Beschreibung

Mehr lesen

Verfilmung einer wahren Begebenheit während des Koreakrieges: Am 15. September 1950 ereignete sich während des Korea-Krieges in der südkoreanischen Hafenstadt Incheon eine Schlacht namens Operation Chromite. Diese Operation wird auch die Landung bei Incheon genannt und war ein Unternehmen der Alliierten um eine Wendung in dem Krieg zwischen Nord- und Südkorea herbeizuführen. Diese Wendung konnten die alliierten Truppen unter der Führung von General MacArthur auch tatsächlich herbeiführen und einen wichtigen Brückenkopf in der Hafenstadt erobern, der zuvor von der nordkoreanischen Armee eingenommen worden war.

Produktdetails

Schauspieler Liam Neeson, Jung-Jae Lee, Se-Yeon Jin, Lee Beom-Su
Regisseur John H. Lee
Label Splendid Film/WVG
 
Genre Action
Drama
Historienfilm
Kriegsfilm
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 16 Jahren
Erschienen 31.08.2017
Edition Limited Edition, Steelbook
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Koreanisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch, Niederländisch
Laufzeit 111 Minuten
Bildformat 16/9, 2.40:1
Produktionsjahr 2016
Originaltitel In-cheon sang-ryuk jak-jeon
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Dommage...

    Am 11. Oktober 2017 von Ariane geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Le cinéma sud-coréen est d'une telle qualité que je me réjouissais de découvrir un film montrant un épisode de la guerre de Corée sous le point de vue des coréens, pour changer.
    En lieu et place, malgré un début qui semblait promettre, voici l'exemple type, hélas, d'un film gâché par des défauts que j'exècre : un manichéisme total digne du pire Hollywood et une avalanche d'effets spéciaux aussi virtuels que les dialogues sont bâclés !
    Qu'est donc venu faire dans cette galère un acteur du calibre de Liam Neeson ? Même lui ne semble pas croire à son rôle et campe un Gönéral MacArthur peu crédible...
    Quel gâchis !

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.