Fr. 22.90

Andreij Rubliov (1966)

Italienisch · Blu-ray

Versand in der Regel in 4 bis 7 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Nel prologo del film assistiamo all'impresa di un contadino di nome Efim che, sfidando le guardie del principe e l'incredulità degli stessi compagni che l'hanno aiutato, si leva in volo legato ad un rudimentale pallone aerostatico. Quest'ultimo però va via via afflosciandosi, sino a far precipitare il temerario nei pressi della riva di un fiume. Un cavallo passa accanto alla salma di Efim. Nel 1400 tre monaci pittori abbandonano il monastero della Trinità e di San Sergio per recarsi a Mosca. Essi sono Andrej Rublev, Kirill e Daniil il Nero. Il primo manifesta le proprie perplessità, ma Kirill difende quella decisione. Un temporale sorprende i tre, che sono costretti a chiedere riparo ad un gruppo di contadini riuniti all'interno di un'isba. Qui si sta esibendo un giullare: quello spettacolo, irriverente verso il potere, colpisce Andrej. Ed anche Kirill, che, non visto, esce per andare a chiamare le guardie. Il buffone viene arrestato, mentre i tre riprendono il loro cammino.

Produktdetails

Regisseur Andrei Tarkovsky
Schauspieler Ivan Lapikov, Anatoli Solonitsin, Nikolai Sergeyev
Label Cecchi Gori
 
Genre Historienfilm
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 0 Jahren
Erscheinungsdatum 21.11.2017
Ton Italienisch, Russisch
Untertitel Italienisch
Laufzeit 185 Minuten
Produktionsjahr 1966
Originaltitel Andrey Rublyov
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • perfektektion...

    Am 26. März 2005 von eclipsekf geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative, nicht mehr verfügbare Version.

    solch ein filmerlebniss gibts selten.

  • Ein anspruchsvolles Meisterwerk

    Am 17. Dezember 2002 von intalex geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative, nicht mehr verfügbare Version.

    Andrej Rubljow, ein Meisterwerk, wie man es äusserst selten zu sehen bekommt. In ästhetischer Hinsicht und in der Vielschichtigkeit der Themata ist Tarkowskijs zweiter Film kaum je übertroffen worden. Für anspruchsvolle und geduldige Zuschauer ein einmaliges Erlebnis!

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.