Fr. 18.90

Des Teufels General (1955) (Filmjuwelen, s/w)

Deutsch · DVD

2-3 Tage

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Deutschland, Dezember 1941 - die Welt steht mitten im Krieg. Die deutschen Städte sind unzähligen Luftangriffen feindlicher Geschwader ausgesetzt, immer klarer wird erkennbar: Wer die Überlegenheit in der Luft besitzt, wird den Krieg gewinnen.
Die SS versucht mit allen Mitteln der Gewalt den populären Luftwaffengeneral Harras, der sich aus fliegerischer Besessenheit Hitlers Wehrmacht verschrieben hat, für ihre Ziele zu gewinnen. Harras erkennt, dass er an einem grausamen Krieg und Unmenschlichkeit mitschuldig ist. Er sühnt sein Versagen, indem er durch seinen Tod einen Freund vor der SS rettet.
Ein wertvolles, ernst zu nehmendes Zeitdokument aus dem Dritten Reich für Menschen, die den zeitgeschichtlichen Hintergrund dieses Werkes erforschen und weiterfragen, wo der Film nichts mehr zu sagen hat.

Produktdetails

Regisseur Helmut Käutner
Schauspieler Curd Jürgens, Marianne Koch, Victor De Cova, Karl John
 
Genre Kriegsfilm
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 06.04.2018
Edition s/w, Filmjuwelen
Ton Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Extras Booklet, Trailer, Zusatzinformationen, Fotogalerie
Laufzeit 112 Minuten
Bildformat 1.33:1, 4/3
Produktionsjahr 1955
Originaltitel Des Teufels General
Ländercode 0
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Schande

    Am 07. August 2009 von Eddie S. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film wäre genial! Aber Arthaus hat ihn um 2 (unverzichtbare!) Minuten gekürzt (dabei lief er früher auf den öffentlich-rechtlichen TV Kanälen ungekürzt und wurde erst für die Kirch-Sender "entschärft" ^^).

    Wertung bezieht sich auf den Film und NICHT auf diese DVD-Ausgabe!!!!

  • Es fehlen Scenen

    Am 12. Dezember 2002 von Bernhard Künzi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist gut aufgefrischt, leider fehlt gegen Ende des Films eine Schlüsselscene, wo der General Vaterland buchstabiert. Da hat wohl jemand geschludert. Ansonsten ist dieser Film einer der besten Antikriegsfilme überhaupt.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.