Beschreibung

Mehr lesen

Drei nervenaufreibende Episoden, drei unerbittliche Schicksalsschläge: in "Das Telefon" wird eine Frau von Telefonanrufen terrorisiert und gerät aufgrund einer fatalen Verwechslung in tödliche Gefahr. Danach wird in "Wurdelak" eine Bauernfamilie von einem Vampir bedroht, dessen Blutdurst selbst nach seinem Ableben nicht versiegt, während in "Der Wassertropfen" eine diebische Krankenschwester mit einer Leiche die schlimmste Nacht ihres Lebens erlebt. (1 Blu-ray + 2 DVDs)
Drei Frauen und ihre schauerlichen Schicksale: Längst zum Kultstar des italienischen Horrors avanciert, bewies Mario Bava in diesem Episodenfilm von 1963, dass er auch ein Meister des kurz erzählten Grauens ist. Mit gewohnter Virtuosität und Liebe zum Detail serviert er mit Dracula-Legende Boris Karloff in gleich mehreren Rollen ein motivisch dicht gesponnenes Netz aus drei Alpträumen, das unter Fans noch heute zu seinen besten Werken zählt.

Inklusive US-Schnittfassung (ca 96 Min.)

Produktdetails

Regisseur Mario Bava
Schauspieler Boris Karloff, Lydia Alfonsi, Michele Mercier, Mark Damon, Jacqueline Pierreux, Susy Andersen, Massimo Righi, Rika Dialyna
Label Koch Media Home Entertainment
 
Genre Horror
Inhalt 1 Blu-ray + 2 DVDs
FSK / Rating ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 26.10.2017
Edition Collector's Edition, Limited Edition, Mario Bava-Collection
Ton Deutsch (DTS-HD 2.0), Italienisch (DTS-HD 2.0)
Untertitel Deutsch
Extras Booklet, Interviews, Trailer, Audiokommentar, Fotogalerie
Laufzeit 92 Minuten
Bildformat 1.85:1
Produktionsjahr 1963
Originaltitel I tre volti della paura (Italienisch)
Ländercode 2, B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Die drei Gesichter der Furcht

    Am 20. Februar 2008 von Claudio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da dieser Film leider vergriffen ist , müssen Filmliebhaber nicht verzweifeln. Mit dem Suchbegriff Black Sabbath oder Bava - The Mario Bava Collection - wird man schnell fündig. Bei Die drei Gesichter der Furcht spielt unter anderem die Schauspielerin Michèle Mercier die durch die Angélique Filme berühmt wurde mit.

  • kult

    Am 30. Dezember 2006 von shizodeluxe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    habe den film nicht gsehen, eine anschaffung für soundliebhaber lohnt sich aber jedenfall, die legendäre band um ozzy osbourne, black sabbath, hat sich 1969 nach diesem film (ot: black sabbath - the three faces of fear) benannt. lustig nicht?

  • Anolis-DVD

    Am 19. April 2004 von zerolandia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bei dieser Version handelt es sich um die Anolis-DVD ---> uncut.
    Ich persönlich finde die drei Story nicht hervorragend.

  • Antwort

    Am 08. April 2004 von S.U.G.A. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sofern es sich hier um die Anolis-DVD handelt, ist der Film uncut(ungeschnitten) und Angabe der Filmlänge somit korrekt. Die Fassung Black Sabbath mit ital. Originalsprache läuft in NTSC (langsamere Anspielrate als PAL) und ist mit Sicherheit ungeschnitten.

  • geschnitten?

    Am 19. August 2003 von madhouse geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist der geschnitten?oder ist er gleich wie die black sabbath us. version?

  • Kultig!

    Am 19. Oktober 2002 von Seir geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Stoff geht tief unter die Haut. Bava inszenierte 3 Akte wahren Terrors, von denen moderne Horror-Regisseure dicke Scheiben abschneiden können (und auch tun). Als Bonus ist auf diesem Silberling ein interessanter Dokumentarfilm zu Bava und sein Werk aufgebrannt.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.