie78 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...mit schönem schlusstwist...habe auch nix anderes von herrn aja erwartet. der kann filme machen :)

  • 1

    Am 03. Oktober 2014 von Gauch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde mirrors 1/2 sehr gut das ist horror aber aus meine erwartung gibts natürlich bessere horror filme wie der exorzist bin zu frieden mit dem film

  • Wie gehabt...

    Am 08. Juli 2011 von Zoé geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die übliche Aneinandereihung von Clichés und übertriebenen Absurditäten. Um Klassen schlechter als das koreanische Vorbild von Yu Ji-Tae. Die Amis habe einfach kein Gespühr für sowas.

  • Wie gehabt...

    Am 07. Mai 2011 von Zoé geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die übliche Aneinandereihung von Clichés und übertriebenen Absurditäten. Um Klassen schlechter als das koreanische Vorbild von Yu Ji-Tae. Die Amis habe einfach kein Gespühr für sowas.

  • Nicht schlecht!

    Am 13. Januar 2010 von Pat Arnet geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    einmal gucken und gruseln geht gut! Ansonsten nichts spezielles!

  • Gelungen, punkt!

    Am 08. November 2009 von Shibby geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn man die ersten Filme von Aja kennt, (High Tension, Remake von The Hills have eyes) erwartet man natürlich immer mehr von seinen folgenden Werken! Dass das nicht jeder Regisseur kann, hat uns ja schon ein gewisser M. Night Shyamalan bewiesen. Nun ja, ich muss sagen, dass die ersten Werke von Aja ziemlich brutal und kompromisslos zur Sache gingen. Mit Mirrors tritt er nun (ein bisschen) auf die Bremse. Aber verstecken braucht sich der Film überhaupt nicht, im Gegenteil. Für mich ist der Film mehr als gelungen. Natürlich ist die Story nicht Broadway tauglich, aber die ganze Machart, Kulisse, Musik und Effekte sind hervorragend. Definitiv ein sehr guter Film. Irgendwie eine Mischung aus Exorzist, Geisterschloss und Silent Hill!

  • Super Film!

    Am 05. September 2009 von James.B geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Guten Morgen Filmliebhaber,

    Dieser Film ist ein sehr sehr guter und spannender Horror Film. Alexande Aja wurde bekannt durch seinen Film: The Hills Have Eyes und ich muss sagen er ist ein super Director! Dieser Film ist an stellen recht gruselig wenn man ihn abends um 10 Uhr alleine in seinem Wohnzimmer schaut ;)

    Diesen Film würde ich jeden emphelen der ein Thriller & Horror in einem mag, wirklich ein Super Film
    4 Sterne!

  • Doofer Spiegel-Dämon

    Am 19. August 2009 von pabol geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Filmisch und schauspielerisch gut. Aber die Handlung ist dünn und der Tick mit den Spiegeln leider geradezu doof oder kindisch, was die Spannung ziemlich flach hält und eher ärgerlich wirkt. Deshalb nur zwei Sterne.

  • mirrors

    Am 16. August 2009 von Jack Bauer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eigentlich ist der film ganz gelungen, aber bei der szene in der badewanne war bei mir schluss. hab ihn aber trotzdem fertig geschaut.

  • naja

    Am 22. April 2009 von mehr erwartet geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ziemlich unglaubwürdige story,.. geht nicht so ganz auf... aber zum glück gibts den schluss ala tanz der teufel exorzist manier... echt fetzig!

  • Mirrors

    Am 16. April 2009 von Samael geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mich hat der Fil sehr gegruselt, der Schluss ist etwas blöd, aber doch irgendwie geil. Er lässt zu, dass es einen weiteren Teil gibt oder das man sich einfach selber seine Gedanken dazu machen kann. Trotz allem ein guter Titel, in einer dunklen Nacht, einsam und alleine anschauen, dann kommts echt gut!!!

  • An Chlaus

    Am 07. April 2009 von TheCrow geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es ist ein offizielles Remake, keine Kopie. Und auch, wenn die Remake-Welle nervt...Aja darf das. ;) Der Film gefällt mir jedenfalls besser als das Original. Leider ist dies gemäss SB aber die R-Rated Fassung (= nicht geschnitten, aber auch nicht "unrated"), dessegen von mir "nur" ein:

  • blabla

    Am 03. April 2009 von cesar geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein ganz übler streich. schade... ganz schwache leistung!

