Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 11.90
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
DVD

The Party (2017)

(s/w)

Deutsch
Schauspieler Timothy Spall, Kristin Scott Thomas, Patricia Clarkson, Cillian Murphy, Emily Mortimer, Cherry Jones, Bruno Ganz
Regisseur Sally Potter
Label Impuls
 
Genre Drama
Komödie
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erschienen 30.11.2017
Edition s/w
Ton Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Making of, Dokumentationen, Interviews, Trailer
Laufzeit 68 Minuten
Bildformat 16/9, 2.40:1
Produktionsjahr 2017
Originaltitel The Party
Ländercode
Ländercode 2
West- und Mitteleuropa, Grönland, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
 
Kundenbewertung 3 (1)

Trailer

Eine Gruppe von Einzelnen glaubt, für eine Privatparty zusammenzukommen. Die Zusammenkunft stellt sich allerdings als eine Reihe von Offenbarungen heraus, die das Weltbild der Beteiligten auf den Kopf stellt.

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Bibo vom 05. April 2018

    The Party

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Rien à voir avec The Party (1968) avec Peter Sellers !
    Ce n’est donc pas un remake.
    Sans doute une pièce de théâtre, vu que c’est un huis clos.
    Une belle brochette d’acteurs, des moments surprenants (dont la toute fin !), des moments de franche rigolade et des moments nettement plus dramatiques.
    Un vrai drame comique ! Une vraie comédie dramatique.
    Il ne dure pas beaucoup plus d’une heure.

    Ce n’est pas un chef-d’œuvre.
    Les personnages sont un peu clichés. Ils sont drôle parce que c’est ultra tiré par les cheveux.
    Ce n’est pas un film avec du génie de situations comme savent le faire les britanniques.
    Un chouette moment en noir et blanc !
    Je me demande pourquoi d’ailleurs ?
    Qu’est-ce que la couleur aurait retiré au film ?
    Ce n’est pas déplaisant en soi.