Fr. 46.90

Michael Verhoeven Edition (Arthaus, 5 DVDs)

Deutsch · DVD

1-2 Wochen

Beschreibung

Mehr lesen

Die Michael Verhoeven Edition enthält fünf Filme aus über 25 Schaffensjahren des deutschen Regisseurs. In seinem Werk befasst sich Verhoeven vor allem mit politischen Belangen und legt einen besonderen Fokus auf die Verbrechen des dritten Reichs. Verhoeven gilt daher als einer der wichtigsten politischen deutschen Filmregisseure. Auch die fünf Filme dieser Edition befassen sich mit den Verbrechen des Nazi-Regimes.

Die weisse Rose:
Ein kleiner Lichtstreifen in Deutschlands dunkelster Zeit. München 1942. Eine Gruppe von fünf Studenten, unter ihnen die Geschwister Hans und Sophie Scholl, ruft mit Flugblättern, unterzeichnet mit "Die weisse Rose", zum Widerstand gegen Hitler auf. Unter Einsatz ihres Lebens bringen sie die Flugblätter auch in andere Städte. Nachts schreiben sie "Nieder mit Hitler" an die Hauswände. Während sich die Schlinge der Gestapo immer enger zieht, nehmen sie Kontakt zu anderen Gruppen und zu Widerstandskreisen in der Wehrmacht auf. Im Frühjahr 1943 schlägt die Gestapo zu. Der Volksgerichtshof unter Freisler hat das letzte Wort.

Das schreckliche Mädchen:
Die Schülerin Sonja hat einen wichtigen Aufsatzwettbewerb gewonnen und wird dafür in ihrer Stadt gelobt. Aber dann gibt es einen neuen Wettbewerb. Diesmal lautet das Thema: "Meine Heimatstadt im 3. Reich" und da beginnen die Schwierigkeiten. Ihr wird der Zugang zu den Archiv-Akten der Stadt verweigert. Sonja ahnt: Da wird etwas verborgen. Sie beschliesst, der Sache auf den Grund zu gehen, und auf einmal steht die ganze Stadt gegen sie. Ein Kampf zwischen dem Mädchen und seiner Stadt beginnt...

Mutters Courage:
Die besetzte Stadt Budapest im Jahre 1944. Ein Tag im Leben von George Taboris Mutter. Sie wird auf dem Weg zu ihrer Schwester von ungarischen Geheimpolizisten verhaftet und zum Westbahnhof gebracht, wo etwa viertausend Menschen zur Deportation zusammengetrieben werden. Sie werden zunächst nach einem kleinen Ort an der Grenze gebracht, wo sie in einem alten Lagerhaus auf ihre Weiterfahrt nach Ausschwitz warten...

Der unbekannte Soldat:
Die sogenannte "Wehrmachtsausstellung", die den Vernichtungskrieg im Osten von 1941-1944 zeigte, brach mit einem gesellschaftlichen Tabu: Sie korrigierte das Bild der "sauberen Wehrmacht" und zeigt unter anderem Fotos von Soldaten beim Mord an Zivilpersonen. "Der unbekannte Soldat" spürt einigen der unbekannten Verbrechen der Wehrmacht in der Ukraine und Weissrussland nach.

Menschliches Versagen:
Was man beschönigend die "Arisierung" nennt, war in Wahrheit einer der grössten Raubzüge des 20. Jahrhunderts, begangen an einem Teil der eigenen Bevölkerung. Nicht die Gestapo war es, die in jüdische Wohnungen eindrang, und den gesamten Besitz zu beschlagnahmen, vom Bankkonto bis zur Unterwäsche: Es waren deutsche Finanzbeamte. Grosses ging an die Finanzbehörden, Kleines über "Versteigerungen aus nicht arischem Besitz" an die lieben Nachbarn.

Produktdetails

Regisseur Michael Verhoeven
Schauspieler Lena Stolze, Hans-Reinhard Müller, Monika Baumgartner, George Tabori, Pauline Collins, Ulrich Tukur, Wulf Kessler
Label Studio Canal
 
Genre Drama
Historienfilm
Krimi
Inhalt 5 DVDs
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 18.08.2016
Edition Arthaus
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Mono), Deutsch (Stereo)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Deutsch
Extras Entfallene Szenen, Biografien, Dokumentationen, Interviews, Trailer, Fotogalerie, Kurzfilme
Laufzeit 8h 2min
Filmliste Die weisse Rose, Das schreckliche Mädchen, Mutters Courage, Der unbekannte Soldat, Menschliches Versagen
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.