  • Gute Idee mässig umgesetzt

    Am 01. April 2009 von ponzo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einzelne Momente und die Stimmung im Gebäude fand ich gut, doch gesamthaft für mich klar Ajas schlechtester Film. Zwei sehr hübsche Darstellerinnen.

  • Gelungen!

    Am 28. März 2009 von knight87 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hart, aber spannend bis zum Schluss.

  • Sehr gut

    Am 24. März 2009 von rorriM geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich wieder mal ein spannender Horrorfilm!
    Danach machts grosse freude vor dem Spiegel die Zähne zu putzen.

  • Top

    Am 23. März 2009 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sehr spannend mit guter und unheimlicher Atmosphäre. Spitze. Die Bildqualität ist ok, manche Szenen sind absolut top.. andere eher auf DVD-Niveau.

  • top

    Am 23. März 2009 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    endlich mal wieder ein guter horror-film. die atmosphäre ist unheimlich. wow. von der ersten bis zur letzten minuten spannend.

  • Spannend

    Am 23. März 2009 von Kulta geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wow echt gut gemacht der Film! Spannend bis zum Schluss! Kann ihn nur weiterempfehlen!

  • wahrscheinlich uncut

    Am 20. März 2009 von crazy 2 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    distrubed 1. Wahrschienlich ist der film uncut, viel brutaler geht's ja wohl kaum :-P
    vielleichts gibts eine (noch brutalere) directors cut. Wenn ja, aber nur in englisch.

  • uncut?

    Am 18. März 2009 von disturbed1 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    weiss jemand ob der hier cut oder uncut ist?

  • Kopie

    Am 17. März 2009 von Chlaus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sieht ziemlich sicher nach einer Kopie des koreanischen Films " Into the Mirror ". Aber man ist sich das ja von den Amis gewohnt. Bei gelegenheit werde ich ihn sicher mal ansehen. sieht gut aus.

  • Aja's Schwächster

    Am 12. März 2009 von Pflatsch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach Haute Tension und The Hills Have Eyes hab ich mehr erwartet. Sicher ein Horrorstreifen mit Klasse und einigen tollen Szenen, der sich wohltuend von all den PG 13 Filmchen abhebt, aber leider nicht so spannend und hart wie die Vorgänger des Regisseurs.

  • Spieglein Spieglein an der Wand

    Am 09. März 2009 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Guter Gruselschocker von Monsieur Aja. Sein Merkmal sind immer wieder die krassen Gore-Szenen, welche wir auch in diesem Film wieder zu sehen bekommen (Stichwort Kieferbruch). Aber der Film lebt natürlich nicht nur von diesen sondern auch von der düsteren Atmosphäre, der genialen Kameraführung und nicht zuletzt der guten schauspielerischen Leistung von Kiefer Shutterland. Der Schluss ist für mich nicht ganz schlüssig aber trotzdem nicht befriedigend; aber schaut selbst!

  • super

    Am 01. März 2009 von alex geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dä fium isch sehr geil

  • aja

    Am 22. Januar 2009 von miikey geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sehr guter Horrorstreifen nach alter schule = tolle atmosphäre, wenige aber gut gemachte goreszenen, nix nervie cameragewackel à la Saw... einzig wenn man den unrated Trailer gesehen hat, ist die Katze schon aus dem Sack! am besten ohne vorwissen an den film heran!! aja ist der Beste Horrorregisseur der heutigen Zeit!

  • mirrors

    Am 10. November 2008 von ane geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieser Film ist spuper spannend und macht totalen nervenkitzel! total gelungen!!!

  • Gelungen!

    Am 03. November 2008 von Baines geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Spannend, düstere Kulisse und ein guter Kiefer Sutherland! Macht Spass!

  • superr

    Am 01. November 2008 von shf geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    super..dieser film ist spannend und dazu noch mit kiefer sutherland(24H)
    einfach genial!

  • aja

    Am 21. Oktober 2008 von kasperl geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zu wenig tote für einen aja film :) und das ende is auch nicht wirklich überzeugend, ein erzwungenes schockende ohne sinn. schlechtester aja film

  • Super :)

    Am 12. Oktober 2008 von Grüni geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Spannung und Horror pur.

  • mirror

    Am 15. Februar 2009 von petite patate geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    exclent film qui nous tiens en haleine du début à la fin. Super mélange de l'exorociste et stigmata.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.