Beschreibung

Mehr lesen

Der für seinen Eigensinn bekannte Alvin Straight hat sich in den Kopf gesetzt, seinen erkrankten Bruder Lyle, mit dem er seit zehn Jahren zerstritten ist, wiederzusehen, um sich endlich mit ihm auszusprechen. Da er kein Auto mehr fahren kann, beschließt er, den langen Weg von Iowa nach Wisconsin auf einer Rasenmähermaschine anzutreten. Auf seiner sechswöchigen Reise begegnen dem verschrobenen Alten ganz normale Menschen und und komische Typen...

Produktdetails

Regisseur David Lynch
Schauspieler Richard Farnsworth, Sissy Spacek, Jane Galloway Heitz, Everett Mcgill, Harry Dean Stanton, Kevin P. Farley, Joseph A. Carpenter, Donald Wiegert
Label Studio Canal
 
Genre Portrait, Biographie
Drama
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 11.01.2018
Edition Arthaus
Ton Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel Deutsch
Laufzeit 107 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 1999
Originaltitel The Straight Story
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • The straight story

    Am 08. Juli 2011 von hansar geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine fantastische Geschichte, die wunderschön zeigt, wie wichtig für die Psyche es ist, Belastendes einem andern Menschen anvertrauen zu können. Würde ihn als didaktisches Mittel für die Beichte einsetzen.

  • Top!

    Am 31. Juli 2007 von cash geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der größte Moment der Irritation entsteht in THE STRAIGHT STORY in einer Szene, in der Alvin einer von zu Hause ausgerissenen jungen Tramperin von den Vorzügen der Familie erzählt; mit der Familie verhalte es sich wie mit einem Rutenbündel: erst die enge Verbindung macht sie stark und unzerbrechlich.

  • die Entdeckung der Langsamkeit

    Am 26. April 2007 von ö. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wem heute alles ein wenig zu schnell geht, sollte sich diesen Film anschauen. In ruhigen Bildern und mit fantastischer Musik unterlegt, plätschert (nicht negativ gemeint!!) die Geschichte vor sich hin.
    Ein Roadmovie erster Güte!!
    (Warum aber 54.90.-?!)

  • hmm

    Am 22. März 2007 von Schaman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    lynch für die ganze familie...
    naja walt disney lässt grüssen, ganz schön, aber einmal schauen genügt völlig.

  • Brilliant, aber...

    Am 29. Dezember 2006 von Thalia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zum Film möchte ich gar nichts sagen, der macht sprachlos.
    Ich fände es jeweils richtig wenn in der Beschreibung des Filmes oben stehen würde, dass die dt. Untertitel bei der engl. Version NICHT ausgeblendet werden können. Hat schon so manchen Film für mich fast kaputt gemacht.

  • Dieser Film geht unter die Haut.

    Am 26. Dezember 2006 von Dänu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine tief berührende Geschichte.

    Dieser Film zeigt auch, dass die USA, die in den letzten Jahren so in Verruf geraten sind, immer noch eine wunderschöne Seite haben.

  • unglaublich

    Am 04. Juni 2006 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    unglaublich emotionaler film, tolle musik, wunderschöne geschichte! einfach:

  • naja

    Am 12. April 2006 von lu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich fand ihn langweilig.

  • schön das dür mr. lynch au anderst cha

    Am 20. September 2005 von hugo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ä wünderschönä film!!!

  • poetisch und einfühlsam

    Am 06. September 2004 von Ctulhu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schöner, "untypischer" lynch-film. gemähchlich, ruhig, friedlich, amüsant. für gemütliche stunden.

  • Ein Meisterkwerk!

    Am 09. April 2003 von Danny geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    David Lynch hat es ein weiteres mal geschafft. Er ist nicht irgendein Randgruppen-Regisseur- er ist ein Künstler!
    Die Geschichte von Alvin war und ist bislang der einzige Film, der mir am Schluss eine Träne entlockte.
    Ich sehe mir die Sterne an, schon fällt mir dieser Film wieder ein ;-) Im Auto (!) hör ich inzwischen ständig die wunderschöne Musik des Films..

  • jöööh

    Am 04. März 2003 von emokid geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    en mega coole film, sehr stimmigsvolli bilder und en story wo eim straight is herz trifft...süfz
    würkli mega schön

  • "Der Rasenmähermann"

    Am 21. September 2002 von bluedog geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Poesie des Films liegt in seiner Ruhe, seiner Einfachheit und seiner Wärme. In simpler und doch eindrucksvoller Bildsprache erzählt Lynch die Geschichte eines alten Mannes, der Geschehenes nach Jahren vergessen kann und endlich Frieden findet.

  • schön..

    Am 18. September 2002 von mr. bates geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...sehr schön

  • Eifach schön.....zum gnüsse

    Am 15. Juli 2002 von LAZ geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Ein Film zum geniessen und auf sich wirken lassen.
    Diese Musik, und dann die dazugehörigen Bilder, einfach phänomenal, fällt schon ins melancholische.
    Nur empfehlenswert!!!!

  • go alvin, GO!

    Am 29. April 2002 von GIRAFFAHAENDLAER geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sehr eindrücklicher film! alvin der selber aufgrund des alters kaum noch gehen kann, will seinen bruder in wisconsin, der einen schlaganfall hatte und mit dem er seit 10 jahren zerstritten ist besuchen!
    also macht er sich den weiten weg von iowa mit seinem rasenmäher auf den weg...
    spezieller schluss! (gefällt mir persönlich sehr gut - eindrucksvoll wie menschen ihrem herzen folgen können)
    ...musik hätte man keine bessere in den versch. szenen einspielen können, einfach grandios...ein meisterwerk

  • road movie eines sanften lynch

    Am 11. März 2002 von deepV geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    lynch-fans sollten vor dieser harmlosen story nicht zurückschrecken. denn lynch geht in seinem leisesten film unter die oberfläche.
    es ist ein film mit ganz sanften und ruhigen tönen, doch wie die meisten seiner filme ein meisterwerk in sich.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.