Fr. 32.90

A touch of Zen (1971)

Französisch · Blu-ray

Versand in der Regel in 2 bis 5 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Gu Shengzai, vieux garçon exerçant la profession de peintre et d’écrivain public, mène une vie tranquille avec sa mère, laquelle cherche à tout prix à marier son fils. Lorsqu’une nouvelle voisine vient s’installer à côté de chez eux, l’occasion est inespérée. Mais cette jeune fille mystérieuse n’est autre que Yang Huizhen, dont le père a été assassiné par la police politique du grand eunuque Wei et qui est depuis, recherché pour trahison…

Produktdetails

Regisseur King Hu
Schauspieler Hsu Feng, Shi Chun, Ying Bai
 
Genre Eastern
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 21.09.2016
Ton Französisch (DTS-HD 1.0), Mandarin (DTS-HD 1.0)
Untertitel Französisch
Extras Dokumentationen, Trailer
Laufzeit 180 Minuten
Bildformat 2.35:1
Produktionsjahr 1971
Originaltitel Xia nü (Chinesisch)
Ländercode B
 

Cast & Crew

Regie & Studio

Genre

Kundenrezensionen

  • Traumhaft schön!

    Am 27. Mai 2005 von ManCity geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Auf der DVD-Hülle von Tai Seng steht:
    The ultimate material arts classic that inspired CROUCHING TIGER, HIDDEN DRAGON. Naja, es gibt einige ältere und zahlreiche neuere Martial Arts-Filme, die WO HU CANG LONG bestimmt in irgend einer Art beeinflusst haben. Definitiv nicht nur EIN HAUCH VON ZEN. Was aber auf jeden Fall eine Tatsache ist: Dieser Film ist ein "ultimativer" Genreklassiker! Regisseur King Hu drehte diesen unvergesslichen Eastern im Jahre 1968. Der Film, der während der Ming-Dynastie spielt, lehnt sich inhaltlich an die Gespenstergeschichte HSIA NU an. Die Dreharbeiten/Fertigstellung des Films dauerten ganze 3 Jahre! Vergleichbar mit KILL BILL, wurde A TOUCH OF ZEN aufgrund seiner langen Laufzeit in zwei einzelne Filme aufgeteilt. O.k., die Kino-Erstveröffentlichung wurde damals offenbar stark gekürzt – und in einem Teil veröffentlicht. Egal. Der zweite Teil beginnt mit der selben tollen Kampfsequenz (in einem Bambuswald), mit welcher der erste Teil endet. Auffällig ist, dass in der zweiten Hälfte des Films deutlich mehr gekämpft wird. Wer in einem solchen Film hauptsächlich – teilweise umherfliegende – (Schwert-)Kämpfer sehen möchte, wird die ersten 90 Filmminuten eventuell oft langweilig finden. Ich genoss jede einzelne Minute dieser ca. drei Stunden! Wunderschöne Landschaftsaufnahmen, ein traditioneller/passender Score, tolle Charaktere, meist gute Darsteller, die interessante Story usw. Die Gesamtatmosphäre ist einfach hervorragend. Fazit: Ein bildgewaltiges Epos, welches JEDER Eastern-Fan auf DVD besitzen sollte! Die 180 Minuten scheinen schneller vorbeizugehen, als bei manch anderem Film deren 90. Die Tai Seng-DVD: Widescreen, Original-Tonspur mit (ausblendbaren) englischen UT, Bild leider manchmal etwas blass, kaum Bonusmaterial.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.